1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schwarzer Schatten bei 16:9 Philips 32PW8609

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von meagols, 8. Oktober 2004.

  1. meagols

    meagols Senior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    427
    Anzeige
    Hallo,

    besitze seit ca. einem halben Jahr den 16:9 Fernseher 32PW8609 von Philips mit einer 82 cm Bildröhre.
    Eigentlich bin ich sehr mit der Bildqualität des Gerätes zufrieden, habe nur das Problem, daß, wenn ich über die Scartanschlüsse (hauptsächlich der RGB-Anschluß) eine D-Box oder einen DVD-Player über Scart anschließe, bei dunklen Szenen ca. im linken Drittel der Bildröhre ein senkrechter schwarzer (schattigen) Balken im Bild habe. Dieser Schatten fällt in der Regel nur bei dunklen Bildsequenzen auf und ist dann sehr störend.
    Ich habe schon sämtliche Anschlüsse überprüft, hochwertige Scartkabel eingesetzt, der Schatten ist nicht weg zu bekommen.
    Über die RGB-Buchse ist der Schatten am deutlichsten zu erkennen, über die 2. AV-Buchse (kein RGB) deutet er sich nur leicht an.
    An Philips habe ich eine Mail mit meinem Problem geschrieben, leider nie eine Antwort von denen erhalten. Selbst im Fachhandel (Saturn, Expert) hatte man keine Erklärung für mein Problem.

    Sollte vielleicht noch erwähnen, daß ich eine Dolby Digital Anlage mit kleinen Lautsprecher im Zimmer verteilt besitze, wobei die Center-Box sich in unmittelbarer Nähe des Fernsehers befindet. Laut Anleitung des Receivers sind jedoch alle Boxen magnetisch abgeschirmt, der Schatten in der Bildröhre dürfte somit auch hier nicht von ausgelöst werden, oder?

    Bin mittlerweile echt am verzweifeln, weil ich am Ende meines Lateins bin, wo dieser Schatten herkommen könnte oder wie ich ihn wegbekomme.

    Hoffe, daß ich mein Problem verständlich geschildert habe..

    Hat jemand evtl. das selbe Problem mit einem Philips-TV oder weiß, wo dieser Schatten herkommt?

    Gruß, Meagols
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Schwarzer Schatten bei 16:9 Philips 32PW8609

    Hast du mal kurz Lautsprecher weggestellt? Siehst du da Veränderungen? :confused:

    Sonst kann ich dir leider nicht viel weiterhelfen, obwohl ich auch selber Philips (PW8506) habe. :(
     
  3. meagols

    meagols Senior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    427
    AW: Schwarzer Schatten bei 16:9 Philips 32PW8609

    Habe den Center-Lautsprecher erst auf dem Fernseher und dann hinter dem Fernseher aufgestellt, konnte keine Veränderung des Schattens feststellen. Glaube nicht, daß es an den Boxen liegt, da ich bei meinem Vorgänger-Fernseher (16:9 von Sony) den Schatten nicht hatte..
     
  4. meagols

    meagols Senior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    427
    AW: Schwarzer Schatten bei 16:9 Philips 32PW8609

    Weiß hier jemand evtl. sonst noch Rat??
    Bin echt am verzweifeln..
     
  5. Kalli34

    Kalli34 Neuling

    Registriert seit:
    22. Juni 2005
    Beiträge:
    17
    AW: Schwarzer Schatten bei 16:9 Philips 32PW8609

    Hallo,

    habe exakt das gleiche Problem und bei der Suche nach einer Lösung diesen uralten Beitrag gefunden.

    Hat vielleicht irgendwer einen Tip, um den Störstreifen zu beseitigen oder muss man einfach damit leben?

    Gruß,

    Kalli
     
  6. lusto_333

    lusto_333 Neuling

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    10
    AW: Schwarzer Schatten bei 16:9 Philips 32PW8609

    Hatte das Problem beim 32PW9509. Der Schatten war weg, wenn ich das analoge Antennenkabel vom Receiver zum Fernseher entfernt hatte. Ich habe das Kabel inzwischen durch ein Kabel mit Mantelstromfilter ausgetauscht. Jetzt ist der Schatten nicht mehr oder nur minimal zu sehen.
    Diese Mantelstromfilter gibt es auch als Zwischenstecker.
    Ziehe einfach mal alle Antennenkabel raus (auch die von der Stereoanlage falls verbunden). Falls dann das Problem weg ist, hilft auf jeden fall ein Mantelstromfilter.

    lusto_333
     
  7. meagols

    meagols Senior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    427
    AW: Schwarzer Schatten bei 16:9 Philips 32PW8609

    Hallo,
    wenn ich es richtig verstanden, hast Du das Antennenkabel durch dieses Mantelstromkabel ausgetauscht. Die Cinch-Stecker der Anlage (stereo oder dolby digital) kann aber am TV bleiben?
    Wie teuer ist so ein Mantelstromkabel?

    Gruss, meagols
     
  8. majo

    majo Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Nordhessen
    Technisches Equipment:
    HD-DVD Toshiba HD-E1
    Beamer 720p Sanyo Z4
    Onkyo TX-DS 575
    DBox2 Philips
    Hyundai HSS 830 HCi
    AW: Schwarzer Schatten bei 16:9 Philips 32PW8609

    Habe 36pw9527 und zwei dunklere senkrechte Streifen auf dem Bild. Einen ziemlich links am Rand und einen ungefähr 1/3 Bildbreite vom rechten Rand entfernt, beide ca 5cm breit. Ich habe mir damit gehofen, dass ich die Bildhelligkeit an die untere "Schmerz"grenze herunter geregelt habe, also ein schöner satter Schwarzwert, das Dunkle aber noch gut durchgezeichnet. Hatte vorher das Bild heller eingestellt, ist bei mir aber nicht nötig. Nun "leuchten" sie nicht mehr so auffällig. Besuch hat die Streifen noch nie registriert, erst wenn ich darauf aufmerksam machte. Ist scheinbar nicht ungewöhnlich für die neueren 16:9 Philips-Kisten und ich glaube auch, dass es noch zwei, noch ältere Beiträge dazu hier im Forum gibt (wenn ich nicht irre :rolleyes: ).

    Mit dem Mantelstromfilter, das probiere ich auch mal, danke für den Tipp. :)
     
  9. majo

    majo Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Nordhessen
    Technisches Equipment:
    HD-DVD Toshiba HD-E1
    Beamer 720p Sanyo Z4
    Onkyo TX-DS 575
    DBox2 Philips
    Hyundai HSS 830 HCi
    AW: Schwarzer Schatten bei 16:9 Philips 32PW8609

    Kleine Ergänzung: mit den Lautsprechern hat das nichts zu tun. Magnetfelder ändern bei schwächerer Einwirkung erst die Farbdarstellung und bei starker Einwirkung auch die Geometrie (Ablenkung).
     
  10. Kalli34

    Kalli34 Neuling

    Registriert seit:
    22. Juni 2005
    Beiträge:
    17
    AW: Schwarzer Schatten bei 16:9 Philips 32PW8609

    Hi,

    also am Antennenkabel kann es bei mir nicht liegen, da an der Anttennenbuchse nichts angeschlossen ist. Auch ich habe die Bildhelligkeit soweit heruntergeregelt, dass der Streifen nur noch zu erahnen ist.

    Er fällt sowieso nur auf, wenn ich das Gerät bei absuluter Dunkelheit betreibe (Nachts).

    Gruß,

    Kalli
     

Diese Seite empfehlen