1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Satempfang in Cuba

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von mayelin, 14. März 2005.

  1. mayelin

    mayelin Neuling

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    welche Satelliten/Programme lassen sich auf Cuba mit einer 60cm Schüssel emfpangen?

    Gibt es freie Sender oder nur Pay-TV?

    Freue mich auf Antworten.

    :) :) :)
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Satempfang in Cuba

    Mit 60cm ist auf Cuba wohl an freien Sendern nicht viel zu empfangen, im Ku-Band ist fast alles verschlüsselt was empfangen werden kann. Mit 60cm müsste z.B der Mexico-Beam von PanAmSat 9 @ 58°W empfangbar sein, Sky Mexico ist dort verschlüsselt auf Sendung. Auf Lyngsat einfach mal durch die Frequenzlisten Atlantic und America wirbeln, möglicherweise findet sich doch etwas was empfangen werden kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2005
  3. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Satempfang in Cuba

    113w und 116,8w müßten auch gehen....
     
  4. TauSo

    TauSo Silber Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    662
    Ort:
    Dresden
    AW: Satempfang in Cuba

    Die paar Hispasat (30,0°W) Transponder mit Amerikabeam sollten auch laufen.

    Wobei ich mir durchaus vorstellen kann, daß es auf Kuba irgendwelche Restriktionen gibt, die das Aufstellen einer Satschüssel erschweren könnten.
     
  5. heiko ww

    heiko ww Silber Member

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    594
    Ort:
    Thüringen
    AW: Satempfang in Cuba

    Ich glaube für Einheimische ist das verboten.
    Satantennen sieht man nur auf den Urlauberhotels.
    Es kann aber gut sein,das Ausländer die sich dort niederlassen einen
    Spiegel aufstellen dürfen.
    Wer hier im Forum weiss mehr dazu?????
     
  6. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    AW: Satempfang in Cuba

    Also in unserem Hotel standen Schüsseln von 60cm bis 3m. Es gab viele amerikanische, ein paar spanischsprachige und einige canadische Kanäle.
     
  7. mayelin

    mayelin Neuling

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    2
    AW: Satempfang in Cuba

    Hallo,

    danke für die Antworten. :)

    Klar, für Einheimische ist SAT - Empfang verboten. Habe jedoch in Havanna bei
    Bekannten eine 60 er Schüssel gesehen, mit der Directv mit Decoder und Smartcard empfangen wird.

    Wäre SAT-Empfang auf Cuba mit einem handelsüblichen Digitalreceiver mit NTSC-Ausgang möglich?
    Welcher Receiver wäre empfehlenswert?
    Funktioniert das Universal-LNB aus Deutschland auch auf Cuba?

    Das größte Problem wird wahrscheinlich sein, so eine Anlage durch den Zoll zu
    schleusen.
     
  8. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Satempfang in Cuba

    Sofern die zu empfangenden Sender im Ku-Band und linear senden sollte sie mit dem in D üblichen Universal LNB zu empfangen sein.
     
  9. TauSo

    TauSo Silber Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    662
    Ort:
    Dresden
    AW: Satempfang in Cuba

    Also laut lyngsat sendet Direkt TV auf 5 verschiedenen Postitionen. Kommt nun drauf an welches Direkt TV empfangen wird.
     
  10. Rich-e

    Rich-e Senior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2001
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Luzern
    AW: Satempfang in Cuba

    Hola Mayelin

    Sat-Individualempfang ist auf der Isla Grande verboten. Ich kann mir zudem nicht vorstellen, dass die paar wenigen Auslaender, welche sich auf der Isla niedergelassen haben, wirklich an eine Ausnahmegenehmigung fuer Sat-Empfang kommen koennen. Abgesehen davon, wuerde deren Wohnzimmer wohl sehr schnell in ein "Cine publico" umfunktioniert ;-)

    Trotz Verbot gibt es natuerlich auch Sat-Empfang auf der Insel. Allerdings hat sich die ganze Situation in den letzten 2 Jahren komplett veraendert.

    Vor dem grossen "Blackout" hat es Leute gegeben, welche ueber ein eigenes Empfangsgeraet samt Piratenkarte verfuegten, mit welchem sie dann das komplette Paket von DirecTV oder DISH-Network empfangen konnten. Bei der Hardware handelte es sich stets um geschmuggeltes Original-Equipment dieser beiden Veranstalter. Damit hatte man Zugriff auf mehr als 600 Sender, wovon einige hundert sogar en Español rein kamen. Jedoch stellten die Betreiber vor ca. 1 Jahr ihr Verschluesselungssystem um. Dann war ploetzlich bei allen Cubis "Mattscheibe" angesagt.

    Die Cubaner waeren allerdings keine Cubanos ohne ihren Erfindergeist. Inzwischen gibt es naemlich eine Art "Cable a lo Cubano". In La Habana hab' ich das eigentlich in jedem Barrio gesehen; ja sogar auf dem Land haelt dieses "System" nunmehr Einzug.

    Wie funktioniert's?

    Der Besitzer des Original-Equipments verfuegt nun ueber eine Original-Karte, welche ihm meist ein Exil-Cubi aus den USA organisiert. Das Signal verteilt er direkt ab seinem Empfaenger mit einem Kabel an die TV-Geraete seiner Nachbarn, welche ihm hierfuer 10 CUC (Peso convertibles = 10 USD) pro Monat bezahlen. Diesen Luxus koennen sich bei einem durchschnittlichen Monatseinkommen von 12 - 15 CUC natuerlich nicht alle Familien leisten. Verteilt wird dann aber lediglich jener Kanal, welcher sich der Besitzer des Equipments ebenfalls grad anschaut. Meistens laeuft dann ein Verschnitt aus Telenovelas, Talk-Shows und News-Magazinen von Telemundo und Univisión. Nachts laufen meist Movies von HBO und Co. Trotzdem schauen sich die Leute heute fast ausschliesslich diesen Kanal an. Die 4 staatlichen Programme bleiben praktisch unbeachtet!

    Eine interessante Nebenwirkung hat das ganze "System": Aus Angst, beim "Schwarzsehen" erwischt zu werden, stellen die Cubis ihre TV-Geraete jetzt ploetzlich ganz leise. Eben voellig "un-cubanisch" ;-)
     

Diese Seite empfehlen