1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

schlechterer Empfang nach Wechsel auf 120db Kabel?!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Tim3000, 15. August 2007.

  1. Tim3000

    Tim3000 Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Hallo,

    Ich interessiere mich schon sehr lange für den Sat Empfang.:)
    Nun habe ich da ein sehr merkwürdiges Problem mit meiner Satanlage mit Motorsteuerung.
    Habe mir heute die Mühe gemacht und und ein neues Sat Kabel (Klasse A 120db) durch die Decke ins Haus verlegt. Das alte Kabel war ein billiges und noch vom Analogempfang von 1995 und zudem mit einer Verbindung zusammengesetzt. Zwischengeschaltet habe ich vor 2 Jahren ein HAMA Sat-Leistungsverstärker direkt nach dem LNB, der einiges brachte.

    Aber mit dem neuen Kabel ist der Empfang nun leicht schlechter und mit dem Leistungsverstärker richtig schlecht. :(
    Wie kann das sein?:confused: Kommen da jetzt etwa mehr Störsignale am Receiver an? Die F Stecker sitzen einwandfrei.

    Wo wäre die Ursache zu suchen? Sollte die Antenne neu eingestellt werden?
    Kann mir da jemand weiterhelfen, bin grad wirklich ratlos. :confused:

    Gruß Tim
     
  2. AW: schlechterer Empfang nach Wechsel auf 120db Kabel?!

    Irgendwo die Leitung geknickt/Biegeradius zu klein ? :(
     
  3. Tim3000

    Tim3000 Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    13
    AW: schlechterer Empfang nach Wechsel auf 120db Kabel?!

    Hallo Atze,

    Danke für den Hinweis, aber Kabel wurde sauber verlegt. Dass der Sat-Verstärker nix mehr bringt, ist mir jetzt auch klar. Der kann nur Kabelverluste, wie es vorher der Fall war ausgleichen.
    Morgen kommt mein Sat Techiker vorbei um die Antenne neu einzumessen (falls es nicht regnet, denn das geht nur vom Dach aus).
    Ich werde dann schreiben, obs was gebracht hat. :)

    Gruß Tim
     
  4. Tim3000

    Tim3000 Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    13
    AW: schlechterer Empfang nach Wechsel auf 120db Kabel?!

    Hallo,

    heute war mein Sat Techniker da, am Kabel und an den Steckern liegts absolut nicht. Der Sat Signalverstärker hat durch die schlechten Kabel wahrscheinlich nur die brauchbaren Signale verstärkt und keine Störsignale.
    Daher der bessere Empfang mit dem alten Kabel. :(
    Er sagte auch dass die Antenne (110cm) über die Jahre ca. 20% an Leistung verloren hat und das LNB ist wohl auch nicht das ideale, da es nur in einem bestimmten Frequenzbereich zufriedenstellend arbeitet.
    Naja, bekomme jetzt eine 125cm Gibertini mit neuem LNB, dann sollte der Empfang bei gutem Wetter auch ausreichend für die horizontale Ebene vom Nilesat sein. :D
    Werde in ca 2 wochen nochmal berichten,

    Gruss Tim
     

Diese Seite empfehlen