1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schäuble im Interview zur "Sicherheit"

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Lechuk, 8. Juli 2007.

  1. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    36.206
    Zustimmungen:
    223
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    Anzeige
    AW: Schäuble im Interview zur "Sicherheit"

    Der Mann hat Recht. Auch wenn er Schäuble aus meiner Sicht noch viel zu sanft anpackt!
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.385
    Zustimmungen:
    331
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    Bild:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    Denon X4300H incl. Auro 3D
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    EgoIggo S95 X Pro mit nightly Build Kodi
    Rii i8 Minitastatur

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Schäuble im Interview zur "Sicherheit"

    Was sagt uns das? Es sind keine linken spinnerten die in der Welt das unheil anstiften und den Terroristen in die Hände spielen, es ist der vom Souverän eingesetzte Führungskörper der langsam aber sicher frei dreht. Es wird Zeit das nicht nur Körting und auch Beckstein mal etwas dazu sagen was der Sache positiv zuträglich ist, sondern auch andere Innenminister mal etwas sagen was auch der Herr S. verstehen kann, nämlich da seine populistischen Forderungen nichts, aber auch reineweg garnichts bringen.
     
  3. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    36.206
    Zustimmungen:
    223
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Schäuble im Interview zur "Sicherheit"

    Ich finds auch sehr gewagt das Herr Schäuble die Onlinedurchsuchung mit der Telefonüberwachung vergleicht (offenbar glauben das auch noch viele Laien). Das Problem ist nur das man bei der "Onlinedurchsuchung" vollen Zugriff auf das gesamte private Leben eines Bürgers hat und auch auf persönlichste Daten wie Krankendaten, private Post, private Fotos usw. wenn man den PC durchschnüffelt! Das ist eine völlig andere Qualität als bei der Telefonüberwachung wo man lediglich gesprochene Dialoge mitschneidet aber nicht aktiv in allen Bereichen des Überwachten schnüffelt!

    Desweiteren frage ich mich warum man sich nicht bei der PC Durchsuchung der üblichen Methode der Hausdurchsuchung bedient? Dabei kann man doch auch PCs einbehalten und durchsuchen? Wozu also geheim Online durchsuchen? Schäuble sollte auch mal endlich raffen das die bösen Terroristen der Welt auf keinen Fall sich per ihrem am I-Net hängenden Private PC über ICQ verabreden, noch ihre Anschlägspläne in "Meine Dokumente" als Powerpoint Folie ablegen! :rolleyes:

    Ich hoffe das BVerfG wird auch in dieser Frage allen Gesetzesvorlagen von Schäuble einen Riegel vorschrieben und auch dieses Gesetzt unserem Innenminister um die Ohren hauen.

    Schäuble handelt wohl nach dem Motto "ich liebe Euch doch alle ..". Das halte ich für Brandgefährlich!
     
  4. digfan67

    digfan67 Guest

    AW: Schäuble im Interview zur "Sicherheit"

    Kommt der Schäuble an der Firewall überhaupt vorbei?
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.385
    Zustimmungen:
    331
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    Bild:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    Denon X4300H incl. Auro 3D
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    EgoIggo S95 X Pro mit nightly Build Kodi
    Rii i8 Minitastatur

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Schäuble im Interview zur "Sicherheit"

    Irgendwo hat er letztens gesagt das sie sich normaler Chaträume bedienen und man all diese loggen müßte. Werden dann Leute, die unregestrierte Handys nutzen sofort als Terroristen eingestuft? Sind dann Mafiosi und Drogenbosse Terroristen? Wird somit gegen sie vorgegangen?
    Da ich gerade dabei bin, man ist nicht in der Lage in der Hasenheide oder in der U-Bahn die Drogendealer zu fassen, derer es nicht wenige gibt in der Stadt, laufend werden Autos abgefackelt und der will mit seinen Fadenscheinigen Begründungen Terroristen fangen?

    Wie ticken eigentlich die member hier im Forum die ihm das einfach so abkaufen?
     
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.385
    Zustimmungen:
    331
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    Bild:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    Denon X4300H incl. Auro 3D
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    EgoIggo S95 X Pro mit nightly Build Kodi
    Rii i8 Minitastatur

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Schäuble im Interview zur "Sicherheit"

    Da las ich letztens das sicherheitseinrichtungen als illegal einzustufen wären.
    Mich interessiert immer noch was Bill dazu sagt, das ein popeliger Innenminister sein System unterminieren will.
    Erlaubt er es? Gibt er noch Schützenhilfe und in De wird Vista ohne FW ausgeliefert?
    Werden sicherheitsrelevante Seiten auf deutschen Servern geblockt?
    Wird Ubuntu illegal und dessen Nutzung mit nicht unter 5 Jahren Haft bestraft?
     
  7. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    AW: Schäuble im Interview zur "Sicherheit"

    Auch wenn mir das eine Verwarnung einbrocken sollte (ist mir in diesem Forum inzwischen echt piepsegal):

    NELLI könntest du endlich mal deine tollen Beiträge unterlassen, woanders provozieren und endlich deine Klappe halten.

    DANKE:winken:

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2007
  8. digfan67

    digfan67 Guest

    AW: Schäuble im Interview zur "Sicherheit"

    Da muss man Updates genau auswählen und aufpassen.
     
  9. Tonvati

    Tonvati Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Schäuble im Interview zur "Sicherheit"

    Das sollte man heute auch schon, auch MS baut gerne mal Phone-Home-Tools ein! :)
     
  10. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Schäuble im Interview zur "Sicherheit"

    leute nun werdet ihr aber etwas zu paranoid....
    wenn ihr nun von updates für windows abratet wirds lächerlich.

    es gibt ganz andere wege (auch linux) zu infiltrieren....
    http://www.heise.de/tp/r4/artikel/24/24766/1.html

    detailreicher: http://www.heise.de/security/artikel/86415/0

    eure fritzbox/speedport/eumex usw kann man auch inflitrieren: http://www.heise.de/tp/r4/artikel/24/24763/1.html

    und ihr macht euch sorgen über firewalls und windows :D
    wenn der staat will das ihr nen trojaner kriegt dann kriegt ihr ihn....so schauts aus