1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Satschüssel mit 3LNB umgebung München

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Zainal, 7. Mai 2004.

  1. Zainal

    Zainal Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2004
    Beiträge:
    17
    Ort:
    München
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich baue gerade ein Haus 30 Km südlich von München und dazu möchte ich gerne ein Satanlage.

    Die Bedingungen die die Satanlage erfüllen muß, sind:

    1. 6 Anschlüsse
    2. Sat.Pos. 13° / 19,2°/ 28,2 und 28,5° sind erwünscht. (BBC ist auch erwünscht)

    Soweit ich es nachforschen konnte, brauche ich:
    1. 100 zentimeter Schüssel
    2. 3 LNB's
    3. Multischalter 17/6
    4. ein paar hundert meter koaxkabel die sternformig gelegt wird.

    Funktioniert das ganze in München mit 100 zentimeter oder nicht? Mein Bauleiter meinte, ich brauche >120 zentimeter aber so ein große Schüssel möchte ich aber lieber nicht auf unsere Dach haben. Ist hier irgendein Münchner die so ein Konstellation hat?

    Könnt ihr sonst noch Empfehlungen geben?

    Vielen Dank im Voraus!

    Sion
     
  2. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.845
    Ich habe hier im Allgäu (südwestlich ca. 80 km Luftlinie von München) eine 100er-Schüssel für die genannten drei Positionen. Problem ist, daß Astra2D (BBC) bei schielendem Empfang recht schwach ist und bei starker Bewölkung oder Regen öfter mal ausfällt. Wird die 100er direkt auf Astra2 ausgerichtet, ist der Empfang prima; allerdings schielt dann Hotbird so stark, daß seine schwächeren Transponder (z. B. Schweizer Fernsehen) oft ausfallen.
    Wirklich befriedigend wird es also nur mit der 120er klappen, wobei man die tatsächlich nicht gut aufs Dach montieren kann. Die sollte eigenlich an eine Wand oder gleich in ein eigenes Fundament im Garten.
    Du könntest aber auch überlegen, zugunsten von Astra2 auf Hotbird zu verzichten. Dann genügt die 100er.
     
  3. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Ich bin direkt in München und kriege BBC mit ner 80er sehr gut. Allerdings ist die Schüssel zentral auf Astra2 ausgerichtet. Mit ner 100er dürfte das wohl allemal klappen weil die schliesslich ne um die Hälfte grössere Fläche hat. Im Verzweiflungsfall lieber ne 80er oder gar 100er für Astra2 und Astra und für Hotbird ne kleine 60er oben an den Mast gehängt.

    Gruss Uli
     
  4. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.845
    Kürzlich habe ich mit meiner alten 85er Schüssel rumprobiert und festgestellt, daß die 85er (zentral) Astra2D wesentlich stärker empfängt als die 100er schielend. Von daher hat uli12us schon recht.

    Ich würde aber dennoch lieber eine größere einzelne Schüssel montieren als zwei übereinander. Eventuell muß man ein wenig experimentieren und/oder einen Halter selber basteln. Wenn man z. B. Astra2 und Astra1 links und rechts von der Mitte etwas schielen läßt, sollte auch für Hotbird noch genügend Reserve da sein.
    Oder Du schaust Dich nach einer 100 cm Triax Multifocus-Antenne um.
     
  5. Ponny

    Ponny Silber Member

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Tröbitz
    Hallo,

    für diese Empfangssituation ist eigentlich nur ein T90 zu empfehlen. Da alle Satelliten die empfangen werden sollen im Hauptempfangsbereich von +/- 10° liegen, hat dieser Spiegel in diesem Bereich einen Wirkungsgrad von ca. einem 1m Spiegel.
    Ein komplett Angebot für 4 Satpositionen und 8 Teilnehmer gibt es hier.

    Ponny

    www.satshop24.de
     
  6. Zainal

    Zainal Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2004
    Beiträge:
    17
    Ort:
    München
    Danke für die Antworten!

    Für uns sind wichtig:
    1. deutsche und Niederländische Sendern (diese sind auf Astra 1, 19,2°)
    2. und für meine Frau die chinesische Sendern Hotbird 3 13,0° (CCTV4), Astra2 28,2° (CCTV9) und Eurobird S1 28,5° (Phoenix CNE))

    Kann ich die jedenfalls empfangen mit ein 100-er Schüssel mit Slechtwetterreserven?

    BBC wäre schön, aber kein muß.

    Danke im Voraus!

    <small>[ 09. Mai 2004, 18:31: Beitrag editiert von: Zainal ]</small>
     
  7. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.845
    Ich habe das mal mit meiner Anlage getestet (Gibertini 100 cm, Astra1 zentral, Astra2 und Hotbird schielend). Es war leicht bewölkt. Die Zahlen sind C/N-Werte (d. h. bewertete Dezibel). [​IMG]

    CCTV 9 (Hotbird) 12,6
    CCTV 9 (Eurobird) 11,3
    Phoenix CNE (Eurobird) 11,7
    CCTV 4 (Hotbird) 11,1

    Zum Vergleich:
    ARD (Astra1) 13,2
    ZDF (Astra1) 11,8
    BBC 1 (Astra2) ca. 8,6

    Ab etwa einem C/N von 6,5 habe ich Empfang. Darunter bricht das Bild zusammen, wobei der Wert auch stärker schwankt, je geringer er wird.
    Mit anderen Worten: Die für Dich wichtigen Sender bekommst Du mit einer 100er und 3 LNBs in der genannten Anordnung spielend. BBC funktioniert, solange die Bewölkung bzw. der Regen nicht zu stark wird.

    <small>[ 09. Mai 2004, 20:59: Beitrag editiert von: beiti ]</small>
     
  8. Zainal

    Zainal Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2004
    Beiträge:
    17
    Ort:
    München
    -doppelt-

    <small>[ 10. Mai 2004, 13:22: Beitrag editiert von: Zainal ]</small>
     
  9. Zainal

    Zainal Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2004
    Beiträge:
    17
    Ort:
    München
    @Beiti
    Vielen herzlichen Dank für die Mühe!


    @Ponny
    Ein T90 wird bestimmt gut funktionieren aber es ist mir zu wuchtig/ klobig.

    Ich werde mir dann ein 100cm holen.
     
  10. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Die Chinesen kriegst du einwandfrei, da gibts aber noch arirang, das sollte auch einer sein. Kann natürlich auch Korea oder sowas in der Ecke sein, da hör ich keinen nennenswerten Unterschied.

    Gruss Uli
     

Diese Seite empfehlen