1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schon bald wieder veraltet?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Daniel_17, 24. August 2003.

  1. Daniel_17

    Daniel_17 Junior Member

    Registriert seit:
    23. August 2003
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Nürnberg
    Anzeige
    Bei mir im Haus gibt es 5 analoge Sat Empfänger. Ich möchte jetzt von analog auf digital umrüsten um Premiere empfangen zu können. Das heist momentan wäre dann nur 1 Digital Reciver angeschlossen die anderen 4 bleiben vorerst analog. Die entgültige umstellung von analog auf digital erfolgt erst 2010. Nun stellt sich mir die Frage ob der LNB und der Mulitschalter bis 2010 wieder veraltet sind, und ich wieder einen neuen LNB und einen neuen Multischalter brauche? Das die Reciver bis dahin veraltet sein dürften leuchtet ja ein aber wie stehts mir dem LNB und dem Mulitschalter?

    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe

    mfg Daniel

    <small>[ 24. August 2003, 12:25: Beitrag editiert von: Daniel_17 ]</small>
     
  2. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.263
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    Sicherlich wird es auch bei LNB's und Multischaltern Verbesserungen geben, aber mehr als Signale zu empfangen (LNB) und zu verteilen (Multischalter) werden diese auch in 7 Jahren nicht tun. Wenn man schon heute beim Kauf auf gute Qualität achtet, brauch man sich die nächsten Jahre keine Sorgen machen, solange nichts kaputt geht.
     
  3. Daniel_17

    Daniel_17 Junior Member

    Registriert seit:
    23. August 2003
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Nürnberg
    Na dann ists ja gut ich hab mir nur gedacht das die evtl was grundlegendes an der Empfangstechnik verändern und ich dann wieder einen neuen LNB und einen neuen Multischalter kaufen darf.

    Danke für deine Hilfe
     
  4. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    Bei den LNBs wird es veränderungen geben, denn in zukunft wird auch im ka-band übertragen (frequenzen oberhalb ku). Für receiver und multischalter hat das keine auswirkungen, denn zf-mässig bleibt das sicher gleich.
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.020
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Evt. könnte es bis dahin schon Receiver geben die nur noch mit DiSEqC die Antenne steuern. Aber ansonsten glaube ich nicht an große veränderungen.
    Zur heutigen Technik kompatible Geräte wird es noch sehr lange geben.

    Blockmaster
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.020
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    War das KA Band nicht für Rückkanal sachen gedacht?
     
  7. Floez

    Floez Silber Member

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Deggendorf
    aber wenn das dann alles in nem anderen frequenz-bereich abläuft, kann das doch der receiver nicht empfangen oder? durchein
     
  8. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.845
    Für reinen TV-Empfang wird sich wohl so schnell nichts mehr ändern. Kann aber sein, daß es künftig ganz neue Dienste gibt (z. B. Internet über Sat mit Rückkanal), wofür dann wieder neue Technik nötig wird.

    Die politisch festgelegte Jahreszahl 2010 bezieht sich übrigens nur auf die Terrestrik. Analogen Sat-Empfang wird es voraussichtlich noch lange darüber hinaus geben.
     
  9. @beiti

    wie kommst du darauf, dass analoger sat empfang lange über 2010 hinaus vorhanden sein wird?

    schon heute gibt es kaum mehr analoge programme über sat. die deutschen sind die grosse ausnahme.

    ansonsten noch ein paar italiener, polen, franzosen und ein paar exoten.

    meine prognose: die deutschen werden bis 2010 analog senden und spätestens dann abschalten. alle anderern eher früher.

    @daniel

    eine digitale satanlage ist auf jeden fall zukunftssicher. damit wirst du aufjeden fall lange fta und wenn receiver mit ci auch verschlüsselte programme empfangen können.

    der empfang im dieser programme ist min. bis 2020 auf dem bereich zwischen 10750 und 12750 (bereich der aktuellen lnb) gesichert.

    einzig für zusätzliche dienste (internet mit rückkanal, aber auch hdtv welche viel platz braucht) werden vielleicht neue lnbs bzw. receiver gebraucht.

    2010 ist nur für analoges tv über hausantenne wichtig (wird dann abgeschaltet). für tv über satellit hat es keinerlei bedeutung.


    johannes

    <small>[ 24. August 2003, 16:50: Beitrag editiert von: johannes99999 ]</small>
     
  10. Daniel_17

    Daniel_17 Junior Member

    Registriert seit:
    23. August 2003
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Nürnberg
    Danke für eure Antworten

    Mal noch ne frage am Rande wenn ich von analog auf digital umrüste benötige ich da auch neue Kabel? Denn die neuverlegung sämtliche Sat Kabel im Haus wäre doch sehr umständlich.

    mfg Daniel
     

Diese Seite empfehlen