1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schlechteres Bild seit DVBT bei ARD

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von manbock, 5. März 2003.

  1. manbock

    manbock Gold Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2001
    Beiträge:
    1.129
    Ort:
    Hermsdorf
    Anzeige
    Seit dem 28.02 habe ich auf ARD im Kabel ein schlechteres Bild:

    Klötzchenbildung, Tonaussetzer, bei 16:9 Filmen einen schwarz-weissen Streifen in der oberen linken Ecke.

    Kabel Telekom in Berlin Hermsdorf und Waidmannslust.

    <small>[ 05. M&auml;rz 2003, 08:59: Beitrag editiert von: manbock ]</small>
     
  2. brauniestar

    brauniestar Junior Member

    Registriert seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Berlin
    Hallo, ich habe auch ein schlechtes Bild bei der ARD- Das Erste.

    Bei mir im Kabel sind zur Zeit sehr schlecht mdr und BBC World. Ich weiss nicht ob das was mit DVB-T zu tun hat , aber Kabel Deutschland sagt es ist alles ok !!!

    Hat noch jemand in meiner Region Probleme mit Kabelkanälen ??
    Berlin-Wilmersdorf
     
  3. DVB-T2

    DVB-T2 Senior Member

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Berlin
    Hallo!
    Wir haben bei DVB-T genau dieselben Probleme. Entweder wird euer Kabel durch das DVB-T Signal gespeist, oder DVB-T und Kabel haben dieselbe (fehlerhafte) Quelle aus der gespeist wird. Das eigentlich schlimme ist jedoch, dass die Verantwortlichen rigeros abwigeln. Es sind absolut keine Informationen zu Bekommen was schief läuft und wann es behoben sein wird.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Wird da zufällig die selbe Frequenz für Kabel und für DVB-T benutzt dann liegt es daran.
    Bei mir gibts zwar kein DVB-T aber ic habe ein ähnlices Problem seit man einen Kabelkanal benutzt auf dem auch terestrisch gesendet wird. ver&auml Das Bild ist absolut nicht zu gebrauchen denn es hat immer Geisterbilder und der Ton darf nur auf Mono gestellt werden weil mir sonst wegen grellen Pfeifen das Trommelfell platzt.
    Gruß Gorcon
     
  5. DVB-T2

    DVB-T2 Senior Member

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Berlin
    nein , da DVB-T fürs analoge Kabel sozusagen "Verschlüsselt" ist (weil digital), kann es gar nicht zu Geisterbildern kommen. Außerdem deuten die Beschreibungen mit den Klötzchen ganz klar darauf hin, dass das analoge Kabel seit der Umstellung auch aus einer Digitalen Quelle gespeist wird. Wenn es bei der digitalen Quelle irgendwo Probleme gibt, treten eben diese Klötzchen (Artefakte) auf.
    Könnte jemand mit Kabel aus Berlin mal beobacheten, auf welchen Programmen es sonst noch zur Klötzchenbildung kommt?

    <small>[ 05. M&auml;rz 2003, 12:05: Beitrag editiert von: DVB-T2 ]</small>
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Es kommt zwar nicht zu Geisterbilder aber zu Aussetzter so als wenn man mit einer Sat Anlage Probleme mit Pro7 und einem DECT Telefon hat.
    Gruß Gorcon
     
  7. DVB-T2

    DVB-T2 Senior Member

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Berlin
    und genau diese Aussetzer/Fehler müssen vor den Einspeisung ins analoge Kabel passieren, denn ab dem Punkt wo das Signal analog im Kabel ist, können diese Art der Fehler nicht mehr auftreten.
     
  8. DVB-T2

    DVB-T2 Senior Member

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Berlin
    hat jemand übers Berliner Kabel am Samstag U-571 auf Pro7 gesehen? Wie war da die Bildqualität?

    <small>[ 05. M&auml;rz 2003, 12:15: Beitrag editiert von: DVB-T2 ]</small>
     
  9. manbock

    manbock Gold Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2001
    Beiträge:
    1.129
    Ort:
    Hermsdorf
    @ DVB-T2:
    &gt; und genau diese Aussetzer/Fehler müssen vor den Einspeisung ins analoge Kabel passieren, denn ab dem Punkt wo das Signal analog im Kabel ist, können diese Art der Fehler nicht mehr auftreten.

    Vielleicht liegt es an den Kabel-Kopfstationen.
     
  10. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    Wo kann man in Berlin(Adresse eines Fachhändlers) als Interessent des DVB-T Fernsehens, zu den hier im Forum beklagten Problemen, sich selbst einen Eindruck verschaffen?
     

Diese Seite empfehlen