1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Satellit und 16:9 - Anfängerfrage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Dynastorm, 27. April 2006.

  1. Dynastorm

    Dynastorm Neuling

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Stimmt es, dass über den Satellit alles 16:9 kommt und nur die Kabelbetreiber alles auf 4:3 "umschalten"? Ich hab jetzt hier nen digitalen Receiver und bekomm irgendwie mit nem 16:9 Fernseher nur verzerrte Bilder...wie muss ich das richtig einstellen?

    Sry, das ist alles Neuland für mich...falls noch jmd ein paar interessante Links zum Thema hat, wäre das auch schon sehr nett.

    Danke
    Dyna
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Satellit und 16:9 - Anfängerfrage

    Nein. Die ÖR senden viel in 16:9, sowohl über Sat, über Terrestrik als auch im Kabel, die Privaten nie, da ist alles letterboxed, ebenfalls sowohl über Sat, über Terrestrik als auch im Kabel.

    Empfänger auf 16:9 einstellen und TV automatisch umschalten lassen .. dann sollte es klappen.
    Wenn nicht, muss man wissen welche Modelle du hast. . evtl. verhalten die sich etwas anders.

    The Geek
     
  3. Dynastorm

    Dynastorm Neuling

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Satellit und 16:9 - Anfängerfrage

    Der MM-Verkäufer hat zu mir gesagt es wird alles (hab 3mal nachgefragt) in 16:9 ausgestrahlt und ich kann jedes Programm/ jede Sendung/ jeden Film in 16:9 anschauen!?
    Was ist dieses Letterbox genau?

    Also ich hab im WISI Receiver 16:9 eingestellt und in meinem Philips Fernseher automatisch. Aber da wars dann halt öfters verzerrt...
     
  4. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Satellit und 16:9 - Anfängerfrage

    ... hat Null Ahnung. So wie ich gesagt habe, stimmt es.

    Das geht allerdings schon. Gemeint ist damit, dass du selber von dem 4:3 Bild oben und unten etwas wegschneiden oder es eben auf 16:9 verzerren kannst. Das hat aber nichts damit zu tun, wie es gesendet wird.
    Wie gesagt, die Privaten senden nur 4:3. . ausnahmslos .. und das wird sich so schnell nicht ändern.
    Die ÖR senden viel 16:9, aber nicht alles. Schau dir mal die Nachrichten an, das ist immernoch 4:3.

    Und mit DVB-S hat das nichts zu tun, das gilt für alle 3 Übertragungswege. . S, C und T.
    Ich meine sogar, dass es selbst bei DVB-S unterschiede gibt, so sendet ZDF über Hotbird nicht anamorph (also auch nur 4:3). . nur über Astra wird anamorph gesendet. Und Arte sendet nur letterboxed über Astra, aber auf irgendeinem Sat der weiter westlich steht, anamorph.

    Ein 4:3 Rahmen mit einem 16:9 Bild + schwarzen Balken. Also, das eigentliche Bild ist 16:9, aber die schwarzen Balken oben und unten gehören zum Bild, so dass das letztendlich ein 4:3 dabei rauskommt.

    The Geek
     
  5. globalsky

    globalsky Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    4.973
    Ort:
    83075 | Bad Feilnbach (47°46'6'' N, 12°0'3'' E)
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Satellit und 16:9 - Anfängerfrage

    Via Hot Bird sendet die ARD nicht anamorph, allerdings wird dort ein Signal mitgesendet, dass den 16:9-Fernseher zoomen lässt. Das ZDF sendet via Hot Bird genau wie auf ASTRA in anamorphem 16:9.

    Und Media Markt-Verkäufern sollte man generell nicht trauen. Die erzählen viel, wenn der Tag lang ist; man möchte schließlich möglichst viel Ware an den Mann / die Frau bringen. :D
     
  6. Dynastorm

    Dynastorm Neuling

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Satellit und 16:9 - Anfängerfrage

    Ok Danke soweit.
    Da werd ich morgen mal hingehen und zusammen mit dem Chef den Verkäufer aufsuchen...
     
  7. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Satellit und 16:9 - Anfängerfrage

    Lass den armen Mann in Ruhe. Er hat auf jeden Fall recht ein 16:9-Gerät zu verkaufen. Alles Andere ist nicht zukunftsfähig.
     
  8. Dynastorm

    Dynastorm Neuling

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Satellit und 16:9 - Anfängerfrage

    Er hat mir das Gerät gezielt mit ner Falschinformation aufgeschwätzt! Punkt aus!:mad:

    btw: Ist wohl ein Kollege von dir? :LOL:
     
  9. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Satellit und 16:9 - Anfängerfrage

    Nein. Aber heute noch einem Kunden ein 4:3 Gerät aufzuschwatzen wäre die pure Verârsche. Du wirst dich wundern, wie sehr sich mit und nach der WM der Content zu 16:9 verschieben wird. Und dann haste mit nem 4:3 Guckloch nur noch schwarze Balken ...

    Schau die ZDF-Serien, schau US-Serien, schau Welt der Wunder auf RTL II usw .. alles 16:9. Natürlich senden auch die Privaten in 16:9, nur halt nicht anamorph.
     

Diese Seite empfehlen