1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Satellit für 8 Teilnehmer

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von posse, 25. August 2019.

  1. posse

    posse Neuling

    Registriert seit:
    25. August 2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo nochmal..
    Werden es mit meinem Vater in Angriff nehmen.Eine T85 Schüssel.
    Zwei Octo Lnb.
    Acht diseqc dazwischen und vom Dachboden aus die Kabel in die Zimmer verteilen.
    So würde es doch funktionieren,oder??
     
  2. Volterra

    Volterra Foren-Gott

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    10.641
    Zustimmungen:
    904
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    Niemals würde ich 2 Octo LNBs und dahinter 8 Diseqcschalter einsetzen.
     
  3. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    20.451
    Zustimmungen:
    7.043
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Sky All In Q Netflix 4K
    HD+, ORF, PlusAustria
    Hotbird: SRF
    UHD: - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K
    - Sky Q, Fire 4K
    - LG 49UF8509
    HD: - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Internet: 50.000 Flat
    Prime Video, DAZN
    Hier was brauchbares:
    [​IMG]
    Wie daran zwei Quattro oder Quad-LNB angeschlossen werden sollte klar sein.
     
    Discone gefällt das.
  4. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    16.185
    Zustimmungen:
    772
    Punkte für Erfolge:
    123
    Zwei Octo-LNBs, dann mit 16 Koaxialleitungen in das Haus? :(
    Effizienter sind zwei Quattro-LNBs > 8 Koaxialleitungen plus eine Koaxialleitung für die terr. Antenne, plus PA-Leiter ins Haus.
    Die neun Koaxialleitungen über einen Erdungswinkel führen, dann zum ausreichend dimensionierten 9/X DiSEqC-Multischalter.
    Mit Einsatz einer Multischalter-Kaskade kann zusätzlich auch noch eine Unicable- / JESS-Verteilung realisiert werden.

    Und warum eine schwer justierbare T85 nehmen, mit einer Gibertini OP85 SE und Multifeedhalter geht das einfacher.
     
    seifuser gefällt das.
  5. posse

    posse Neuling

    Registriert seit:
    25. August 2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Mein Gott,habt ihr aber alle Ahnung hier.Habe mir das alles einfacher vorgestellt....
    Es soll jetzt doch nur in 6 Zimmern geschaut werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2019
  6. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    20.451
    Zustimmungen:
    7.043
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Sky All In Q Netflix 4K
    HD+, ORF, PlusAustria
    Hotbird: SRF
    UHD: - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K
    - Sky Q, Fire 4K
    - LG 49UF8509
    HD: - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Internet: 50.000 Flat
    Prime Video, DAZN
    Und wolltest deshalb die komplizierteste und störanfälligste Lösung mit 16 Leitungen an 10 Satkomponenten ins Haus durchführen.
     
    Dipol und posse gefällt das.
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    12.536
    Zustimmungen:
    19.320
    Punkte für Erfolge:
    283
    posse gefällt das.
  8. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    12.536
    Zustimmungen:
    19.320
    Punkte für Erfolge:
    283
    Wieso 16 Koaxleitungen???
    Bei 2 Octo LNB's und 8 DiSEqC Schalter gehen "nur" 8 Leitungen ins Haus.;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2019
    DVB-T2 HD und posse gefällt das.
  9. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    20.451
    Zustimmungen:
    7.043
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Sky All In Q Netflix 4K
    HD+, ORF, PlusAustria
    Hotbird: SRF
    UHD: - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K
    - Sky Q, Fire 4K
    - LG 49UF8509
    HD: - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Internet: 50.000 Flat
    Prime Video, DAZN
    Ja wenn sie außen mit Wetterschutzgehäuse angebracht werden.
    Mit Multischalter werden an allen Punkten nur 8 Leitungen gebraucht.
     
    posse gefällt das.
  10. Medienmogul

    Medienmogul Großkapitalist Premium

    Registriert seit:
    30. September 2012
    Beiträge:
    2.777
    Zustimmungen:
    737
    Punkte für Erfolge:
    123
    Warum? :confused:

    Muss jeder wirklich alle Programme haben?

    Ich empfehle eine gute terrestrische Antenne für die ca. 12 öffentlich-rechtlichen Programme, die man dann wirklich überall gucken kann.

    Dann würde ich zwei Zimmer über Satellit versorgen.

    Für die übrigen Zimmer kommt eine Teil-Versorgung über Satellit in Betracht, nämlich dass man eine Sat-ZF-Ebene zur Terrestrik dazu packt. Das könnte Astra 19 HH sein, wo der RTL-Transponder 12188 H drauf ist. Das A19HH P7S1 überlebt eine solche Verteilung eher nicht, RTL Radio auch nicht, Antenne Bayern auf 12148 H dagegen schon.

    Den Rest würde ich über Home Streaming machen. Ich habe zwei Dreamboxen, eine ältere und eine neue. Wenn ich an meinem Computer-Arbeitsplatz TV gucken will, streamt eine meiner beiden Dreamboxen das gewünschte Programm dorthin. :cool:

    Das ist so bequem, dass ich in meinem Haupt-PC gar keine DVB-S PCI-Steckkarte mehr habe.

    Hattest du die Frage beantwortet, was du auf Hot Bird sehen willst?

    Auf 28º Ost haben bei mir einen relativ hohen Anteil die "Nostalgie"-Sender, von denen es viele gibt. Ich guck nicht alles, aber im Angebot sind täglich zwei Stunden Star Trek, bis zu drei Stunden Taggart, an 7 Tagen pro Woche Bones - die Knochenjägerin, mitunter Castle, NCIS, NCIS LA, CSI, Bonanza, The A-Team und vieles mehr. Dazu kommen die aktuelleren Sachen auf den Spartenkanälen von 4 und 5.

    Auf TV Guide UK - TVGuide.co.uk, Film, Soaps, Sports, News for Freeview, Sky, Virgin Media, Freesat & BT Vision kann man Freeview anklicken und sehen, was es alles kostenlos gibt.

    Dazu kommen die unzähligen Nachrichten-Kanäle und gerne auch mal ein paar Minuten von einem christlichen Sender. :love:

    Da hat 28º Ost bei mir die Nase vorne. Hingegen gucke ich Hot Bird nur, weil ich eine aus dem Ausland hereingeschmuggelte Original-Smart-Card habe, mit der ich einige wenige verschlüsselte Sender gucken kann.

    Auf Astra 19 nutze ich den o.g. RTL-Transponder an 5 Tagen die Woche mindestens 1 Stunde über Home Streaming, und das häufig zeitversetzt, so dass ich die Werbung überspringen kann.

    Entgegen der Behauptungen mancher Vorredner liegt mein Gesamt-Fernsehkonsum mit maximal 20 Stunden pro Woche insgesamt im Bundesdurchschnitt.

    Was den Konsum englisch-sprachiger Sender angeht, dürften 99% der Deutschen weniger englisch-sprachiges TV gucken als. Den Nachteil hat P7S1: Da programmiere ich montags The Orville und dreimal im Monat einen Spielfilm. Ansonsten geht mir das gesamte Angebot von P7S1 am A* vorbei, während ich bei der RTL-Gruppe mit mindestens 5 Stunden pro Woche kräftig angebissen habe.

    Trotzdem wäre RTL pleite, wenn sie nur Kunden hätten wie mich, denn ich gucke bei denen maximal 5 Werbespots pro Woche. :winken:
     
    posse gefällt das.

Diese Seite empfehlen