1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schlechtwetter...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von tobii, 28. Mai 2007.

  1. tobii

    tobii Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2007
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Man kann ja nichts machen, dass das Digital TV bei einer Schlechtwetterfront mal ausfällt. Bei mir dauert das aber immer länger als ein paar Minuten oder Stunden. Ist das den normal?
    Am Sa. Vormittag waren "alle" Sender wie immer einwandfrei zu empfangen. Dann kam ein Sturm mit einem Unwetter. Seit diesem Zeitpunkt ist alles weg. Am So. waren einige Programme wieder zu sehen. Heute am Mo. ist bei einer "herkömmlichen" Regenfront wieder alles weg. Ich habe mal meine ersten Programme gestestet und von 20 gehen gerade mal 4 Sender. Somit ist eine Aufteilung in h oder v nicht mal möglich. Ist das den normal, dass ich immer noch nichts sehen kann und das im ganzen Haus d.h. mit 3 Empfänger?
    Ideen?

    Danke
     
  2. mobafan

    mobafan Silber Member

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    635
    Ort:
    Südniedersachsen
    AW: Schlechtwetter...

    Vermutlich hat der Sturm die Antenne verdreht ==> Neu justieren.
    Wenn es das nicht ist, hat vielleicht der LNB das zeitliche gesegnet, z. B. durch eingedrungene Feuchtigkeit.
     
  3. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.439
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Schlechtwetter...

    Meine 90er Antenne (Multiempfang, Astra und Hotbird nicht im Fokus, Quattro LNBs, MS 9/4) bietet nur dann keinen Empfang mehr, wenn unwetterartige Verhältnisse herrschen, wenn quasi draußen die Welt untergeht. Von Lothar, Kyrill und auch von Starkregen blieb die Antenne völlig unbeeindruckt.:winken:
     
  4. tobii

    tobii Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2007
    Beiträge:
    5
    AW: Schlechtwetter...

    wow, schnell... danke

    es regnet zwar im Moment, aber es sind wieder mehr Programme da. Meine Halterung ist mehr als fest somit tippe ich auf den LNB, dass dieser evtl. etwas nässe abbekommen hat.
     
  5. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Schlechtwetter...

    Dasselbe Problem habe ich im Moment auch. Während es regnet, geht alles
    noch so einigermaßen. Dann scheint das Wasser irgendwo reinzulaufen, der
    Empfang ist weg. Wenn dann die Sonne auf die Schüssel scheint, kommen
    dann die Sender langsam wieder. Erst 10GHz (Bibel-TV), dann ARD, später
    erst das ZDF. Das Wasser scheint die höheren Frequenzen mehr zu dämpfen.

    Dann muss ich wohl suchen, an LNB, F-Stecker und Kabel. Bei diesem scheint
    der äußere Hülle am Kabel auch schon stellenweise porös.

    Schöne Schei_ße!

    :eek:
     
  6. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Schlechtwetter...

    Vielleicht ist die Antenne auch nur ein wenig klein
     
  7. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Schlechtwetter...

    Nene, das ist die 60er auf dem Wochenendgrundstück, vom Vorgänger geerbt.
    Die 33er hier in der Wohnung auf dem Balkon steht im Trockenen, die hat keine Probleme!

    :rolleyes:
     
  8. fleptin

    fleptin Senior Member

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    265
    AW: Schlechtwetter...

    ich tippe mal darauf dass die F-Stecker Feuchtigkeit abbekommen und bei Hitze wieder trocken werden. Wenn da Leitfähigkeit durch Nässe zwischen Kabelschirm und Innenleiter entstehen ists vorbei mit dem Empfang wenns trocken ist geht wieder alles perfekt.

    Es gibt F-Stecker für den Aussenbereich und Gummitüllen. Ich hoffe du verwendest solche. Trotzdem auf Dichtheit prüfen, evtl. Stecker neu montieren.
     
  9. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Schlechtwetter...

    Nein, der F-Stecker hängt "im Freien" und ich war auch noch nie oben
    an der Schüssel. Deswegen ahne ich schon, was ich zu tun habe.

    Die Rolle Isolierband habe ich mir auch schon zurecht gelegt...

    :rolleyes:
     
  10. Uboot-Andy

    Uboot-Andy Junior Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Nord West-Münsterland
    AW: Schlechtwetter...

    Gutes Isolierband geht Prächtig,
    Tipp: nach dem umwickeln des F Steckers noch ganz kleine Kabelbinder drum
    denn wenn länger die Sonne draufscheint dann löst es sich gerne.
    habe nach dem umwickeln so in 5 mm abständen die Binder drumgemacht
    hält jetzt Super.
     

Diese Seite empfehlen