1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Satelliten Problem

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von MAGIo, 27. November 2002.

  1. MAGIo

    MAGIo Neuling

    Registriert seit:
    27. November 2002
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Kreuzau
    Anzeige
    Hi Threader! Ich hab da ein Problem! Wir haben unten eine 80cm Satelliten Schüssel mit zwei Single Digital LNBs. Diese sind mit einem DiesecQ durch ein Kabel ins Haus rein, ,welches durch ein Kabel Rohr durch das nur ein Kabel passt ins Haus kommt! Innerhalb des Hauses ist das Kabel verlegen kein Problem, aber von aussen nach innen! So nun das Problem. Wir haben unten den Receiver mit allem und es klappt normal, schon seit Jahren. Aber nun möchte ich selbst digitales Fernsehen und dazu müsste man halt nen Doppel LNB für Astra (denn der andere ist für Eutelsat) dran machen! Auch kein Problem, aber wie sollen denn die Kabel dann verlegt werden? Durch das Kabel Rohr passt nur ein Kabel bzw. mehrere Kabel mit der Dicke von einem oder so... Was kann ich machen? Kann man da nichts in der Art multiplexen? Mit nem Multiswitch braucht man ja mehrere Kabel von aussen nach innen! Gibt es keine dünneren Kabel bzw. andere Möglichkeiten? Hoffe ihr habt das verstanden. CU MARIo läc
     
  2. Superkolbi

    Superkolbi Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Aschaffenburg
    Hi,

    von Technisat gibt es ein doppel-Kabel, das heißt ein Kabel mit 2 Adern (http://www.technisat.de/de/produkte/produkteview.php?kid=44,45&pid=892&PHPSESSID=a91d962e54571662b6abe5717fca902d). Vielleicht bekommst du ja zwei davon durchs Rohr
     
  3. MAGIo

    MAGIo Neuling

    Registriert seit:
    27. November 2002
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Kreuzau
    Gibt es auch noch andere bzw. dünnere? Ich weiss nicht ob das klappen könnte! Und was wäre wenn wir mehrere Receiver im Haus haben wollen? Zwei sind sicher, aber es müssten drei sein! Gibt es noch andere Möglichkeiten? Ich kenne mich da nicht so aus!
     
  4. Tamino

    Tamino Senior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2002
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Friesland
    Technisches Equipment:
    Enterprise S 250GB
    Galileo 250 GB
    Philips DFR 9000
    Kathrein CAS 90
    Astra / Hotbird
    Philips 37 PW 9830-10
    Ich meine gesehen zu haben,daß Technisat eine Einkabel-Lösung anbietet.
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.020
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    @Tamino:
    Eine Einkabellösung klappt immer nur mit einem Satelliten. Hier bringt solch ein System keinen (Kabeltechnischen) Vorteil.

    Blockmaster
     
  6. MAGIo

    MAGIo Neuling

    Registriert seit:
    27. November 2002
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Kreuzau
    Und was kann ich machen? Ihr müsstet doch auch mal so ein Problem gehabt haben, oder?
     
  7. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.845
    Vielleicht beschreibst Du mal näher, wie das Verkabelungsproblem aussieht. Wie lang (ungefähr) ist die Strecke von der Schüssel durch das Leerrohr bis zu der Stelle im Haus, von wo Du problemlos weiterverlegen könntest? Welchen Durchmesser hat das Leerrohr? Warum kannst Du nicht einfach ein Loch durch die Wand bohren und zusätzliche Kabel nach innen legen?

    Es gibt Mehrfachkabel, wo in einem Mantel 4 dünne Einzelkabel stecken. Das Ganze ist dicker als ein normles Koax-Kabel, aber wesentlich dünner als 4 herkömmliche und müßte durch fast alle Leerrohre passen (denn dafür wurde es ja gemacht).
     
  8. volvo850

    volvo850 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    Dream7000s,Relook300s,Elanvision8000s,D-Box1,D-Box2,Palcom2100CI,Globo,Wafe90T
    Hi,

    es gibt Minikabel,mit 4mm Durchmesser.Wenn die Kabelstrecke nicht allzulang ist,Funktioniert das.
    Ich hab den Hotbird mit 45 Meter Minikabel auf Analogreceiver astrein empfangen(85er Antenne).
    Falls Du welches benötigst,ich habe 250 Meter Minikabel+Stecker hier.Ich kann Dir gewünschte menge zum Selbstkostenpreis überlassen.

    Gruß
     
  9. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.020
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Es muß auf jeden Fall eine 2. Leitung gelegt werden. Andere Möglichkeiten sehe ich nicht.

    Blockmaster
     
  10. MAGIo

    MAGIo Neuling

    Registriert seit:
    27. November 2002
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Kreuzau
    Inwiefern muss denn eine zweite Leitung gelegt werden? Wenn die Vierfach Kabel gelegt werden würden, reicht das doch aus, oder? Das sind nur 10 Meter bis man es verzweigen könnte, nur dieses kleine Stück müsste durch kleine Kabel fließen! Das Rohr hat zirka die Dicke von drei normalen KOAX Kabeln! Also, was tun?
     

Diese Seite empfehlen