1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schmale LNBs gesucht für Astra/Eutelsat16/Hotbird13

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von DXPG, 26. März 2006.

  1. DXPG

    DXPG Junior Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2004
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Graz, Österreich
    Technisches Equipment:
    2x 80cm Spiegel für 5°/13°/16°/19°/23°/28°Ost, Technisat DigiPlus STR1
    Anzeige
    Hallo,

    ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen:

    Ich würde gerne die Satelliten Astra 19.2°Ost / Eutelsat W2 16°Ost / Hotbird 13°Ost mit einer Satellitenschüssel empfangen. Ich habe bisher schon Astra/Hotbird Multifeed.

    Was gibt es da an schmalen LNBs um die geringe Entfernung zwischen den Satelliten (je 3°) mechanisch hinzukriegen? Ich bräuchte übrigens Twin- oder Quattro-LNBs.
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Schmale LNBs gesucht für Astra/Eutelsat16/Hotbird13

    Da wären wohl schon die LNB von Alps ideal. Ob es noch andere Hersteller gibt die so schmale LNB haben ist mir nicht bekannt.
     
  3. Andreas42

    Andreas42 Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Gerchsheim
    AW: Schmale LNBs gesucht für Astra/Eutelsat16/Hotbird13

    Was noch für ALPS spricht:
    Der Nässeschutz ist unschlagbar. Da könnte es auch von unten nach oben regnen, es kommt nichts an die F-Stecker.
    Gruß Andreas
     
  4. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.436
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Schmale LNBs gesucht für Astra/Eutelsat16/Hotbird13

    In Zusammenhang mit der Erwähnung von Twin-LNBs, meintest Du alternativ wahrscheinlich Quad-LNBs und nicht Quattros. Für Quattros braucht man in der Regel einen Multischalter.

    Ich fürchte, dass das zu eng wird. An meiner 88er Schüssel beträgt der äussere LNB-Kopfabstand 2,8 cm - bei einem Kopfdurchmesser von 6cm.
    (Astra1/Hotbird)

    Weil Eutelsat 16 Grad in die Mitte muss, dürften die LNB-Kopfdurchmesser nur 4cm betragen.

    Und da die Alpshälse aber bereits einen Durchmesser von 4cm haben, dürfte es auch damit zu eng werden.

    Volterra
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2006
  5. DXPG

    DXPG Junior Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2004
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Graz, Österreich
    Technisches Equipment:
    2x 80cm Spiegel für 5°/13°/16°/19°/23°/28°Ost, Technisat DigiPlus STR1
    AW: Schmale LNBs gesucht für Astra/Eutelsat16/Hotbird13

    Ja, richtig, ich meinte Quad-LNBs ;)

    Ich habe übrigens eine 85cm Schüssel, ich könnte allerdings auch auf 100cm o.ä. aufrüsten.
     
  6. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Schmale LNBs gesucht für Astra/Eutelsat16/Hotbird13

    Also Olbort schreibt dazu:
    Und auch hier wird von einem Minimum von 85cm gesprochen.

    Abgesehen davon kann man auch 1 Grad entfernt liegende Satelliten mit einem LNB empfangen. Ebenso sollte es dann auch möglich sein mit zwei LNBs jeweils einen halben Grad daneben zu schielen, weil die äußeren LNBs platztechnisch nicht anders unterzubringen sind.
    Zumal die Reserven, die man bei Astra/Hotbird hat sowieso extrem hoch sind, so daß man sich derartiges im gewissen Maße leisten kann.

    Gruß Indymal
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2006
  7. Christophorus

    Christophorus Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Hanau (Rhein-Main-Gebiet) / Herceg-Novi (Montenegr
    AW: Schmale LNBs gesucht für Astra/Eutelsat16/Hotbird13

    Ich hab das realisiert, in verlinktem Thema gibts dazu einiges an Infos und ein paar Bilder :)

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=73984&page=2

    Muß aber dazu sagen, daß an der Triax Multifeedhalterung etwas Handarbeit angesagt ist, also eine kleine Säge brauchte ich schon um überstehendes Plastik zu entfernen.

    Kann bei Bedarf gerne genauere Infos geben!

    Viele Grüße von der Adria :)
     
  8. Wittenberg

    Wittenberg Senior Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Berlin
    AW: Schmale LNBs gesucht für Astra/Eutelsat16/Hotbird13

    Wie oben schon von Silly empfohlen: Alps Twin bzw. Quad LNBs + Multifeedschiene von Gibertini, das klappt hervorragend. Zentral wird der Eutelsat W2 16° emfangen, Astra und Hotbird werden schielend empfangen.

    Gibertini Multifeed 3-fach

    [​IMG]

    Alps Twin

    [​IMG]

    Alps Quad

    [​IMG]
     
  9. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Schmale LNBs gesucht für Astra/Eutelsat16/Hotbird13

    Hallo, DXPG,
    das läßt sich auch mit lnb's der Serie 801 bis 804S, Platinium Edition vom Label chess bewerkstelligen, die sind sogar noch 2,5mm schmäler, von der Dichtheit gegen Feuchtigkeit sind die Baugleich mit Alps, und das elektronische Innenleben kommt aus der gleichen FA. in Korea. Diese Baureihe hat auch in verschiedenen Tests gut abgeschnitten.
    Gruß, Grognard
     

Diese Seite empfehlen