1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schlechter Empfang - "Blöckchen"-Bildung

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Alessandro1981, 3. Februar 2010.

  1. Alessandro1981

    Alessandro1981 Neuling

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebe Experten,

    ich habe seit gestern einen digitalen Kabelanschluss. Aber leider habe ich, mit Ausnahme von wenigen Sendern wie z.B. ZDF, ziemlich schlechten Empfang. Ich habe etwa alle 2 Sekunden die Blöcke im Bild, häufig friert das Bild sogar kurz ein. Der Ton bleibt auch manchmal weg, und der Schirm wird auch alle 20 Sekunden kurzzeitig ganz schwarz.

    Ich lasse den Empfang über einen Digital-Receiver Pace 221KP laufen. Die Antennenbuchse ist etwa 7-8 Meter entfernt. Signalstärke habe ich meist 100%, die Signalqualität ist aber nur bei etwa 50%-60%.
    Der Receiver ist über Antennenkabel und Scart-Anschluss mit dem TV verbunden. Zusätzlich habe ich über HDMI einen DVD-Player an das TV angeschlossen.

    Wenn ich am Kabel ruckel, ist das Bild dann für ein paar Sekunden ganz weg (Signalstärke auf 0%). Außerdem ist danach die Signalqualität manchmal noch schlechter.

    Was könnte das Problem sein? Ist der Kabelweg zu lang? Oder brauche ich ein anderes/neues Kabel (habe ein einfaches aus dem Elektronikmarkt gekauft, ist jetzt ca. 2,5 Jahre alt)? Oder liegt es an der Signalqualität? Wenn ja: wie kann ich die verbessern?

    Tausend Dank schon mal für Eure Hilfe bei meinem Einstieg ins digitale Fernsehen! :)

    Viele Grüße,
    Ale
     
  2. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Schlechter Empfang - "Blöckchen"-Bildung

    @ Alessandro!
    Signalstärke ist nicht entscheidend, sondern Signalquallität. Du must deine Sat Schüssel genauer ausrichten. Drücke mal an der Schüssel nach links, rechts, nach oben, unten, stelle dazu einen Sender ein und beobachte die Signalquallität, wenn sich was tut (Qualli geht nach oben)Schüssel leicht lösen, zurecht verstellen und fest machen.
     
  3. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Schlechter Empfang - "Blöckchen"-Bildung

    Da wird der Kabelnetzbetreiber aber nicht mit einverstanden sein. :winken:
     
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Schlechter Empfang - "Blöckchen"-Bildung

    Das klingt für mich nach einem Problem des Antennenanschlusskabels. Entweder liegt es dann am Kabel selber bzw. dessen Steckern oder an der Dose oder an der Buchse des Receivers (unwahrscheinlich).

    Die einfachste Möglichkeit wäre erstmal das Antennenanschlusskabel zwischen Dose und Receiver auszutauschen und zu schauen, ob das Problem damit behoben ist.

    Da ja der gesamte Kabelweg bis zum HÜP (Hausübergangspunkt) in Betracht gezogen werden muss, kann dir hier niemand was sagen weil die Kabellänge nicht bekannt ist.

    Wichtig wäre es, den Fehler erstmal einzugrenzen und systematisch vor zu gehen. Kläre ab, ob der Digitalempfang bei anderen Hausmitbewohnern bzw. an anderen Anschlüssen im Haus einwandfrei funktioniert. Dann ist der Kabelnetzbetreiber schon mal aussen vor und du kannst sicher sein, dass das Signal was am HÜP ankommt in Ordnung ist und es an der weiterführenden Verkabelung liegt.

    Wie gesagt, ausprobieren wäre erstmal das Einfachste. Greif zu einem ordentlichen Markenkabel mit guter Schirmung. Wenn dein Anschlusskabel so weit in Ordnung ist (keine Beschädigungen der Ummantelung, keine Knicke, stabile Stecker hat), dann ist ein Austausch aber eher nicht lohnenswert.

    Eine schlechte Signalqualität ist die Folge von Mängeln in der Verkabelung.

    Siehe oben!
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.677
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Schlechter Empfang - "Blöckchen"-Bildung

    Pace 221KP Ja lol. Ist ein Kabelreceiver.
     
  6. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Schlechter Empfang - "Blöckchen"-Bildung

    Bei 100% Stärke könnte evtl. der Tuner übersteuert werden. Wichtig ist die Qualität und solange die so schlecht ist, wird das nix.
    Da stimmt die Anschlussdämpfung der Antennendose nicht, da kommt zuviel Power raus. Evtl. hilft ein Dämpfungsglied in der Antennenleitung um das Signal abzuschwächen.
     
  7. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Schlechter Empfang - "Blöckchen"-Bildung

    Daran habe ich auch schon gedacht... Mich machte allerdings diese Beschreibung stutzig und lies mich zunächst auf ein Problem mit dem Kabel tippen.

    Es ist natürlich gut möglich, dass hier zwei Fehler zusammen kommen und dann zu diesem Fehlerbild führen.

    PS: Keiner weiß natürlich was du unter "am Kabel ruckeln" verstehst. Aber die Stecker auf beiden Seiten sollte schon zuverlässig in der Dose sitzen und zu keiner Unterbrechung führen, wenn du das Kabel mal leicht anhebst.
     
  8. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Schlechter Empfang - "Blöckchen"-Bildung

    Sorry habe mich wohl verlesen.:eek:
     
  9. Alessandro1981

    Alessandro1981 Neuling

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Schlechter Empfang - "Blöckchen"-Bildung

    Ja, das denke ich mir auch. Das Kabel sitzt fest in der Dose und am Receiver, aber leichtes Anheben des Kabels oder Drehen des Kabels führen bereits zu Unterbrechungen.

    Zum Zustand des Antennenkabels: ich führe es mit so Stangenführungen an der Wand entlang. Da der Antennenanschluss sehr blöd gelegt wurde (Wohnung ist früher mal Dachboden gewesen), muss das Kabel auch um Ecken (und unter einer Türleiste duch) geführt werden. Insofern wird es schon an einigen Stellen leicht geknickt (soll ja nicht in den Raum ragen), aber Beschädigungen habe ich nicht ausmachen können.

    Könnte das trotzdem der Fehler sein?
     
  10. sky-freak

    sky-freak Silber Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    929
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    sky HD1 Sat Receiver
    sky HD2 Sat-Receiver
    AW: Schlechter Empfang - "Blöckchen"-Bildung

    hat er nicht Kabelanschluss? :)
     

Diese Seite empfehlen