1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Scart-Verteiler

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von ruebix, 26. April 2010.

  1. ruebix

    ruebix Junior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo!
    Erstmal danke für eure Hilfe! Ich habe erfolgreich umgestellt von Kabel auf SAT mit einem Quattro-LNB, Multischalter, 8Teilnehmer - alles supi! Vielleicht paßt meine Frage nicht hier her, aber ich stelle sie trotzdem mal:
    Ich habe an meinem großen Fernseher 2 Scartanschlüsse.Habe an einen Anschluß den Receiver angeschlossen und an den anderen Scart-Anschluß einen 3-fach Scartverteiler(hab das ganze auch schon vertauscht und probiert...), an dem DVD-Player und Videorekorder (nur zum Abspielen) hängen.Frage: Natürlich habe ich entweder nur den Video eingeschaltet oder nur den DVD. Aber: Sobald ich das Scartkabel vom DVD-Player kommend in den 3-fach Verteiler stecke (DVD komplett aus!!!) wird das Videobild zu 16:9 und der Ton ganz leise!!!!!!!!!!!??????? Was ist das denn? Was mache ich falsch?

    :(
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Scart-Verteiler

    Diese SCART-Verteiler funktionieren einfach nicht. SCART ist nicht dafür gemacht auf diese Weise verteilt zu werden.

    Du brauchst einen Umschalter. Oder du schliest eines der Geräte mit an den Receiver an.

    cu
    usul
     
  3. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Scart-Verteiler

    SCART-Verteiler sind, wie der Name schon sagt:rolleyes:, dafür da um EIN Signal an mehrere FERNSEHER unter Verlust zu VERTEILEN.

    Und nicht, um MEHRERE GERÄTE an EINEN FERNSEHER anzuschliessen, auch wenn sie immer wieder dafür missbraucht werden.

    Dafür braucht man einen automatischen oder manuellen UMSCHALTER, sonst landet alles gleichjeitig im TV und wird verwurstet.
     
  4. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Scart-Verteiler

    Als Verteiler funktionieren die schon (eine Bildquelle an mehrere TVs).
    Aber nicht als Sammelfeld.
    Weil dann mehrere Eingangssignale parallel geschaltet werden.
    Das kann die (Bild)Synchronsignale durcheinander bringen,
    oder die spannungsabhängige Bildumschaltung
    arbeitet nicht mehr richtig (12 V -> Bild extern, 6V -> 16:9),
    weil durch Parallelschaltung von Spannungsteilerwiderständen
    die Schaltspannungen nicht erreicht werden.

    :winken:
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Scart-Verteiler

    Aber nur wenn da ein Verstärker drinn ist, ansonsten ist es unmöglich ein Signal bei beibehaltung des Pegels und Anpasswiderstandes auf zwei Leitungen zu verteilen. Das wäre so als würde man das mit einem Antennenkabel versuchen, geht auch nicht.
    Aber verkauft wird so ein Schrott auch.
     
  6. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.248
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Scart-Verteiler

    Auch als Verteiler um mehrere Geräte anzuschliessen eignet sich so ein Verteiler nur mit qualitativen Einschränkungen.
    Bei der Videoübertragung sollte der Wellenwiderstand angepasst werden, was rein mit passiven Bauteilen nur mit einem Verlust des Signalpegels möglich ist. Bei den Billigmodellen werden die Anschlüsse sowieso einfach parallel geschaltet, wofür Scart im Prinzip nie ausgelegt wurde.

    Fazit: Einfache Scart-Verteiler sind genauso nutzlos wie Zimmerantennen mit eingebautem 40 dB Verstärker.
    Falls überhaupt, dann ein Scart-Umschalter. Wie usul bereits erwähnt hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2010
  7. ruebix

    ruebix Junior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Scart-Verteiler

    Vielen Dank!

    Habe noch 2 Punkte....
    1.: ich habe einen comag twin-Receiver. Funktioniert wunderbar. Aber: Wenn ich z.B. ARD gucke und RTL zur Aufnahme programmiert habe, schaltet mit Beginn der Aufnahme der Receiver auf das aufzunehmende Programm um (hier RTL). Ich kann dann zurück auf ARD schalten und gucken und RTL wird aufgenommen. Warum aber schaltet er bei Beginn der Aufnahme das aufzunehmende Programm auf den Fernseher?

    2.: Manche Programme sehe ich als Vollbild und bei manchen habe ich so einen schwarzen Balken oben und unten. In der Digitalanzeige sehe ich bei den Programmen mit Balken ein Zusatzsymbol, dass mir genau das "Balkenbild" andeutet. Daneben ist das Vollbilsymbol. Habe die Bedienungsanleitung schon mehrfach durch.... wie kann ich die Balken wegschalten??????
     
  8. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Scart-Verteiler

    Was habt ihr nur immer mit den Balken ? Willste nur einen Teil des Bildes sehen ? Das wäre nämlich die Konsequenz wenn man in das Bild soweit hinein zoomt, damit es vergrößert wird um die Balken zu eliminieren.

    Balken gibt's immer dann, wenn das Verhältnis Höhe/Breite größer wie 1,78:1 (=16:9 Format) ist. Cinemascope Filme sind nunmal in 2,35:1 (also 2,35 mal so breit wie hoch) gedreht worden und um das in der Breite auf den Bildschirm zu bekommen, wird das Bild verkleinert und oben+unten Füllbalken eingefügt. Wer dass nicht will, muss eben zommen, darf aber dann nicht rumjammern, dass ihm links und rechts was vom Bild fehlt.
     
  9. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Scart-Verteiler

    Die Anzeige am Receiver zeigt mit ihrem Symbol bestimmt nicht "Cinemascope" an - das weiss der receiver ja gar nicht - sondern schlicht das 16:9 Flag...

    Damit hat der Frager schon ein Problem. Entweder hat er noch eine 4:3 Röhre oder seine 16:9-Kiste falsch eingestellt (Stichwort Breitmaulfrösche)...:D
     

Diese Seite empfehlen