1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Scart bei Homecast 8000

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von Günter_2, 15. Januar 2005.

  1. Günter_2

    Günter_2 Neuling

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich habe mir den Homecast 8000 gekauft. Dieser hat ja zwei Scart-Ausgänge.
    Einer für TV und einer für einen Videorekorder. Ich habe mir nun gedacht ich könnte auf dem TV-Scart einen Sender betrachten und auf dem VCR-Scart einen anderen Sender aufnehmen (mit einem Videorekorder). Dies ist mir jedoch nicht gelungen.:confused: An beiden Scart Ausgängen liegt immer der gleiche Sender. Wenn ich das PIP aufrufe, ist
    das PIP in beiden Scart Ausgängen zu sehen. Ist der 8000er nun ein Twin oder nicht? Oder ist mein Gerät defekt? Wer weiß Rat?
     
  2. RPGamer

    RPGamer Junior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    130
    AW: Scart bei Homecast 8000

    Also wies beim Homecast ist weiß ich nicht.....
    Aber bei meinem Alten Receiver (analog usw.) war es so das man dort einfach den VCR, DVD Player etc. anschließen konnte und über den Receiver Videos schauen konnte.

    Also nur Wiedergeben (sinnvoll wenn der TV z.B. nur einen Scart-Anschluss hat!).
    War also nur ein Scart-Eingang und kein Ausgang.

    Als Ausgang könntest du evtl. das Antennen-Signal nutzen und in den VCR einspeisen. Aber keine Erfolgsgarantie!

    Manche Fernseher (meiner z.B.) bieten aber auch die Möglichkeit aus einem Eingang einen Ausgang zu machen. Habs aber noch nie Probiert... Das nur nebenbei.

    Gruß,
    Markus


    PS: Das TWIN besagt ja nur das du 2 unabhänge Signale vom LNB einspeisen kannst und somit u.a. theoretisch die Möglichkeit hast 2 Programme gleichzeitig zu benutzen (aufnehmen, anschauen, etc.)
     
  3. dropitz

    dropitz Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    107
    AW: Scart bei Homecast 8000

    Das geht bei keinem der derzeit erhältlichen Twin-Receiver.
    Die Analoggeräte waren praktisch zwei unabhängige Geräte in einem Gehäuse.
     

Diese Seite empfehlen