1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schnurloses Telefon ohne DECT?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Saschman, 11. Dezember 2004.

  1. Saschman

    Saschman Neuling

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Hy,
    ich suche ein schnurloses Telefon..am besten mit AB..welches nicht nach dem DECT Standart arbeitet...da ich probs mit Sat und DECT habe...


    MfG
    Sascha
     
  2. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    AW: Schnurloses Telefon ohne DECT?

    Frühere Schnurlosysteme sind meistens Analogsysteme und verlieren (oder haben bereits) die Zulassung in Deutschland.
    Darüber hinaus sind ältere Systeme nicht abhörsicher.
    Arbeite lieber an der Verbesserung der Abschirmung deiner SAT-Anlage, um die Einstrahlung von DECT deutlich zu minimieren.
    Zu 99% liegt es an schlechten Kabeln oder Steckverbindern.
     
  3. ThomasBePunkt

    ThomasBePunkt Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    85 cm Fuba, 2x Smart Titanium TQX LNB, Astra 19,2°E & Hotbird 13°E, Focus: Mitte

    PMSE Multischalter 9/4
    zusätzlich über Optionsschalter 44cm DigiDish, 1x Smart TSX, Astra/Eurobird 28,2°E

    Wohnzimmer:
    TechniSat DigiCorder S1 (160)
    13°E, 19,2°E, 28,2°E
    Zetacam

    Schlafzimmer:
    TechniSat DigiCorder S2 (160)
    13°E, 19,2°E je Tuner
    Alphacrypt Light und Zetacam
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2004
  4. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: Schnurloses Telefon ohne DECT?

    Es wäre schön wenn es 99% also fast nur an den Kabel und Steckern liegt. Wenn so einfach wäre. Ist aber nicht.
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=58515

    www.pollin.de gibs Telefon nach den alten Standart neu.

    Abhören tut der BND auch bei DECT :D Deutschland ist Weltmeister im Abhören,
     
  5. Thomas5

    Thomas5 Guest

    AW: Schnurloses Telefon ohne DECT?

    Ich kann P800 nur zustimmen. Alle Geräte nach dem alten CT1-Standard haben keine gültige Betriebserlaubnis mehr. Sie dürfen nicht mehr benutzt werden, auch wenn sie immer noch von dubiosen Händlern oder privat angeboten werden (das kann sonst richtig teuer werden). Geräte mit etwas weniger alten Standards bis einschließlich CT2 dürfen noch nur noch bis 2008 benutzt werden. Dann erlischt auch ihre Betriebserlaubnis! (http://www.regtp.de/aktuelles/pinwand/02039/index.html)

    Außerdem können solche alten Schätzchen mit jedem handelsüblichen Weltempfänger/Scanner mitgehört werden.

    Störungen durch DECT-Einstrahlung in die SAT-Anlage liegt immer an Problemen mit der Abschirmung! Wenn man das alleine nicht gelöst bekommt (ist manchmal wie bereits von einem Vorredner erwähnt eben nicht ganz so einfach), muss man es eben notfalls von einem Fachmann machen lassen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Dezember 2004
  6. oxygenone

    oxygenone Junior Member

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    30
    AW: Schnurloses Telefon ohne DECT?

    Verboten? Es werden CT1+ Telefone noch ganz legal in vielen Media Märkten oder Saturn verkauft z.B. von Topcom (www.topcom.net).
     
  7. Frank_T

    Frank_T Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Deutschland
    AW: Schnurloses Telefon ohne DECT?

    Deine Probleme haben sicherlich weniger mit dem Protokoll, hier DECT, zu tun. Dein Problem ist die Frequenz. Auch analoge Geräte funken auf dieser Frequenz. Wie hier schon vorgeschlagen wurde, lieber die Abschirmung verbessern, dürfte günstiger sein.
     
  8. ThomasBePunkt

    ThomasBePunkt Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    85 cm Fuba, 2x Smart Titanium TQX LNB, Astra 19,2°E & Hotbird 13°E, Focus: Mitte

    PMSE Multischalter 9/4
    zusätzlich über Optionsschalter 44cm DigiDish, 1x Smart TSX, Astra/Eurobird 28,2°E

    Wohnzimmer:
    TechniSat DigiCorder S1 (160)
    13°E, 19,2°E, 28,2°E
    Zetacam

    Schlafzimmer:
    TechniSat DigiCorder S2 (160)
    13°E, 19,2°E je Tuner
    Alphacrypt Light und Zetacam
    AW: Schnurloses Telefon ohne DECT?

    Lies doch mal den Link von Thomas5 durch: CT1+/CT2 darf noch bis 2008 genutzt werden.
     
  9. Thomas5

    Thomas5 Guest

    AW: Schnurloses Telefon ohne DECT?

    Das ist so nicht richtig. Der Frequenzbereich 1880-1900 MHz ist gemäß Frequenzzuteilungsplan exklusiv für die Nutzung von digitalen Geräten mit DECT-Standard reserviert. (Daher muss theoretisch auch jeder Betreiber einer Sat-Empfangsanlage durch ausreichende Abschirmung seiner Antennenleitung sicherstellen, dass DECT-Telefone nicht gestört werden - was praktisch allerdings durch die sehr unterschiedlichen Signalstärken so herum wohl nie der Fall sein wird.;) )

    Analoge schnurlose Telefone mit CT1+ benutzen 885-887 MHz und 930-932 MHz, Geräte mit dem alten digitalen Standard CT2 864,1-868,1 MHz. Die nicht mehr erlaubten Geräte nach CT1 benutzten 914-915 MHz bzw. 959-960 MHz. Diese Frequenzen werden inzwischen für andere Anwendungen benutzt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Dezember 2004
  10. Saschman

    Saschman Neuling

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    11
    AW: Schnurloses Telefon ohne DECT?

    Hy,
    das Problem tritt nur in Verbindung mit meiner Digenius Grobi Tv Box SC6CI auf...nicht mit 2 anderen D-Box1 und auch nicht mit einem Humax DV1100S. also ich denke die Kabel sind gut...und auch gut verlegt..habe allerdings 2 Fensterdurchführungen. DECT-Telefon steht 5 M weg...sollte es gelöst sein wenn das Telefon "umzieht"??

    MfG
    Sascha
     

Diese Seite empfehlen