1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

schlechte Bildqualität

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Sparkyrun, 12. Juli 2004.

  1. Sparkyrun

    Sparkyrun Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2004
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo,
    ich hab seit letzte Woche einen Thomson DSI500 und einen Thomson 29DX400S. Beides wurde neu gekauft. Mein Problem ist, das ich relativ oft diese Kästchenbildung habe. Das Bild wirkt auch teilweise unscharf. Doch am meinsten stört mich eben diese Kästchenbildung. Es kommt mir so vor, als wenn jemand ein dreckiges Glas vor den Fernseher hält und erst dahinter das Bild ist ! (HAb Ihn doch aber erst geputzt ;) )

    Thema Dect -Telefon: Ja ich hab eins. Habs aber auch schonmal ausgeschalten und es hat sich nichts geändert.

    Zum Wetter: Ich dachte erst, vielleicht liegts am Wetter. Leider Nein, da ich parallel in einem anderen Zimmer einen alten Fernseher und einen billigeren Receiver (aus dem Real-Markt; 59 €) habe, und dort keine Kästchenbildung habe.

    Ich hab echt keine Ahnung mehr an was es liegen kann !!!!
    Kann mir jemand helfen ????
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2004
  2. Lefist

    Lefist Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    7.009
    Ort:
    an der Quelle
    AW: schlechte Bildqualität

    Vieleicht ist in der Verkabelung an dem Thomson-Anschluß ein Fehler drin, tausche die Receiver doch mal untereinander aus, wandert dann der Fehler könnte es ja doch am Receiver liegen.
    Wurde die Schüssel manuell "eingemessen", so per Zuruf oder per Pegelanzeige des digitalen Receivers?
    Dann wirds auch schwer mit ner Ferndiagnose, ein digitales Messgerät kann entscheidend weiterhelfen um folgendes zu ermitteln:

    - Wie hoch ist die BER (Bit-Error-Rate) am LNB, vor dem Multyschalter (falls vorhanden), hinter dem Multyschalter, unmittelbar vorm Receiver?
     
  3. Sparkyrun

    Sparkyrun Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2004
    Beiträge:
    4
    AW: schlechte Bildqualität

    Also den Receiver habe ich am Samstag gegen einen "neuen" (der alte war jaschon eine Woche alt :) ) umgetauscht. Da Problem besteht aber weiterhin.

    Die 2 Receiver tauschen ist ein guter Tipp. Bi nich noch gar nicht draufgekommen :eek:

    Wegen dem einstellen der Sat-Anlage: Hat ein Elektriker gemacht. Das Haus ist ein 6-Familien Haus mit Verteiler für 20 (?) Geräte.

    Gruß Michael
     

Diese Seite empfehlen