1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Scart auf HDMI oder VGA

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Kevin Hoffmann, 31. März 2012.

  1. Kevin Hoffmann

    Kevin Hoffmann Neuling

    Registriert seit:
    29. März 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    möchte das Bild von meinem DVD-Player vom Scart-Ausgang auf meinen PC-Bildschirm bringen. Der hat HDMI und VGA. Ich habe gelesen, dass viele Probleme dabei haben.

    Es hat wohl etwas mit der Kompatibilität zu tun da die TFT-Screens mit 60Hz laufen.

    Weiß jemand zufällig worauf ich beim Kabelkauf achten muss oder hat jemand Erfahrungen damit?

    Ich habe gelesen, dass man seinen DVD-Player auf RPS umstellen muss. Was bedeutet das ?

    Danke schonmal
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Scart auf HDMI oder VGA

    Du brauchst kein simples Kabel, sondern einen Signalkonverter, also ein zusätzliches Gerät.
    SCART ist ein analoges, DVI/HDMI ein digitales Signal, VGA zwar auch ein analoges Signal, aber mit komplett anderem Sync - ein Kabel alleine nützt da gar nichts.
    Du findest übrigens ein halbes dutzend Threads im Forum in dem das Thema schon behandelt wurde, und im dem auch entsprechende Konverter in allen Preislagen gepostet wurden.

    Das Ergebnis bewegt sich natürlich auf dem Niveau der Quelle, also analog-SCART minus weiterer Verluste durch hin- und herwandlung minus Interlace-bedingter heftiger Bewegungsartefakte, was auf einem PC-Bildschirm sehr verwaschen aussieht.

    Eine weit sinvollere Investition wäre ein neuer DVD-Player mit HDMI-Ausgang, alles andere ist qualitativ inakzeptabel und rausgeworfenes Geld.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2012
  3. Kevin Hoffmann

    Kevin Hoffmann Neuling

    Registriert seit:
    29. März 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Scart auf HDMI oder VGA

    alles klar, danke !!

    Die Konverter sind eh viel zu teuer! 50 Euro sollte man da nur investieren wenn man alte Konsolen hat die man verwenden möchte.

    dann lieber 75 für einen Blueray/DVD-Player

    danke
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.013
    Zustimmungen:
    3.939
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Scart auf HDMI oder VGA

    Für 50€uro bekommt man da noch nichtmal etwas brauchbares!
    Dann wäre es technisch Sinnvoller sich einen Monitor zuzulegen der auch Scart und VGA hat. (Mein 23" LG Monitor hat alle diese Schnittstellen)
     

Diese Seite empfehlen