1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schlechter Empfang mit den analogen Recivern - gutes Bild mit digitalem Reciver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von OctopusE300, 10. September 2004.

  1. OctopusE300

    OctopusE300 Neuling

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo,

    kenne mich nicht so gut in der Materie aus und habe nun folgendes Problem

    Meine Eltern haben ein „digital-analog LNB“. Von dort gehen 4 Kabel an eine „Verteilerbox“. Von dieser „Verteilerbox“ gehen 4 Kabeln an 4 Dosen im Haus verteilt. An den einzelnen Dosen kann man einen analogen oder einen digitalen Reciver anschließen und das hat auch noch vor ca. einem Jahr funktioniert.

    Mittlerweile sind 3 analoge Reciver angeschlossen und bei allen drei ist das Bild sehr schlecht („Schnee im Bild“). Ich dachte mir, dass mal wieder die Sattelitenschüssel ausgerichtet werden müsste, allerdings habe ich zuvor mal meine D-Box angeschlossen und damit hatte ich ein super Bild.

    Woran kann das nun liegen? Ist evtl. das LNB kaputt? Oder diese „Verteiler-Box“?

    Vielen Dank im Voraus
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2004
  2. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: Schlechter Empfang mit den analogen Recivern - gutes Bild mit digitalem Reciver

    Die meisten d-box 1 funktioniert oft noch, wenn der analoge Astraempfang schon fast unbrauchbar ist. Falls nachtunen bei den analogen Receiver nicht hilft, dann wird irgendwo der Wurm drin sein, wahrscheinlich steht die Schüssel nicht richtig. Überprüfe die ganzen Kabelanschlüsse an LNB , Verteiler, Dosen und Receiver, diese müssen sauber fest und nicht korrodiert sein.
     
  3. OctopusE300

    OctopusE300 Neuling

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    8
    AW: Schlechter Empfang mit den analogen Recivern - gutes Bild mit digitalem Reciver

    Danke für die Antwort,

    ich habe es mit einer D-Box 2 getestet.
    Ich dachte, dass die Schüssel 100 %ig ausgerichtet sein muss, damit das Digitale Bild empfangen wird.
    Also wenn ich ein Digitales Bild bekomme muss auch auf jedenfall ein Analoges Bild zu bekommen sein (Aber nicht umgekehrt).

    Ach ja: Die anchlüsse sind alle in Ordnung - das hab ich schon überprüft.
     
  4. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Schlechter Empfang mit den analogen Recivern - gutes Bild mit digitalem Reciver

    Umgekehrt auch! Wenn du ein analoges Bild bekommen kannst, dann kannst du auch digital empfangen...vorausgesetzt LNB und Multischalter ist digitaltauglich. ;)
     
  5. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Schlechter Empfang mit den analogen Recivern - gutes Bild mit digitalem Reciver

    Hallo,

    bei digital kommt das Signal an, oder nicht. Wenn es ankommt, dann ist das Bild immer 100%'ig. Dann kann zwar der Empfang wackelig sein, durch ein schlechtes Signal, aber das Bild ist immer gut solange das Signal sogut ist, das der Receiver was damit anfangen kann, einen Hauch schlechter, und Du hast keinen Empfang und das Bild bleibt schwarz.

    Bei analog sieht man gleich wie gut oder schlecht das Bild ist.

    Und da das analoge Bild recht schlecht ist, ist auch das digitale Signal wohl recht schwach, was dem Digitalreceiver jedoch noch ausreicht.

    Ich denke das der drastische Signalschwund am Multischalter ( Verteilung ) liegt. Stehen auf dem Schalter teschnische Daten, und könntest Du uns mal die dB Angaben hier herschreiben?

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2004
  6. OctopusE300

    OctopusE300 Neuling

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    8
    AW: Schlechter Empfang mit den analogen Recivern - gutes Bild mit digitalem Reciver

    Besten Dank,

    ich werde morgen mal versuchen die Schüssel auszurichten. Vielleicht war ja das Signal zu schlecht für ein gutes analoges Bild und gerade noch ausreichend um das digitale Bild darzustellen.

    Solte ich damit keinen erfolg haben, schreibe ich mal die Daten des "Multischalters" hier rein.

    Gruß
    Patrick
     
  7. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: Schlechter Empfang mit den analogen Recivern - gutes Bild mit digitalem Reciver

    Nein, die Meinung wird von einen Teil der Leute verbreitet die den grössten Schrott als Satanlage und bzw. Receiver haben und dessen Anlage trotz exakter Montage auf den letzten Loch pfeift.
     

Diese Seite empfehlen