1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SCART-Schaltsignal auch bei Cinch?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Jet1199, 6. März 2005.

  1. Jet1199

    Jet1199 Junior Member

    Registriert seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    46
    Anzeige
    Hallo,

    hab im Forum zwar Hinweise zur Scart-Steckerbelegung gefunden (http://home.t-online.de/home/j.redelfs/pinbe.htm) aber nichts zum meinem Anliegen:

    Aus meiner Audio-Anlage gehe ich über den Monitorausgang (Cinch) in den TV. Würde ich vom SAT-Receiver über Scart an den TV gehen, dann würde dieser das externe Signal erkennen und nach dem Einschalten den richtigen Kanal (EXT1) anzeigen. Das tut wohl im Scartstecker das PIN8. Da es dieses bei Cinchverbindung logischerweise nicht gibt, muß ich zum Fernsehen nach dem Einschalten des Gerätes immer als Erstes die externe Quelle auswählen, sonst bleibt es dunkel.

    Gibt es bastlermäig eine Möglichkeit, dieses PIN mit Masse oder einer bereits auf einem anderen Pin anliegenden Spannung zu belgen. Dann würde ich das Cinch-Signal noch in den Scart bringen und es genügt künftig, den TV einfach einzuschalten, um ein Bild zu haben.

    Habt Ihr mit dem Problem Erfahrungen oder nachnutzbare Lösungen? Das Problem sollten ja alle haben, die nicht über Scrat von außen in einen TV einspeisen.
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.046
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: SCART-Schaltsignal auch bei Cinch?

    Wenn sich er TV nicht so einstellen lässt das er gleich auf AV einschaltet, hilft wohl nur ein 12V Netzteil.
     
  3. Jet1199

    Jet1199 Junior Member

    Registriert seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    46
    AW: SCART-Schaltsignal auch bei Cinch?

    Keine Ahnung, ob 12V/5V/1V oder Masse benötigt werden, deshalb frag ich ja an. Meine Hoffnung war allerdings, daß diese Spannung ja auch aus einer Scart-Buchse rausgehen müßte, diese würde ich dann gleich wieder reinfüttern wollen. :eek:


    Zur Not ließe sie sich ja auch am Receiver abgreifen?
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.046
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: SCART-Schaltsignal auch bei Cinch?

    Ja.

    Was ist es denn für ein TV? Vielleicht lässt es sich ja einstellen.
     
  5. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: SCART-Schaltsignal auch bei Cinch?

    Scart:
    Pin 8: 6V 16:9 anamorph, 12V 4:3 Letterbox
    Pin 14: Masse

    Ich wuerde das Signal am Receiver abgreifen und am Fernseher wieder einbrigen.
     
  6. Jet1199

    Jet1199 Junior Member

    Registriert seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    46
    AW: SCART-Schaltsignal auch bei Cinch?

    Hersteller ist Cytronix, die selbst haben im Vorfeld auch schon rumgespielt. Genauso wie bei unserem alten Philips-TV. Ist leider in beiden Fällen nicht fest einstellbar, denn Scart liefert ein Schaltsignal mit.

    Leider bei Cinch nicht nutzbar.
    Muß wohl ne externe Bastellösung werden oder man muß damit leben, was wenig akzeptabel wäre (Fernbedienung für 1 Tastendruck täglich)
     
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: SCART-Schaltsignal auch bei Cinch?

    Da Du mit Cinch auf Scart Adapter arbeiten musst, am Receiver und TV sowieso auf Scart musst, dann lasse die AV Verbindung so wie sie ist, und löte doch einfach die Pins für die Schaltspannung beider Stecker mit einem Kabel zusammen.

    Dann Schaltet der Receiver den TV um, und das Signal kommt dann vom AV-Receiver.

    digiface
     
  8. Jet1199

    Jet1199 Junior Member

    Registriert seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    46
    AW: SCART-Schaltsignal auch bei Cinch?

    Das war meine Vorstellung, allerdings hab ich keine Ahnung mit Datenrichtung und Schaltspannungsquelle und -ziel, ich will ja auch nix zerschiessen ...

    Die Schaltspannung hab ich nur 1x gefunden: Das ist wohl laut http://home.t-online.de/home/j.redelfs/pinbe.htm das PIN8. Du meinst ich sollte eine Verbinung vom SAT-Pin8 zum TV-Pin8 herstellen? Logischerweise eine extra Leitung, aber es stört doch keinen, wenn eine mehr oder weniger rumliegt ...
     
  9. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: SCART-Schaltsignal auch bei Cinch?

    PIN8 <-> PIN8
    PIN14 <-> PIN14

    verbinden. Masse wuerde ich sicherheitshalber nochmal mitfuehren.
     
  10. BBC-Hörer

    BBC-Hörer Senior Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    366
    Ort:
    unweit Chemnitz
    AW: SCART-Schaltsignal auch bei Cinch?

    Was aber, wenn der SAT-Receiver nicht die einzige Video Quelle ist?
    Dann müßte doch z.B beim Abspielen einer DVD ständig der SAT Receiver eingeschaltet bleiben, um die Spannung am Pin8 des TV zu erzeugen?! Oder sehe ich das falsch?

    Andreas
     

Diese Seite empfehlen