1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Satellitenempfang unter Dach?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von r5power, 18. Dezember 2005.

  1. r5power

    r5power Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo zusammen

    Ich habe eine kurze Frage. Wir haben bei uns in der Werkstatt einen TV. Bis anhin versuchten wir verzweifelt über einen Antenneverstärker einen einzigen Sender zu bekommen.
    Nun meine Frage: Kann ich unter dem Scheunendach einen Sateliten montieren sodass ich dan die Kanäle über einen Receiver empfange? Ich darf die Schüssel eben nicht aussen montieren.

    BEsten Dank!
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Satellitenempfang unter Dach?

    hallo, r5power,
    das geht nicht, für die Schüssel brauchst Du freie Sicht nach Süden, und angenommen selbst wenn da Glasziegel wären, fressen Dir die anderen Ziegel das Signal.
    Gruß, Grognard
     
  3. r5power

    r5power Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    4
    AW: Satellitenempfang unter Dach?

    Hallo

    Danke für deine Antwort.
    Schade, nun seh ich echt keine Chance mehr ein Fernsehsignal reinzubekommen. Andere Möglichkeiten gibts ja ned?
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Satellitenempfang unter Dach?

    doch geht schon, wenn die Antenne mittels eines Antennenständers nicht ortsfest aufgebaut wird, kann Dir der Vermieter das nicht verwähren.
    Gruß, Grognard
     
  5. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Satellitenempfang unter Dach?

    Es gibt schon eine Möglichkeit. Siehe hier.
    Allerdings brauchts dann ganz spezielle Dachziegel (Preis?) und wie es mit dem Empfang genau aussieht weiß ich auch nicht.
    Mit normalen Dachziegeln würde es auch gehen. Allerdings müssten die dann frisch aus der Brennerei kommen.
    Sobald die Ziegel allerdings Regen abbekommen sind sie für den Satempfang unbrauchbar, da die dann eingelagerte Feuchtigkeit den Empfang extrem beeinträchtigt.
    Man kann z.B. auch problemlos durch eine Tischdecke etc empfangen. Wird diese allerdings nass, ist der Empfang sofort weg.
    Deshalb kann man auch nicht durch ein Blätterdach eines Baumes hindurch empfangen.

    Alternativ gibt es auch noch getarnte Satantennen, die man nicht als solche erkennen kann. Zum beispiel der Digiglobe oder die Cubsat.
    Die Cubsat kann man auch noch mit Farbe bemalen und somit der Umgebung perfekt anpassen. Man darf nur keine hochglänzenden oder metallhaltigen Farben verwenden.

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen