1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schüsselgröße 85cm oder doch grösser

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von baccuci, 3. Juli 2007.

  1. baccuci

    baccuci Junior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    53
    Anzeige
    Ich will eine digitale Satanlage in einem Haus mit 2 Wohneinheiten installieren.
    Reicht eine Schüssel mit 85cm Durchmesser aus? Oder sollte ich eine 90cm bzw. 1m Schüssel nehmen?
    Ich könnte günstig an eine Technisat Satman 850 mit Technisat LNB kommen.
     
  2. sge500

    sge500 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    148
  3. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Schüsselgröße 85cm oder doch grösser

    Reicht natürlich.
    Dennoch kleine Anmerkung: hoffentlich liest dies hier nicht der erklärte Gegner von viel Blech und nutzt dies nicht seinen Schmarn hier wieder von sich zu geben.

    Der Falke
     
  4. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Schüsselgröße 85cm oder doch grösser

    Für eine Wohneinheit reicht eine 45er, aber für zwei Wohneinheiten muss es natürlich mindestens eine 90er Schüssel sein - logisch. Ab 100cm besteht bei Unwetter die Möglichkeit, den Ausfall der Uplink-Station zu beobachten, wenn dieser gleichzeitig von einem Unwetter betroffen sein sollte. Daher eher in Richtung 120er Blech planen - und wegen der verbesserten Empfangsmöglichkeiten wie bei den alten terrestischen Antennen selbstverständlich immer nur auf dem Dach installieren.
     
  5. karlmueller

    karlmueller Silber Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    936
    AW: Schüsselgröße 85cm oder doch grösser

    @simpelsat
    Das soll doch wohl nur ein Scherz sein, oder?

    Denn die Anzahl der Receiver hat mit der Schüsselgröße garnichts zu tun!

    mfg

    karlmueller
     
  6. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Schüsselgröße 85cm oder doch grösser

    Doch, wenn man Verteilverluste, sowie die längstmögliche Kabellänge bedenkt und die erhöhte Anforderung an einen stabilen Empfang durch eine höhere Anzahl der Teilnehmer schon. Es ist utopisch zu glauben, dass man mit deutlich mehr Blech die Ausfallsicherheit extrem erhöhen kann. Wenn ein Gewitter aufzieht und es im Empfangsweg zu elektrischen Aufladungen kommt, spielt es fast keine Rolle, ob man 45 cm oder 180 cm Blech hat. Es spielt aber sehr wohl eine Rolle, wenn es um den Empfang schwacher Satelliten geht (was aber bei dir nicht der Fall ist) oder es zu möglichen Schneeablagerungen kommt. Während eine kleine Antenne schnell zugeschneit ist, besteht bei größeren Antennen oft noch die Chance, dass der obere Teil der Antenne frei von Schneeablagerungen ist. Desweiteren kann mehr Blech bei starkem Regen mehr Reserven bieten. Wichtig ist jedoch immer die Statik zu beachten und zu bedenken, dass eine Antenne auf dem Dach immer schlecht zugänglich ist und geerdet sein muss.
     
  7. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Schüsselgröße 85cm oder doch grösser

    :D :D :D :D :D
     
  8. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Schüsselgröße 85cm oder doch grösser

    Der aufmerksame Mitleser div. Beiträge wird sehr schnell erkannt haben, dass @simpelsat hier nur um Verarschung geht bzw. der bekannte Schmarn ist den er immer wieder in dieser oder jener Form von sich gibt. @mittelhessen, dass Du dies nicht merkst, das ist einseits erstaunlich oder vielleicht sogar ...!? Solltest Dir mal die Zeit nehmen entsprechende Äußerungen zu lesen. Vielleicht hilft das den Wert seiner Aussage hier richtig zu werten?

    Der Falke
     
  9. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Schüsselgröße 85cm oder doch grösser

    Ich kenne seine Meinung dazu, doch wenn du liest, siehst du, dass ich Bezug auf karlmueller nehme und sonst keinen!
     
  10. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Schüsselgröße 85cm oder doch grösser

    Dann war doch mein Hinweis richtig, denn @karlmueller hatte dies richtig schon als Scherz gedeutet, während Du Dich auf den besagten Schmarn einläßt bzw. den Hohn von @simpelsat noch ... Ist dies wirklich so schwer zu begreifen? Der lacht sich kaputt, Du merkst es nicht. Ansonsten frage mal Deine Eltern oder Freunde wie man solche "Meinungswechsel" zu bewerten hat und nur darum ging es hier.


    Der Falke
     

Diese Seite empfehlen