1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Satellitenanlage einrichten mit STRONG SRT 6126 | kein RTL etc

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von the_Tobi, 17. Juli 2007.

  1. the_Tobi

    the_Tobi Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    Ich versuche schon seit mehreren Tagen meine Sat-Anlage einzurichten, aber es klappt einfach nicht!
    Es ist eine ganz normal digitale Sat-Anlage. Ein Twin LNB vor einem 70er Spiegel und ein digitaler STRONG SRT 6126 Receiver. Beides habe ich gebraucht gekauft und es wurde bis vor einem halben Jahr noch verwendet.
    Ich habe die Schüssel so ausgerichtet, wie die anderen Schüsseln in meiner Nachbarschaft auch und mit ca 31° Neigung. Ich habe die Schüssel so gedreht, dass die Signalanzeige beim Receiver recht gut gefüllt und grün ist.
    Dann habe ich einen Programmsuchlauf gemacht und dabei nur ausländische Programme gefunden. Als einziges habe ich ím Moment ARD, Super RTL CH und RTL II CH auf 12460 gefunden.
    Ich habe schon gesucht, ob ich evtl den falschen Satelliten habe, aber nichts rausbekommen. Eigentlich wollte ich den 19.2 Astra.
    Beim drehen der Schüssel gestern auf der Frequenz 12188 (die digitale von RTL) habe ich nie ausreichenden Empfang gehabt. Auf einer Position ist die Qualitätsanzeige immer hin und her gesprungen, mal war sie grün und mal war sie weg, aber nie konstant. Das heißt, ich habe am Receiver diese Frequenz eingestellt und dann geschaut, ob ich irgendwo einen "Satelliten finde", sodass mir mein Receiver für diese Frequenz einen guten Empfang anzeigt.
    Ich hoffte, dass ich damit auf jeden Fall Astra finde, da ja nicht alle Satelliten auf dieser Frequenz ein Signal senden. ODER?

    Hier mal ein paar meiner jetzigen Sender mit der Transponderfrequenz (polarisation usw krieg ich beim Receiver nicht raus)
    ARD, Super RTL CH und RTL II CH auf 12460
    BBC World 12188
    TV5MONDE 11992
    Polsat 12012
    Puntosat3 12148
    Andisheh 12324

    Hat jemand von euch eine Idee?? Habe ich den falschen Satelliten? In welche Richtung muss ich meine Anlage jetzt drehen, damit ich Astra 19.2 kriege? Oder ist bei dem Reciever was falsch eingestellt?

    Vielen Dank
    Tobias

    edit: Hab grade mal bei lyngsat auf allen europäischen Satelliten nach der Frequenz 12188 gesucht. hab sie 3 mal gefunden aber nie BBC zugeordnet. :-(
    Was mach ich falsch???
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2007
  2. ShadowChaser

    ShadowChaser Senior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    181
    AW: Satellitenanlage einrichten mit STRONG SRT 6126 | kein RTL etc

    Ich denke mal,das du auf Hotbird 13 Grad Ost gelandet bist.Die Frequenzen stimmen zwar nicht,aber genau diese Programme gibt es da.Um Astra 19,2 Grad Ost zu empfangen,musst du deine Schüssel etwas nach rechts (von hinten gesehen.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.543
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Satellitenanlage einrichten mit STRONG SRT 6126 | kein RTL etc

    Einfacher gesagt einfach ein wenig Richtung Osten.
    Den Receiver vorher auf Werkseinstellungen zurücksetzen.
    Damit Deine falschen Sender verschwinden.
    Dann am besten auf ARD stellen.
    Müsste vorprogrammiert sein.
     
  4. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Satellitenanlage einrichten mit STRONG SRT 6126 | kein RTL etc

    Du hast dich vertan - er muss nach links drehen!

    Ich hab mir mal die Mühe gemacht, ein Muster im Frequenzversatz der von the_Tobi gefundenen Sender zu finden und meine Ergebnisse im Zitat in fett kursiv eingetragen:
    Demnach ist deine Schüssel tatsächlich auf Hotbird ausgerichtet und du empfängst alle Highband-Sender um 850 bis 855 MHz zu hoch. Da 850 MHz dem Unterschied zwischen den lokalen Oszillatorfrequenzen (LOF) des Low- und Highband entspricht, deutet das daruaf hin, dass dein Receiver auf die falsche LO-Frequenz eingestellt ist. Das kann man in der Antennen- bzw. LNB-Einstellung des Receivers nachvollziehen und korrigieren. Dort ist als LO-Frequenz vermutlich nur 9750 MHz für beide Bänder eingestellt, es müssen aber zwei LO-Frequenzen eingestellt sein, nämlich 9750 MHz fürs Lowband und 10600 MHz fürs Highband.

    Du musst also einerseits am Receiver die LO-Frequenzen korrigieren und andererseits die Schüssel von hinter der Schüssel aus gesehen nach links drehen. Dazu nimmst du am besten wie schon von Nelli beschrieben den ersten ARD-Transponder, nämlich 11836 H, um überhaupt mal Astra 19,2 zu finden. Prüfe dann auch mal, ob auch wirklich Das Erste auf diesem Transponder rein kommt und nicht irgendwas exotisches. Für die Feineinstellung zum Erhalt einer besseren Schlechtwetter-Reserve solltest du dann versuchen, die Signalqualität auf den schwachen Transpondern des ZDF (11954 H) und von RTL (12188 H) zu optimieren.
     
  5. ShadowChaser

    ShadowChaser Senior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    181
    AW: Satellitenanlage einrichten mit STRONG SRT 6126 | kein RTL etc

    Jetzt,wo du es sagst... :winken:
    War schon spät gestern...
     
  6. the_Tobi

    the_Tobi Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Satellitenanlage einrichten mit STRONG SRT 6126 | kein RTL etc

    Ihr seid toll!

    Ich habe mit eurer Hilfe jetzt (glaube ich) endlich Astra gefunden. DANKESCHÖN!
    ALLERDINGS
    habe ich als einzige sinvolle Sender ARD, BR und sonstige dritte auf der Frequenz 11836 gefunden und das auch nur mit "komischen" LNB Einstellungen.
    Bei 12188 zeigt er mir kein Signal an.
    Ich habe den LNB jetzt folgendermaßen eingestellt: (in Klammern die Möglichkeiten)

    LNB Typ: 9750 (hier kann man auch "UNI1" "UNI2" "UNI3" und halt "LOF-Wert eingeben" wählen. bei UNI1 steht (9759 / 10600) bei UNI2 (9759/10700) und UNI3 (9759 / 10750) )
    LNB Power: 13/18V (auch "13V" oder "18V" wählbar)
    LNB Antenne: fest (auch "verschoben")
    DiSEqC-Umschaltung: off ( auch "V1.0" und "V1.1")
    DiSEqC-Eingang: 1 (auch "2", "3", "4")
    DiSEqC-Wiederholung: 0 (auch "1", "2")
    Umschaltung 22kHz: 0 / 22k (auch "0k" oder "22k")

    Wenn ich bei LNB-Typ UNI1 /2 /3 wähle, zeigt er mir selbst bei 11836 kein Signal.
    DiSEqC brauch ich nicht, da ich ja ganz normal mit einem digital Receiver an einem Sharp Twin LNB bin RICHTIG?

    Sonst stelle ich mich eigentlich nicht so dumm an, wenn es um Techniksachen geht, aber hier bin ich wirklich am Verzweifeln.
    Ich habe ja wirklich nur ARD. Nichtmal ZDF, RTL, Pro7, Kabel NIX!
    Kann es eventuell noch daran liegen, dass mein Spiegel für die anderen Programme noch nicht genau genug ausgerichtet ist?

    Vielen Dank
    Tobias
     
  7. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Satellitenanlage einrichten mit STRONG SRT 6126 | kein RTL etc

    DiSEqC muss aus bleiben, wenn du nur einen Satelliten empfängst.

    Da bei "UNI1" usw. jeweils 9759 statt 9750 steht, würde ich sagen, das ist des Pudels Kern: Stell mal "LOF-Wert eingeben" ein und gib dabei 9750 und 10600 ein. Wenn du dann weitere Transponder empfängst, dann lag's an der LNB-Einstellung des Receivers.

    Wenn das auch nichts hilfst, musst du versuchen, die Schüssel etwas genauer einzustellen (Signalqualität beim ARD-Transponder optimieren), danach die ZDF- und RTL-Transponder zur noch genaueren Einstellung bzgl. Signalqualität heranziehen.
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.543
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Satellitenanlage einrichten mit STRONG SRT 6126 | kein RTL etc

    Wen er den Receiver auf Werkseinstellungen zurückgesetzt hat, müssten aber eigentlich die Einstellungen stimmen.
     
  9. the_Tobi

    the_Tobi Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Satellitenanlage einrichten mit STRONG SRT 6126 | kein RTL etc

    Das mit den Werkseinstellungen habe ich schon öfter gemacht. Da stellt er es automatisch auf UNI1 (9759 und 10600) und das Diseqc ist auf V1.0. Die sender sind alle gelöscht, sodass ich nicht die Möglichkeit habe, den Satelliten über den ersten Kanal zu finden, so wie das häufig beschrieben wird.

    Das Problem beim manuellen Eingeben des LOF Wertes ist, dass ich nur einen Wert eingeben kann. Ich kann die 22Khz Umschaltung auch nur verändern, wenn ich den den Wert manuell eingebe und keinen UNI wähle.
    Ich habe schon versucht, 10600 einzugeben, aber da hat er nur ganz wenige uninteressante Programme gefunden.

    Werde mal noch ein wenig an der Schüssel "wackeln", mal sehen ob sich was tut.
    Mittlerweile habe ich eigentlich auch schon alle mir sinnvoll vorkommende Einstellungspaarungen ausprobiert. Nix hat geholfen. (Bis auf die Eingabe von 9750 als LNB Typ, aber das habt ihr ja auch empfohlen...)

    Hat nicht jemand zufällig einen STRONG Receiver und kann mal seine Einstellungen posten???

    Ich geh mal wieder drehen:)
    Tobias

    edit: ich poste mal noch ein paar Sender. Nicht dass die Frequenz wie vorher wieder nicht stimmt und ich doch nicht Astra habe:
    CNN 11778
    MTV2, MTVbase... 11737
    Premiere 11720
    tele madrid 11686
    cnbc 11597
    arte 11568
    ehs 10979
    ganz viel "Taquilla" überall
    TVVint 10818
    NRJ hits 11538
    Sender mit 12xxx habe ich nur 10, die aber ein schwarzes Bild senden
    Übrigens: die automatisch eingestellte Uhrzeit ist 2 Stunden zu spät, es ist also gerade 15:58 auf meinem Receiver

    Dankeschön
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2007
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.543
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Satellitenanlage einrichten mit STRONG SRT 6126 | kein RTL etc

    Das ist Astra 19,2° Ost.
    Also die Schüssel stimmt.
    NRJ Hits gibt es nur auf Astra.
    Tausche mal das LNB aus.
    Kann sein das das kein Universal LNB ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2007

Diese Seite empfehlen