1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schaltregler für LNB-Spannung mit SMD Marking Code CA1MB und CU1MA - welche Typen ??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von tiefbassuebertr, 14. September 2012.

  1. tiefbassuebertr

    tiefbassuebertr Junior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    durch einen Kurzschluß in der Antennenleitung ist einer der Schaltregler ausgefallen, die sich in der SMD-Gehäuseform "SC-88" (6-polig) befinden wie jenes unter
    http://www.fairchildsemi.com/ds/FA/FAN5358.pdf
    Dadurch fehlt die LNB-Spannung.

    Die Typenbezeichnung ist online an Hand der SMD "Marking Codes" nicht herauszufinden. Die Marking codes lauten:
    1) CA1MB (CA1M8)
    2) CU1MA
    Um welche Typen handelt es sich?

    Die Hauptplatine trägt die Typenbezeichnung
    "2011-09-30" und "STB-Decoder-14-V03".

    Ev. wäre ein Stromlaufplan hilfreich. Ich bräuchte aber den Namen des Herstellers aus China, um diesen von dort anzufordern.
    Der Importeur New Line Electronic GmbH in Arnstein darf den Stromlaufplan aus urheberrechtlichen Gründen nicht veröffentlichen.

    Ach so, Die Modellbezeichnung des DVB-S2 Receivers von NewLine (Max Pollin) lautet "HD-22".

    Diese Schaltregler dürften aber auch in zahlreichen anderen Modellen Verwendung finden
    Besten Dank für Hinweise.
     
  2. tiefbassuebertr

    tiefbassuebertr Junior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Schaltregler für LNB-Spannung mit SMD Marking Code CA1MB und CU1MA - welche Typen

    Wer kennt den tatsächlichen Hersteller dieses Receiver-Modells "HD22" von New Line Electronic ?
     
  3. UlliD58

    UlliD58 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Schaltregler für LNB-Spannung mit SMD Marking Code CA1MB und CU1MA - welche Typen

    Dieser Receiver wird auch unter den Markennamen DENVER und XORO angeboten. Und das schon um die 45.-€
    Das Gerät hat doch noch Garantie - oder? Einschicken, fertig!

    Übrigens, vernünftige Receiver sind kurzschlussfest!
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Schaltregler für LNB-Spannung mit SMD Marking Code CA1MB und CU1MA - welche Typen

    Kosten dann aber nicht nur 45€ :love:
     

Diese Seite empfehlen