1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schröder und Hartz IV

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von ukroll96, 21. Mai 2005.

  1. ukroll96

    ukroll96 Guest

    Anzeige
    Schröder, Hartz IV und Krisensitzung im Juni

    Das Theaterstück "Pleiten, Pech und Pannen" von Kanzler Schröder und seinem Kabinett geht weiter. Wie ich mir schon vor 1 Jahr denken konnte, das mit Hart IV nicht ein einziger Euro eingespart wurde seit dem 1.1.05, jetzt kommt es wohl knüppeldick.

    Am schönsten finde ich folgenden Satz:

    "Ein erstes Sondertreffen zu den Hartz-Kosten hat Schröder vor drei Wochen absagen lassen, weil Wirtschaftsminister Clement keine klaren Zahlen vorlegen konnte."

    Herr Clement sollte vielleicht mal ein weniger den Unternehmern zum Mund reden, sondern mal in seinem Ministerium die Übersicht behalten. Ich hoffe, dieser Stümper wird bald abgesetzt. Und den nackten Fakten mal ins Auge sehen, anstatt in Talkshows, Erklärungen etc. ständig davon zu reden, Hartz IV greift, die Arbeitslosen werden weniger. Ist der so weltfremd oder will er nicht sehen, was los ist?!

    Man spricht von Mehrkosten von 15 Milliarden, die Maastricht-Latte wird auch wieder gerissen und wenn es so läuft, wie es jetzt läuft, wird der nächste Haushalt ganz klar gegen die Verfassung verstossen.

    Damit dürfte sich NRW wohl für die SPD erledigt haben.

    Mehr dazu: http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,356837,00.html
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Mai 2005
  2. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Schröder und Hartz IV

    Oh Mann wie peinlich ist denn das. Ein Minister der nichtmal die eigenen Zahlen kennt. :rolleyes:

    Naja bei mir sind eh viele Minister unten durch. Die Schmidt die sich dauernd der Pharmaindustrie beugt und nur die Patienten zur Kasse bittet, der Dosenpfand Heini Trittin und seine Windradphantasien, Clement der nichtmal die Zahlen parat hat und ein Aussenminister der nix von Visavergaben weiss.

    Achso und dann noch die Zypris die sich alle Gesetze von den FI und MI Lobbyisten vorschreiben lässt oder Otto "Schnüffelnase" Schily der gut dabei ist Deutschland zum Polizei- und Überwachungsstatt umzubauen. Bürgerrechte sind da wurscht.

    Über den Eichel Hans schreib ich erst gar nicht was. Der blamiert sich ja jedes Jahr in Brüssel :D
     
  3. ukroll96

    ukroll96 Guest

    AW: Schröder und Hartz IV

    Wobei mir der Eichel von den ganzen Ministern noch leid tut, was soll er machen?
     
  4. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Schröder und Hartz IV

    Ja der Eichel gibt schon eine tragisch komische Figur ab.
     
  5. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Schröder und Hartz IV

    Die ganze Regierungsmannschaft ist eine Stümpertruppe!
     
  6. ukroll96

    ukroll96 Guest

    AW: Schröder und Hartz IV

    Der Hartz-Horror

    In der Bundesagentur für Arbeit bahnt sich das größte Finanzdebakel seit der deutschen Einheit an. Die Arbeitsmarktreform entwickelt sich zum Milliardengrab, der Regierung entgleitet die Kontrolle. Die Arbeitslosen sind Statisten - und Opfer einer großen Chaos-Inszenierung.

    Mit einem Totalumbau des staatlichen Fürsorgesystems für Langzeitarbeitslose und Bezieher von Sozialhilfe wollte die Bundesregierung nicht nur drei Milliarden Euro im Jahr sparen. Sie hoffte auch auf eine neue Waffe gegen die Langzeitarbeitslosigkeit. Das Gerangel zwischen Kommunen und Arbeitsagenturen droht die Hartz-Reform zum Scheitern zu bringen: In den neuen Job-Centern grassieren Chaos und Verschwendung. Beschäftigungsfördernde Wirkung hat die Reform vorerst nur in einem Bereich - dem Öffentlichen Dienst.

    Quelle: Spiegel-Online

    Kurz und prägnant!
     
  7. pagix

    pagix Silber Member

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    650
    Ort:
    Mietwohnung
    AW: Schröder und Hartz IV

    Man munkelt, das 2/3 des H IV Budget für dieses Jahr bereits verbraucht ist.
     
  8. Dennis100

    Dennis100 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    915
    Ort:
    Würzburg
    AW: Schröder und Hartz IV

    Dann verstehe ich die Proteste gegen Hartz IV nicht, wenn der Staat doch mehr ausgibt, als letztes Jahr!
     
  9. pagix

    pagix Silber Member

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    650
    Ort:
    Mietwohnung
    AW: Schröder und Hartz IV

    Welche Proteste konkret? Mit den Montagsdemos hätte man unter umständen das ganze verhindern können. Die sind aber dank der Medien im Sande verlaufen.
     
  10. Dennis100

    Dennis100 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    915
    Ort:
    Würzburg
    AW: Schröder und Hartz IV

    Z. B. die Prosteste der Gewerkschaften.
     

Diese Seite empfehlen