1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schwarzbild und Tonausfälle

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von maxinator656, 1. Januar 2017.

  1. maxinator656

    maxinator656 Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebes Digitalfernsehen-Forum!

    Wegen meines Problems suche ich jetzt schon seit einigen Tagen im Internet, habe aber nichts gefunden. Sollte es schon einen Thread zu genau diesem Problem geben, dann entschuldigt bitte!

    Seit ungefähr zwei Wochen habe ich an meinem Fernseher folgendes Problem: Das Bild wird für ca. 1 Sekunde schwarz, dazu geht auch der Ton weg, danach geht's wieder für ungefähr eine Minute und der Spaß geht wieder von vorn los. Das Problem tritt bei jedem Sender auf, der über Kabel rein kommt. Immer, wenn das passiert, gehen Signalstärke und -Qualität auf 0 runter (sonst beide meist zwischen 90 und 95). Außerdem werden Netzwerk und Modulation (ASTRA 1, 256 QAM) für die Zeit der Aussetzer nicht mehr angezeigt, kommen dann nach Ende des Ausfalls aber sofort wieder. Den Fernseher habe ich mal an eine andere Kabelbuchse angeschlossen - keine Ausfälle. Das Kabel habe ich mal an einem anderen Fernseher getestet, auch alles gut. Deshalb denke ich, dass es an der Kabelbuchse liegt. Selber habe ich davon keine Ahnung, leider, deshalb hoffe ich, dass ihr mir helfen könnt. Habt ihr Ideen, wo das Problem liegen könnte oder wie man das Problem beheben kann?

    Das Kabel ist Noname, hat aber bisher gute Dienste geleistet. Der Fernseher ist ein Grundig 26" VLE 8100 BG, zwischen Buchse und Fernseher hängt ausschließlich das Kabel (2m), sonst gar nichts. Die letzten 10 Jahre ging die Buchse problemlos, die letzten 3 Jahre hatte ich auch mit dem digitalen Fernsehen an sich keine Probleme.

    Schonmal danke für eure Hilfe!

    mfg
     
  2. Rod Cor

    Rod Cor Gold Member

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    73
    Auf die Idee, als erstes das Anschlusskabel auszutauschen, bist du nicht gekommen? :rolleyes:
     
    Gorcon gefällt das.
  3. maxinator656

    maxinator656 Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Wie gesagt, ich bin der personifizierte Laie und eher unfreiwillig durch einen Todesfall in der Familie zum Technik-Beauftragten geworden...aber ich bin lernfähig. :p

    Wenn du mit Anschlusskabel das Kabel zwischen Buchse und TV meinst, dann habe ich das ja bereits an 'nem anderen Fernseher mit anderer Buchse getestet. Kann es denn sein, dass das Kabel an einem TV problemlos geht, am nächsten aber nur Stress macht? Oder meinst du mit Anschlusskabel was anderes?

    Sorry für mein Laientun, aber ich denke, ihr seid verständnisvolles und tolerantes Grüppchen! (y)
     
  4. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.788
    Zustimmungen:
    186
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    Nein, aber die einfachen IEC-Kabelstecker haben gerne Massekontakt-Fehler in der Wandbuchse, und das kann sich durch solche Digital-TV-Störungen auswirken. Probiere doch mal ein neues Kabel wie z.B. das von Clicktronic "CLICK CAS 704012" beim Reichelt-Versand.
     
  5. maxinator656

    maxinator656 Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1

    Achso, alles klar. Werde ich probieren, danke!
     

Diese Seite empfehlen