1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schächter: Kein Verständnis für Brender-Entscheidung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. November 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.732
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mainz - ZDF-Intendant Markus Schächter hat sich nach dem Aus für Chefredakteur Nikolaus Brender enttäuscht gezeigt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Kopernikus

    Kopernikus Gold Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    198
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Schächter: Kein Verständnis für Brender-Entscheidung

    Es wird kalt in Deutschland!!!!
     
  3. tv-satt

    tv-satt Senior Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Wisi Spiegel, OC 46 Quad, Humax PDR ICORD HD, Philips 42pfl7633, Panasonic DMR EH 585 beide über HDMI, Wisi OS 96
    AW: Schächter: Kein Verständnis für Brender-Entscheidung


    naja wenn er bender weiter will, ist entäuschung vielleicht zu wenig----

    oder ist ihm der eingriff in die entscheidung nicht so wichtig wie die eigene versorgung auf diesem posten?

    er will sich offensichtlich nicht ernsthaft anlegen...

    also ist ihm die freie redakteurswahl nicht so wichtig wie "gut freund sein mit der hand die ihn füttert"

    da gibts weniger mitinvolvierte die mehr profil gezeigt haben

    dass der intendant sich sowas bieten läßt und relativ wenig protestiert, das nenne ich enttäuschend
     
  4. Gerd34

    Gerd34 Neuling

    Registriert seit:
    23. Juni 2001
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    T - 300
    AW: Schächter: Kein Verständnis für Brender-Entscheidung

    Ist doch klar das ein Machtmensch wie Koch sich nicht Unterdruck setzen lässt, ich denke dieser Fall gehört vor das Verfassungsgericht.Alle Wähler denkt an die Demokratie und an die Partei die dieses verursacht hat.
    CDU, wählt bei der nächsten Wahl halt anders.
    Ein Demokrat hat gezeigt wie er Macht umsetzt. Jetzt muss der Souverän den Gegenpart setzen.
    gerd34
     
  5. steku77

    steku77 Junior Member

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Schächter: Kein Verständnis für Brender-Entscheidung

    Tja und so wird die Öffentlich-Rechtliche journalistische Kompetenz weiter ausgehölt um den gemeinen "Mob" klein zu halten.
    Besser gesagt mit Programmierungen alla Supertalent?
    Die Alliierten wollten nach dem Krieg das die Politik sich aus dem Rundfunk raushält.
    Das sollte Sie auch besser weiterhin tun.
    Ansonsten....kann sich ja jeder ausmalen was passieren könnte....oder?
     
  6. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.505
    Zustimmungen:
    249
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Schächter: Kein Verständnis für Brender-Entscheidung

    Dich möchte ich sehen, wenn dein Job auf dem Spiel steht.
     
  7. Dyllan Hunt

    Dyllan Hunt Platin Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Schächter: Kein Verständnis für Brender-Entscheidung

    Der Mann ist 60... ;)
     
  8. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.916
    Zustimmungen:
    2.087
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Schächter: Kein Verständnis für Brender-Entscheidung

    Man sollte den ZDF Staatsvertrag mal von Karlsruhe prüfen lassen. ALso ran an die Telefone :)
     
  9. frankkandersen

    frankkandersen Junior Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Schächter: Kein Verständnis für Brender-Entscheidung

    aber du hast schon mitbekommen,das sich seitdem so 2-3 Sachen geändert haben?

    Der ÖRR hatte lange jahre sicher eine Berechtigung,diese gibt es aber schon lange nicht mehr!

    Heutzutage ist viel wichtiger das man sicher stellt das unternehmen nicht einfach menschen bedrohen können,nur weil sie ihre meinung sagen,oder bei ebay was verkaufen!
    Aber das interessiert diese ganzen selbsternannten verteitiger der Freiheit natürlich nen feuchten!

    Als prominter blogger erzeugt man halt einfach Öffentlichkeit,aber diese chance hat nicht jeder!
     
  10. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.542
    Zustimmungen:
    1.535
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Schächter: Kein Verständnis für Brender-Entscheidung

    Naja er ist über 60 und bis 2012 wiedergewählt.
    Was steht da noch groß auf dem Spiel?
    Und er lehrt seit Januar 2004 als Professor für Medientheorie und Medienpraxis an der Hochschule für Musik und Theater (HfMT) in Hamburg.

    Er ist mehr als gut versorgt. Da kann man sich schon mal etwas mehr aus dem Fenster lehnen.
     

Diese Seite empfehlen