1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schlechter Empfang mit Vantage X211C CI

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von laurassakrileg, 26. Juli 2007.

  1. laurassakrileg

    laurassakrileg Neuling

    Registriert seit:
    15. Juli 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    habe folgendes Problem:

    ich habe mir als Ersatz für meine Nokia-DBox2 (mit Linux) den Kabel-Receiver Vantage X211C CI zugelegt, da dieser 2 zukunftssichere CI-Schächte hat. Während meine alte DBox ein super Bild liefert, bekomme ich mit dem Vantage nur schlechten oder gar keinen Empfang. Die Öffentlichen bekomme ich gar nicht rein.

    Mein Anbieter ist RKS Berlin, ich habe eine sehr gute Verkabelung (relativ neue Dose, komplett 3-fach abgeschirmte Kabel mit guten Steckern und -120 db Dämpfung). Mit der Dbox2 bekomme ich 201 Sender rein (alles was eingespeist wird), in bester Qualität, stabil und ohne Aussetzer.

    Lt. DBox2-Zusatzprogramm habe ich folgende Werte beim Empfangssignal (30 Minuten-Messung):

    BER min 0 max 70, schwankt in der meisten Zeit zwischen 0 und 20

    SNR min 59367 max 62708, liegt in der meisten Zeit über 61000

    SIG min 43176 max 43433, liegt in der meisten Zeit konstant bei 43176

    Bitrate min 992 max 5674, sehr stark schwankend

    Der Vantage-Receiver fand zwar immerhin 152 Sender (würde ja auch ausreichen), wählte man jedoch einen Kanal aus, kam überwiegend die Meldung: "Signal wird gesucht". Bekam ich mal ein Bild, dann mit Aussetzern. Die Öffentlichen bekam ich überhaupt nicht rein. Habe alles ausprobiert: Originalsoftware, mehrfach andere Firmware, Tunerschraube hinten rein und raus, Autoscan und Blindscan. Hat alles nichts gebracht.

    Wollte die Kiste dann schon entnervt zurückschicken, da ich einen Tuner-Defekt vermutete. Dann habe ich das Teil mit Original-Firmware mal bei meinem Freund rangehangen. Der widerum verfügt im EFH über eine Kabelanlage von 1984 und eine absolute Mongo-Verkabelung (wahrscheinlich gar keine Schirmung, grins). Provider bei ihm ist Kabel Deutschland. Und siehe da, alle Sender mit Autoscan auf Anhieb gefunden und in sehr guter Qualität, auch die Öffentlichen. Selbst mit voll reingedrehter Tunerschraube (rein oder raus ist dort völlig egal)! Ich war völlig von den Socken.

    Wie kann das denn bitte sein?

    Hat der Receiver versteckte Settings extra für KD, die bei mir mit RKS Berlin als Anbieter nicht funktionieren? Gibt es eigene Settings für RKS Berlin? Kann es irgendwie doch am Signal liegen? Muss ich ggf. Einstellungen am Receiver vornehmen, damit der Vantage auch bei mir läuft (will mir den evtl. als Ersatz für die DBox2 Ende des Jahres zulegen)?

    Übrigens lief meine Dbox2 beim Freund ohne weitere Änderungen und ohne Sendersuchlauf probeweise auch einwandfrei.

    Gruß
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Schlechter Empfang mit Vantage X211C CI

    Hast Du denn male den neuen Receiver ohne einen Suchlauf versuch zu machen (nachdem Du das ja bei Deinem Freund schon gemacht hast) bei Dir ausprobiert?

    Gruß Gorcon
     
  3. psychoprox

    psychoprox Gold Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Oberhausen, NRW
    AW: Schlechter Empfang mit Vantage X211C CI

    Hast du schon ein Firmware Update durchgeführt? Ältere Firmware Versionen haben Probleme mit unterschiedlichen QAM.

    Ausserdem hat der Vantage den Menüpunkt "Antenneneinstellungen". Dort kann man ziwschen "Strong", "Normal" und "Weak" auswählen.
     
  4. laurassakrileg

    laurassakrileg Neuling

    Registriert seit:
    15. Juli 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Schlechter Empfang mit Vantage X211C CI

    @gorcon: Ja, ich habe den Vantage bei mir noch einmal rangehangen, nachdem er bei meinem Freund funktioniert hat. Bei mir nach wie vor schlechter Empfang.

    @psychoprox: Ich habe alle Firmwares durchprobiert, keine Änderung. Auch die Einstellungen strong, weak und normal habe ich erfolglos probiert.

    Kann man denn aus meinen geposteten Signalwerten irgendwelche Schlüsse ziehen?

    Gruß
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Schlechter Empfang mit Vantage X211C CI

    Ein QAM Problem kann ja nicht vorliegen da der Receiver ja bei seinem Freund funktioniert.
    Die Empfangswerte der D-Box2 sind gut bis sehr gut.
     
  6. psychoprox

    psychoprox Gold Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Oberhausen, NRW
    AW: Schlechter Empfang mit Vantage X211C CI

    Der Vantage hatte Probleme mit unterschiedlichen QAM. Wenn man z.B. einen Kanal mit 64QAM schaut und schaltet dann auf einen 256QAM Kanal, spielte der Receiver verrückt (Auch bei einem Suchlauf konnte das passieren).

    Die Empfangsstärke brach ein und die Quali sank auf 0. Dieses Problem wurde mit der neusten Firmware behoben. Allerdings trat dieser Fehler nicht immer auf.
     

Diese Seite empfehlen