1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schlechtes Bild bei von Sat1 bis Pro7

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Schwarzi, 11. Oktober 2003.

  1. Schwarzi

    Schwarzi Neuling

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Mit meiner Hauppauge Nexus habe ich das Problem das ich trotz richtig eingestellter Daten den Transponder von Sat 1 - Pro 7 12.480 V kein Bild bekomme. Extreme Klötzchenbildung. wüt Alle anderen Tansponder - egal ob Astra oder Eutelsat sind einwandfrei. winken Wer kann mir da helfen?
     
  2. winchester

    winchester Guest

    benutze die suchfunktíon!

    das thema wurde hier schon hundertemale behandelt.

    winchester

    ps: wer lesen kann ist besser drann! zeigt sich mal wieder wie recht die pisa studie hat!!!
     
  3. Schwarzi

    Schwarzi Neuling

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Berlin
    Habe ich ja getan - aber werder DECT noch ein defektes Kabel kommt als Grund in Frage. Bei DECT habe ich alle Kabel entfernt und es wurde kein deut besser. Ich werde mich mal noch tiefer in die Analen begeben - vielleicht habe ich ja hier was übersehen.
     
  4. claude

    claude Junior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Frankreich, 67500 Haguenau
    DECT mal ganz ausschalten und testen.
     
  5. kuehnch

    kuehnch Senior Member

    Registriert seit:
    4. September 2003
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Köln
    Könnte auch des Nachbars Telefon sein...
     
  6. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    WOW, das stört ja wirklich! Ich habe heute mal mit meinem ISDN-DECT Telefon in der Luft herumgefuchtelt. Ergebnisse:

    1. Beim SAT-Receiver (Medtion FTA3010) muss man mit dem Handgerät schon auf weniger als 10cm rangehen, dann gibt es aber schon heftige Störungen (schwarzes Bild, man hat schon die Befürchtung, dass der Receiver sich verabschiedet)

    2. Der PC mit SAT-Karte wird schon bei weniger als 10 _METERN_ gestört, sogar wenn man direkt an die Betonwand rangeht, hinter der der PC allerdings direkt steht.

    Meine Schlussfolgerung: Bei einem guten SAT-Receiver sollte man eigentlich sorglos DECT-telefonieren können, wenn man sich dabei nicht gerade direkt neben den Receiver setzt (normaler TV-Abstand sollte schon ausreichen). Bei einem PC mit SAT-Karte sollte man aber besser nicht im selben Raum DECT-telefonieren, wenn einem etwas am Empfang liegt (z.B. wenn man gerade etwas aufnehmen möchte), und das DECT-Handgerät am besten weit weg lassen (könnte ja jemand anrufen...)
     
  7. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Guuuuten Moooooorgen! winken

    Es kommt weniger auf den Receiver, als auf das Kabel an. Ich empfange z.B. Pro7 mit dem PC prblemlos, sowohl mit der WinTV-Nova-S, als auch mit der wesentlich störempfindlicheren SkyStar2, obwohl im gleichen Zimmer in nichtmal 2 m Entfernung die DECT-Basisstation steht, in weniger als 1 m Entfernung das DECT-Telefon meist auf dem Tisch liegt UND die meiste Zeit die Seitenwand des PC abmontiert ist.

    Ich glaube, Du hast schlichtweg zu schlechtes Kabel, das zu Deinem PC führt.
     

Diese Seite empfehlen