1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schlecher Empfang bei Schnee

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von borsdorf, 2. Januar 2006.

  1. borsdorf

    borsdorf Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hat jemand Erfahrung: Kann es sein, dass Schnee den Empfang beeinträchtigt? Wir wohnen in Tirol, es ist zwar bedeckt, aber es schneit nicht. Dennoch haben wir schlechten Empfang. Kann es sein, dass der Schnee auf dem Dach den Empfang beeinträchtigt? Die Schüssel ist am Giebel montiert, davor (und darunter) ist quer das Dach eines Nebengebäudes.
     
  2. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.862
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Schlecher Empfang bei Schnee

    Jepp, Schnee auf der Schüssel behindert den Empfang!
     
  3. One

    One Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2004
    Beiträge:
    576
    Ort:
    mit drei Buchstaben
    AW: Schlecher Empfang bei Schnee

    Welche größe hat deine schüssel, bei welchen sendern ist der empfang schwach?

    Evtl ist deine schüssel nicht optimal mit "schlechtwetterreserve" ausgerichtet,
    oder halt wirklich nur einfach schnee drauf.
     
  4. borsdorf

    borsdorf Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Schlecher Empfang bei Schnee

    nein, Schnee ist nicht drauf. Um sicher zu gehen, dass auch keine Eiskristalle drauf sind, habe ich die Schüssel (80 cm) mit Heißwasser abgewaschen. Hat aber nichts gebracht. Empfang ist, soweit ich's überprüft habe, bei allen Sendern schwach (Stillstand, Tonausfälle, grobe Pixel).
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2006
  5. borsdorf

    borsdorf Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Schlechter Empfang bei Schnee

    Das habe ich noch vergessen: Empfang ist bei allen Programme, soweit ich's überprüft habe, schlecht (grobe Pixel, Stillstand, Tonausfall).
     
  6. Opp

    Opp Silber Member

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hamburg
    AW: Schlecher Empfang bei Schnee

    Du könntest mal prüfen, ob die Schüssel besser ausgerichtet werden kann. Zum Beispiel zeigen Spiegel mit Kunststoff- Rückenteil (da, wo die Masthalterung angeschraubt ist) die Neigung, sich nach einigen Jahren bei Kälte zu neigen;) . Prüf doch mal, ob du die Schüssel von Hand bewegen kannst. Dabei darfst du aber auf keinen Fall am Reflektor reißen, sondern immer nur am Rückenteil und an der Masthalterung anfassen.
    Wenn möglich, stell deinen Digitalreceiver in den Modus "manuelle Sendereinstellung" oder in ein Menü, in dem die Signalstärke und/oder Qualität angezeigt wird, und versuche die Anzeigewerte zu verbessern. Verstelle die Antenne nicht hektisch und nur millimeterweise, mit einigen Sekunden Pause zwischen den Bewegungen, weil der Receiver die Änderungen oft mit Verzögerung anzeigt.

    Handelt es sich um eine Einzelempfangs- oder Mehrteilnehmeranlage?
     
  7. seagulljohn

    seagulljohn Gold Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.309
    Ort:
    kassel / fritzlar
    AW: Schlecher Empfang bei Schnee

    eventuell ist wasser in die f-stecker eingedrungen,oder der wind hat die schüssel verstellt...
     
  8. Opp

    Opp Silber Member

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hamburg
    AW: Schlecher Empfang bei Schnee

    Wo Seagulljohn das so sagt, als allererstes solltest du die Stecker überprüfen und ggf. erneuern. Ist die Feedhornkappe am LNB vielleicht gerissen oder zerbröselt?
    Ach ja, manchmal hängt sich auch einfach der Receiver auf. Vielleicht solltest du den Receiver mal eine Minute stromlos machen und dann neu starten.
     
  9. Gatekeeper

    Gatekeeper Neuling

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Lummerland
    AW: Schlecher Empfang bei Schnee

    Genau und vorallem Schnee auf dem LNB... aber da gibt es ne super Loesung von schlueter-enterprises hilft auch gegen Regen und Hitze...
     
  10. kinski2

    kinski2 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2002
    Beiträge:
    1.001
    Ort:
    Köln
    AW: Schlecher Empfang bei Schnee

    was denn ?????
     

Diese Seite empfehlen