1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schüssel Ausrichtung nur bei Sonne?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von JackDawson, 3. März 2002.

  1. JackDawson

    JackDawson Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2001
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Nimmerland
    Anzeige
    Moinsen,

    hier mal eine Frage eines Unerfahrenen in Sachen Sat-TV.

    Habe gestern sehr günstig eine 60er Schüssel mit analogem Receiver im Handel erworben und wollte die heute aufstellen.

    Astra zu finden war auch kein Problem, Bilder waren sofort da. Jedoch mit vielen Fischen drauf. Könnte das am bewöktem Himmel liegen? Muss Sonne vorhanden sein damit die Schüssel erstmal genug Reserve bekommt oder ist das Wetter in der Hinsicht erstmal egal? Alle Sender von Astra 1 E sind perfekt, nur bei allen anderen sind Fische, mal mehr, mal weniger.

    Doch erst bei Sonnenschein ausrichten?

    Gruß
    Jacky
     
  2. Ole

    Ole Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    918
    Nein, eigentlich macht n bißchen Bewölkung nichts aus. Fische sind sogar ok - dann kannst du die Ausrichtung sogar noch optimieren, nämlich so, daß du am wenigsten bzw. gar keine mehr hast.

    Ich mache die Ausrichtung eigentlich schon immer wegen den Temperaturen nur bei Sonne und hänge dann einen Waschlappen aufs LNB (naß), damit ich die Schüssel besser ausrichten kann.
     
  3. Tiger02

    Tiger02 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    1.560
    Ort:
    Naumburg/S. 11°48'E
    Hallo,

    je ungünstiger die Empfangsverhältnisse, umso besser kannst du die Schüssel ausrichten. Wichtig, sowenig wie möglich Fischchen auf dem Bild. Du solltest mal nicht bloß nach "links oder rechts" drehen, sondern auch mal versuchen nach "oben oder unten " zu probieren. Normalerweise müßten die Astra´s mit ´ner 60er Schüssel problemlos zu empfangen sein. Da Du das Teil gebraucht erworben hast, müßtest Du mal schauen ob sich das nicht bei unvorsichtiger demontage durch Deinen Vorgänger ( vom Balkon geworfen??) verzogen hat.

    Gruß Tiger02
     
  4. JackDawson

    JackDawson Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2001
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Nimmerland
    @ Ole

    Was bringt denn ein nasser Waschlappen auf dem LNB??

    @ Tiger

    Nein, die Schüssel war neu - nur halt sehr günstig. Die Verkäufer lassen ja sogar neuerdings mit sich handeln.

    Ich habe die Schüssel jetzt so ausgerichtet, dass ich am wenigsten Fische habe. ARD und NEUN LIVE sind 1A, kein Fisch zu sehen. Auf den anderen ist es sehr stark mit den Fischen. RTL und Pro 7 z.B. kann man kaum sehen. Habe alle Richtungen ausprobiert (oben unten rechts links) und das beste Ergebnis habe ich jetzt. Nur ist es halt noch nicht zufriedenstellend. Ich schieb die Schuld einfach mal aufs Wetter und hoffe auf Sonne ;-)

    Jacky
     
  5. Ole

    Ole Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    918
    JackyD: Das Signal wird schwächer als wenn es regnete
     
  6. Fidel

    Fidel Junior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Deutschland
    Was sind es denn für Fische? Wenn gleichmäßig scharze und weiße Fische vorhanden sind, dann liegt es am Empfang bzw. der Ausrichtung. Wenn es fast nur weiße oder fast nur schwarze Fische sind, dann kann es an einem leichten Frequenzversatz zwischen LNB/Receiver liegen. Da hilft es dann, im Receiver die Frequenz der einzelnen Sender mal um wenige MHz höher/niedriger zu stellen.

    Tschüß, Fidel
     
  7. JackDawson

    JackDawson Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2001
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Nimmerland
    Hallo Fidel,

    es sind gleichmäßig viele schwarze und weiße Fische. Änderung der Frequenzen hatte ich schon versucht, macht aber keinen Unterschied, bzw. verschlechert das Bild leider nur.

    Gruß
    Jacky
     
  8. Broods

    Broods Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Deutschland M/V
    Hallo JackyD

    Überprüfe doch einmal ob am Receiver bei RTL die
    Polarisation auf Vertikal eingestellt ist.

    Gruß Broods
     
  9. JackDawson

    JackDawson Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2001
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Nimmerland
    Hallo Broods,

    ja, ist auf Vertikal eingestellt. Machte jedoch ebend auch keinen Unterschied als ich auf Horizontal umgestellt hab. Betrifft ja auch ncoh andere Sender wie MTV, RTL II. Super RTL dagegen ist fast störungsfrei.

    Gruß
    Jacky
     
  10. Grans

    Grans Junior Member

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Duisburg
    Hallo JackyD!

    Also am Wetter kann es definitiv nicht liegen. Mit einer 60er Schüssel und 30 Meter Kabel hatte ich beim analogen Empfang nur bei heftigen Gewittern ein schlechtes Bild. Selbst stärkerer Regen sollte nichts ausmachen.

    Ist eventuell das LNB nicht richtig montiert? Es muß so angebracht sein, dass das Kabel unten angeschlossen wird.
    Ist vielleicht der LNB Arm etwas verbogen, so daß das LNB nicht genau im Brennpunkt liegt?
    Ist der Antennenmast senkrecht und nicht etwas geneigt?
    Wie lang ist das Kabel? Sind alle F-Stecker richtig montiert? Vielleicht ist irgendwo an den Kabelenden ein Kabelbruch (-> Stecker nochmal neu anschrauben)
    Vieleicht ist aber auch der Receiver defekt. Evtl. mal einen anderen probieren, wenn möglich.

    So, mehr fällt mir im Moment nicht ein...

    Mfg
    grans
     

Diese Seite empfehlen