1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Save.TV überarbeitet Onlinevideorekorder

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. April 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.278
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Hamburg - Die Firma Save.TV hat ihren Online-Videorekorder überarbeitet. Die XL-Version bietet jetzt viele neue Funktionen, die vorher nicht im Angebot waren.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. VincentVegas

    VincentVegas Neuling

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Samsung UE50H5570
    AW: Save.TV überarbeitet Onlinevideorekorder

    Ich bin seit Anbeginn Kunde bei save.tv, zahle Jahr für Jahr meine 60 Euro und habe die ersten Jahre - und auch heute noch - mit diversen Bugs der Firma zu kämpfen.

    So konnte man anfangs kaum die Videos herunterladen, weil die Server (bzw. der eine Server) ständig überlastet waren. Sehr negativ fielen auch lange Zeit asynchrone Aufnahmen oder völlig falsch aufgenommene Inhalte auf.
    Der erst viel später eingeführte Downloadmanager - der sich nur mittels MS Internet Explorer installieren lässt - streikt zwischendurch gern für Tage bis zu mehreren Wochen.

    Eine News-Seite zu aktuellen Problemen gibt es nicht auf save.tv. Auch werden ZAHLENDE Kunden nicht etwa per Email über auftretende Störungen oder deren Beseitung informiert. Es herrscht eine absolute "Verschweigementalität".
    Jeder Kunde muss sich durch das umständliche Formularunwesen klicken (in welchem komischerweise vorwiegend Fragen zur Zahlung und wie man kündigt vorgeschlagen werden) nur um eine Frage nach dem Grund des gerade aktuellen Problems zu stellen. Aber dieses Verhalten kennen wir ja auch von einigen Zugangsprovidern, Ebay und Co. Macht den Kunden das Nachfragen möglichst schwer, dann tun sie es schon nicht.

    Einige Tage später erhält man eine Standardantwort, es werde daran gearbeitet. Aber wieso dauert das Fixen eines Downloadmanagers oder Datenbankfehlers drei Wochen?!

    Ein User-Forum wie auf anderen Websites üblich gibt es nicht. Die Betreiber wollen sich wohl die Flut an Vorwürfen ersparen, welche durch sich miteinander austauschende Kunden einsetzen würde. Es gibt auch keine Stelle im Internet, an welcher Kunden von save.tv sich miteinander unterhalten. In Google-Ergebnissen geht es so gut wie immer darum, wie man aus dem Vertrag herauskommt.

    In (auch alten) Festplattenrekordern übliche Features wie das wiederholte Aufnehmen täglich/wöchentlich zu einer bestimmten Uhrzeit oder das automatische Aufnehmen aller Folgen einer Serie gab es bei save.tv bisher nicht. Obwohl dies programmiertechnisch überhaupt kein Problem darstellt, es ist eine einfache Suche mit regulären Ausdrücken. So etwas ist in ein Tagen programmiert (habe es selbst mehrmals gemacht).

    Und jetzt bietet save.tv doch tatsächlich diese Features zu einem doppelt so hohen Preis an wie bisher, 120 Euro jährlich statt 60 Euro. Wobei viele der genannten "Premiumfeatures" bereits im normalen Paket enhalten sind:

    • Jeden Monat tausende Highlights mit einem Mausklick aufnehmen
    • Internetzugang genügt: keine TV-Karte nötig
    • Schluss mit Programmdiktatur: Problemlos mehrere Sender gleichzeitig aufnehmen
    • Stardatenbank: nie mehr eine Sendung mit Ihrem Lieblingsdarsteller verpassen
    All das hat jeder "Basisteilnehmer" auch, save.tv listet es allerdings unter "Premium Features" auf. Das könnte man wohl Vorspiegelung falscher Tatsachen nennen. Aber ansonsten würde eine Verdoppelung der Kosten für die paar kleinen Zusatzgimmicks auch zu krass aussehen.

    Welche Änderungen gibt es wirklich?

    • H.264 statt XviD, bedeutet: Auflösung 720x576 statt 720x544. Also kaum der Rede wert.
    • keine Werbung, perfekter Start: Man kann(muss) manuell für jede Aufnahme den Start und das Ende online zuschneiden. Werbung soll angeblich automatisch entfernt werden, wobei ich mich frage, wie das funktionieren soll. Außerdem kann man so etwas in wenigen Minuten auch mit kostenlosen Tools wie Avidemux erledigen.
    • H.264 Mobile: Aufnahmen können über Handys gestreamt werden. Wer braucht so etwas? Das wäre allenfalls eine Zusatzoption für Nerds.
    • Channelizer ermöglicht die automatische Aufnahme von Sendungen, die den von Ihnen eingestellten Kriterien (Suchbegriffe, Schauspieler, Genre, Serien etc.) entsprechen.
    Unterm Strich bleibt ausschließlich die automatische Aufnahme nach Suchkriterien als sinnvolle Neuerung mit echtem Mehrwert. Und dieses Feature, welches jeder halbwegs begabte Webentwickler in ein paar Tagen realisiert und welches keinen laufenden Mehrkostenaufwand für die Firma bedeutet, lassen sie sich mit dem doppelten Abo-Preis bezahlen.

    Normalerweise kennt man es von Websites, dass sie ein abgespecktes Angebot GRATIS anbieten, und dann ein vollwertiges Abo für die "Premium-User". Aber hier wird die Kuh gleich doppelt gemolken.

    Wenigstens jahrelangen Bestandskunden hätten sie die wenigen zusätzlichen Leistungen kostenfrei anbieten müssen.

    So etwas nenne ich Abzocke!

    Viele Grüße
    Thomas
     
  3. Kallhoinz

    Kallhoinz Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Save.TV überarbeitet Onlinevideorekorder

    Das ist wieder typisch. Nur am meckern.
    Und in der Kneipe sollte es fuer den standard Besucher auch nur Freibier geben.
    Nur der Premium Besucher der die Bedienung mit nach Hause nehmen will sollte was bezahlen.
     
  4. Nohlen

    Nohlen Senior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2001
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD2000
    Telekom Media Receiver 303
    AW: Save.TV überarbeitet Onlinevideorekorder

    Aber schon bekannt, dass es eine kostenlose Alternative gibt, die mit einem kleinen Zusatzbetrag das auch alles kann (und sogar noch US und UK-Sender aufzeichnen)?
     
  5. newspaperman

    newspaperman Gold Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    1.705
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Save.TV überarbeitet Onlinevideorekorder

    @VincentVegas: der Vorteil von h264 zu divx ist nicht die höhere Auflösung, die ist bei bei beiden Codecs frei wählbar, sondern die tatsache, dass du weniger Artefakte bei gleicher Dateigröße haben wirst bzw. die Dateien kleiner sind und die Qualität genauso schlecht ;)
     
  6. VincentVegas

    VincentVegas Neuling

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Samsung UE50H5570
    AW: Save.TV überarbeitet Onlinevideorekorder

    Was soll dieser Blödsinn? Ich meckere nicht, ich stelle Tatsachen fest. Ich habe mehrere Jahre (seit Bestehen der Firma) als Vollmitglied gezahlt und mir immer so etwas wie das automatische Aufnehmen von Serien gewünscht, zumal es leicht zu realisieren ist. Und jetzt soll ich dafür das doppelte vom normalen Preis zahlen?! Mit dem bisherigen Preis und diesem neuen Feature wäre ich dabei geblieben. Aber so etwas unterstütze ich nicht.

    Lies mal, bevor Du hier rumflamest.
     
  7. VincentVegas

    VincentVegas Neuling

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Samsung UE50H5570
    @newspaperman

    Danke für die Aussage, aber ich habe so gut wie nie Artefakte, seit einigen Monaten eigentlich gar keine.

     
  8. VincentVegas

    VincentVegas Neuling

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Samsung UE50H5570
    @Nohlen

    Nein, das ist mir nicht bekannt. Wärst Du auch so nett, die Alternative zu benennen? :)
     
  9. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.768
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
  10. offenbach

    offenbach Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    267
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Save.TV überarbeitet Onlinevideorekorder

    Wegen der für einen 32er Flachbildschirm nicht ausreichenden Xvid-Qualität hatte ich seinerzeit save.tv abbestellt. Die jetzt erhältlichen h.264-Downloads sind ein deutlicher Qualitätssprung. Lediglich die bei interlace-Material eingesetzten Deinterlacer sind noch unbefriedigend. Hier gibt es verstärkt Artefakte.
    Insgesamt ist der h.264-Codec sehr wohl der Rede wert, bessere Komprimierung und 50 % höhere Bitrate sind sofort sichtbar.
     

Diese Seite empfehlen