1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schlechtester Film den ihr je gesehen habt?

Dieses Thema im Forum "Kino, Blu-ray und DVD" wurde erstellt von Major König, 28. Dezember 2006.

  1. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.746
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Anzeige
    So, jetzt würde mich mal interessieren was der schlechteste Film ist, der ihr jemals gesehen habt?


    Für mich ist es immer noch der Film: "Death Game"

    Wobei der erst kürzlich gesehene Chinesische Film: "Three Extremes" dem durchaus Konkurrenz macht.
     
  2. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.809
    Ort:
    Ostbayern
    AW: Schlechtester Film den ihr je gesehen habt?

    Starship Troopers fällt mir jetzt auf anhieb ein! fällt unter die kategorie: einer der schlechtersten.... der schlechterste ist schwierig zu beantworten! bei Pearl Harbor denk ich im Zorn zurück! bei Armageddon hab ich mich furchtbar aufgeregt, seit dem aber hab ich mich aber an die Bruckheimer Filme gewöhnt und bin nicht jedes mal aufs neue so entsetzt wie damals :) Color of Night war auch eine zumutung... und da gäbs noch etliche....! ;)
     
  3. ackerboy

    ackerboy Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    BiBi nahe Stuttgart
    Technisches Equipment:
    KabelBW Ausbaugebiet (Premiere komplett ohne HD, Kabel Digital Home)
    Humax ND-FOX-C, Technisat PK
    AW: Schlechtester Film den ihr je gesehen habt?

    "Cola, Candy, Chocolate"
    BR Deutschland 1979
     
  4. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    33.233
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video
    AW: Schlechtester Film den ihr je gesehen habt?

    Hm, die Erinnerungen verschwinden so mit der Zeit :D

    Aktuell aus diesem Jahr ist das sicherlich "Borat".

    Ansonsten fällt mir noch Matrix 3 ein, so einen hirnlosen pseudoreligiösen Mist hab ich noch nie gesehen. Tricktechnisch sicherlich gut, aber inhaltlich Müll.

    Starship Troopers ist sicherlich auch ein Kandidat Und alles von Helge Schneider (den andere wiederum als Kultfigur verehren)
     
  5. bambergforever

    bambergforever Lexikon

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    22.477
    Ort:
    Bamberg
    AW: Schlechtester Film den ihr je gesehen habt?

    Der schlechteste Film dieses Jahres war für mich James Bond 007 - ****** Royal.
     
  6. doku

    doku Guest

    AW: Schlechtester Film den ihr je gesehen habt?

    Driven
    (Driven, 2001)

    Dt.Start: 15. November 2001 Premiere: 16. April 2001 (USA)
    FSK: ab 12 Genre: Action, Drama
    Länge: 117 min Land: Australien, Kanada, USA
    Darsteller: Sylvester Stallone (Joe Tanto), Burt Reynolds (Carl Henry), Kip Pardue (Jimmy Bly), Stacy Edwards (Lucretia "Luc" Jones), Til Schweiger (Beau Brandenburg), Gina Gershon (Cathy Moreno), Estella Warren (Sophia Simone), Cristián de la Fuente (Memo Moreno), Brent Briscoe (Crusher), Robert Sean Leonard (DeMille Bly)
    Regie: Renny Harlin
    Drehbuch: Sylvester Stallone
     
  7. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.595
    Ort:
    NL
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: Schlechtester Film den ihr je gesehen habt?

    Mir fallen spontan "The Day After Tomorrow" und "28 Days Later" ein.
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.481
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Schlechtester Film den ihr je gesehen habt?

    (T)raumschiff Surprise.
    Ärgere mich noch das ich mir die DVD geliehen habe.
     
  9. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.809
    Ort:
    Ostbayern
    AW: Schlechtester Film den ihr je gesehen habt?

    na komm......... :eek: :winken:

    @Doku Driven war wirklich richtig super schlecht!

    Michael Bays Filmografie ist fast schon ein "the Best of" schlechter Filme!

    http://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Bay

    bald könnt ihr euch auf premiere (die Insel) ein bild davon machen, wie man aus eine wirklich intressanten thema am ende mist macht! Fast unmöglich aber Bay schafft das! sowas ärgert mich immer.... :wüt:
     
  10. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.595
    Ort:
    NL
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: Schlechtester Film den ihr je gesehen habt?

    Bei beiden Filmen habe ich mich wirklich geärgert, die Zeit nicht besser genutzt zu haben.
    Bei TDAT habe ich noch einige komplett unrealistische Szenen und Vorkommnisse in Erinnerung:

    - ganz NYC ist vereist bzw. unter Wasser, aber man kann noch problemlos per Münztelefon telefonieren
    - riesige Glasfronten der Bibliothek sind zerstört, aber sie bleibt ein warmer Zufluchtsort

    Gerade bei amerikanischen Filmen ist man an solche Widersprüche gegen die Naturgesetze gewöhnt. Wenn es aber zu viele werden, kann man den Film aber in die Tonne treten.
     

Diese Seite empfehlen