1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"schüssel" für premiere hd geeignet?

Dieses Thema im Forum "Sky HD/UHD" wurde erstellt von maurice2x, 9. November 2008.

  1. maurice2x

    maurice2x Neuling

    Registriert seit:
    9. November 2008
    Beiträge:
    1
    Ort:
    duisburg
    Anzeige
    hallo zusammen,

    als besitzer eines acer ph 530 und seit nunmehr einer woche auch eines 37 zoll lcd´s von samsung bin ich mit meinem fernsehempfang via dvb-t gänzlich unzufrieden ;) ...........man könnte auch sagen die hochauflösenden bilder haben mich in den bann gezogen =) :eek: :D:cool:

    da bei mir im wohnbereich kein kabel tv verfügbar ist, habe ich nun den wunsch des satelliten tv´s verinnerlicht.
    und da premiere einen hd kanal anbietet soll´s der im abo werden =) :D

    nun meine frage an euch experten, da ich ein absoluter neuling in sachen sat-tv bin. :winken:

    würde eine solche "schüssel" reichen, um premiere empfangen zu können?

    http://www.cyberport.de/item/2/0/0/104083/technisat-digidish-45-komplettset-grau.html

    ich müßte dann doch lediglich nur noch die schüssel anbringen und mit dem premiere hd receiver verbinden richtig?

    ist der von premiere angebotene hd receiver für knapp 200€ zu empfehlen ...oder sollte man lieber einen eigenen zukaufen?

    vielen dank schönmal für eue mühen :)
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: "schüssel" für premiere hd geeignet?

    Mit eigener Satschüssel gibts doch - im Gegensatz zu den meisten Kabelnetzen - erheblich mehr Möglichkeiten an eine Auswahl HDTV-Sender zu kommen.

    Warum versteifst du dich auf den einen einzigen, noch dazu kostenpflichtigen - HDTV-Kanal von Premiere? Wie man hier liest würden viele Kabelzwangskunden, denen NUR P-HD angeboten wird, liebend gerne stattdessen auch deine Möglichkeiten haben...

    Als bisheriger DVB-T-Zufriedener muss man ja nicht direkt mit teurem PayTV anfangen, nur um HD zu sehen... Anixe, BBC, arteHD & Co bieten auch eine schöne Auswahl, und bei den deutschen ÖRR gehts auch noch innerhalb der Premiere-Abo-Laufzeit los :)

    Die kleine Technisat gibts ja auch für den unkomplizierten Empfang mehrerer Sat-Positionen, wäre natürlich dann interessant zu wissen wo du ungefähr wohnst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2008

Diese Seite empfehlen