1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schätzung rechtens?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von pedi, 26. März 2014.

  1. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.687
    Zustimmungen:
    1.187
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    ich habe für unsere wohnlage die sperrmüllabfuhr organisiert.
    heute morgen war die abfuhrfirma hier, hat geklingelt, es sei zuviel für eine sperrmüllkarte, gilt für 3 Kubikmeter, das seien mindestens 4 1/2 und kostet 50,-.
    habe eine zeitlang rumdiskutiert, wie er das schätzen könne, und das auf einen halben kubik genau.
    im endeffekt wurde ich so quasi erpresst, der abbuchung der 50,- zuzustimmen, andernfalls hätten die alles stehen gelassen.
    ich finde es ein frechheit, dass man das einfach so schätzen darf, was niemals genau sein kann. da es um relativ viel geld geht, ist zu fordern, dass genau gemessen wird.
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.307
    Zustimmungen:
    799
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Schätzung rechtens?

    kommt wohl drauf an, wo du wohnst

    bei uns in Weimar ist sowas kostenlos
    Anrufen die kommen vorbei, und gut ist
    Natürlich kann man sowas nicht 2x die Woche machen ;)

    Aber der Preis für 1,5m² zusätzlich finde ich ok.
    Ein großer 7.5er Kontainer kostet bei Mischmüll, was Sperrmüll ja wohl ist um die 300-400 Euro, je nach Anbieter.

    Also ist der Preis "meiner Meinung" ok.
    Wenn 3m² vereinbart waren, und es sind 50% mehr, brauch man sich auch nicht zu wundern. Die Frage ist, ob es wirklich 4.5 waren, so schätzen ist schwierig :)
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Schätzung rechtens?

    Bei uns wäre so etwas sinnlos, denn du stellst 3 m³ an den Straßenrand und am nächsten Morgen stehen 5 m³ dort, wobei 2 m³ deines ursprünglichen Sperrmülls weg sind. ;)
     
  4. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.687
    Zustimmungen:
    1.187
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Schätzung rechtens?

    es geht eben um das schätzen.
    wir waren der ansicht, dass es mit 3 kubikmeter hinkommt, der fahrer dagegen nicht.
    das zeigt nur wieder, dass bei solchen dingen korrekt vorzugehen ist.
    und korrekt ist schätzen auf keinen fall.
     
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.448
    Zustimmungen:
    2.095
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Schätzung rechtens?

    Rauminhalt kann man doch recht zügig nachmessen. Einfach möglichst dicht und in quaderförmig zusammenstellen.
     
  6. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.687
    Zustimmungen:
    1.187
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Schätzung rechtens?

    ja, könnte man, wenn alles schön gleichmässig wäre. ist sperrmüll blöderweise nicht.
     
  7. AlBarto

    AlBarto Ich bin kein Mitarbeiter dieses Forums

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.676
    Zustimmungen:
    1.171
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    AW: Schätzung rechtens?

    Naja, Schränke etc. sollte man so oder so auseinander nehmen. Insofern ist natürlich die Frage, was da alles hingeschmissen worden ist?
     
  8. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.448
    Zustimmungen:
    2.095
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Schätzung rechtens?

    Ungefähr geht es aber schon. Wirklich genau kann man das Volumen auch garnicht messen.

    Alternative wäre höchstens nach Gewicht abzurechnen.
     
  9. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.687
    Zustimmungen:
    1.187
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Schätzung rechtens?

    schränke auseinnehmen ist in diesem kontraproduktiv, da bretter nicht mitgenommen werden.
    wiegen wäre korrekt, aber dieser presswagen keine waage hat, wurde eben geschätzt.
    ich werde mich morgen bei der gemeinde erkundigen ob das so sein kann.
    wenns ums geld geht und man etwas bezahlen muss, sind überall geeichte waagen vorgeschrieben, nur hier wird geschätzt.:wüt:
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.849
    Zustimmungen:
    3.488
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Schätzung rechtens?

    Es wird immer nur geschätzt! Wo ist das Problem? Du kannst es auch halbwegs genau ausrechnen. das geht bei Sperrmüll genauso gut. Wenn nicht anders mach Dir Skizzen.

    Hier kostet das abholen auch nichts, einige sind aber trotzdem zu faul die karte auszufüllen und abzuschicken und stellen ihren Müll einfach vors Haus.
     

Diese Seite empfehlen