1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schlechter SAT-Empfang bei klarem Himmel

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Casymyr, 10. April 2020.

  1. Casymyr

    Casymyr Neuling

    Registriert seit:
    10. April 2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ja, das dachte ich mir. Dann kommt er eben zum Elektroschrott. – War mal edel,gut und teuer ;-))
     
  2. Wellenjäger

    Wellenjäger Gold Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Wave Frontier T 90 42,39,36,28,5,26,23,2 ,19,2 ,16,13,10 Grad Ost
    110 cm Triax Antenne 65cm Technisat Antenne für Testzwecke Mobil zu montieren 100cm Technisat Antenne als Hausanlage.
    Vantage VT100 USB PVR Telestar Diginova HD ohne HD+ Karte / Telestar CI (P) Ohne Sky Vertrag
    Ich würde ganz klar auf defektes LNB tippen. Was sich je nach Temperatur verstimmt.

    Wenn du gut dran kommst an der Wand einfach alles einschalten TV sehen wenn der Fehler da ist und dann Wasser über den LNB kippen das sich die Temperatur ändert. Achte 2 min später drauf ob sich was am Fehler ändert. Oder wenn Kein Empfang ist einen Manuellen Suchlauf machen und immer die Frequenz um 1 nach oben machen wenn du ca 4-5 Mhz höher suchst und dann ein Bild hast wenn du auf der anderen kein Bild hast ist der LNB platt. Grade im April Mai immer wieder.
     
  3. Thomas H

    Thomas H Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    3.274
    Zustimmungen:
    242
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    Ja, so eine Leich habe ich auch noch rumliegen, einen Panasonic DMR EH 56!
    Früher zu SAT Analog Zeiten, da ging er ja noch, an SCART angeschlossen zum Aufnehmen.
    Aber zu Digitalen Zeiten ging mit dem Gerät gar nix mehr!
    Ich werde die paar Aufnahmen die da noch auf der HDD sind, runterziehen und ihn dann auch in den E-Schrott geben, mit anderen Geräten.
     
  4. Casymyr

    Casymyr Neuling

    Registriert seit:
    10. April 2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Wellenjäger,
    danke für den Tipp. Das erklärt auch erstmals die schlechtere Empfangsqualität bei besserem Wetter.
    Der Fehler kommt inzwischen wieder. Das mit dem manuellen Verstellen der Frequenz habe ich noch nicht probiert. Eine Gießkanne voll Wasser habe ich aber gerade mit erfolg vergossen. Das scheint zu helfen. ( Ich könnte jetzt natürlich einen Gartenschlauch verlegen....)
    Merkwürdig ist, dass ich den LNB ja schon getauscht hatte. Der ist noch ziemlich neu.
    Aber ich probiere es gerne noch einmal mit einem anderen. Kostet ja nicht die Welt. Was ist da zu empfehlen?
    Wenn das auch nichts hilft kann ich auch die ganze SAT-Anlage einschließlich Verkabelung neu machen und an eine Stelle verlegen, wo ich auch noch besser dran komme. Platz und Optik würde da keine Rolle spielen. Die Sicht nach Süden ist in jedem Fall frei. Sollte ich dann besser eine größere Schüssel wählen?
    Mit besten Grüßen
    Casymyr