1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Satanlage mit Kabelkomponenten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Dschulay, 10. Dezember 2012.

  1. Dschulay

    Dschulay Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen Ich bin neu hier im Forum und habe direkt eine Frage.
    Zur Zeit empange ich noch Kabel Digital. Wenn ich umstelle auf Sat ist es dann möglich wenn ich einen Satreciver vorschalte einen Kabeltauglichen Festplattenrecorder zu benutzen ( Panasonic DMR 84c ) oder kann ich den dann vergessen. Beim Fernseher geht es ja der brauch keinen eingebauten Sat Tuner. Noch eine Sache mit Quad LNB kann ich ja 4 Geräte versorgen gibt es eine Möglichkeit ein fünftes Gerät anzuschliessen wenn zur der Zeit wo das läuft das andere abgeschaltet ist oder muss ich dann immer Kabeltauschen.
    Mit vielen Grüßen erwarte ich Hilfe wenn möglich.
    Dschulay
     
  2. i2x

    i2x Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    75cm dish: 28,5/23,5/19,2/13° O
    DVB-S2 TV, TopField 5050
    AW: Satanlage mit Kabelkomponenten

    Der Panasonic DMR 84 scheint keinen HDMI-Eingang zu besitzen, folglich werden Aufnahmen lediglich über eine SCART-Verbindung (PAL-Analogsignal, kein HDTV, mit Abstrichen in der Qualität durch Digital-Analog und Rückwandlung in Digital) möglich sein, wenn dein zukünftiger Sat-Receiver noch über einen solchen verfügt.

    Frage mich gerade, weshalb das Gerät einen HDMI-Ausgang besitzt aber keinen ebensolchen Eingang.

    Beim Sat-Receiver-Kauf also gleich eine Variante nehmen mit Aufnahmemöglichkeit (PVR).


    Hinsichtlich des fünften Geräts entweder einen Prioritätsschalter einsetzen, um zwischen zwei Geräten an einem Anschluss umzuschalten
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/5720654-post10.html

    -- oder von vornherein eine andere Lösung aufziehen: Quattro LNB + Multischalter für 6 oder 8 Empfänger.
     
  3. Dschulay

    Dschulay Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Satanlage mit Kabelkomponenten

    Danke für die Info hat mir geholfen

    Gruß
    Dschulay
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.322
    Zustimmungen:
    1.740
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Satanlage mit Kabelkomponenten

    Damit man nicht in digitaler Qualität von externen Quellen aufzeichnen kann.
    Das ist so gewollt.
     
  5. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.731
    Zustimmungen:
    5.153
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Satanlage mit Kabelkomponenten

    Das wäre aber auch witzlos, wer will schon einen unkomprimierten Datenstrom aufzeichnen? Entweder nimmt man direkt den DVB-Datenstrom auf oder kopiert eine digitale Scheibe 1:1 am PC.
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.322
    Zustimmungen:
    1.740
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Satanlage mit Kabelkomponenten

    Das erzähle mal den Gängelfritzen.
    Kopierschutz HDCP ist auch so eine Witznummer. Als ob einer von HDMI aufzeichnen würde.
    Oder bei CI+. Das das Modul erst entschlüsselt und dann wieder verschlüsselt und im CI+ Schacht wieder entschlüsselt. Als ob einer den Datenstrom am CI Steckplatz abgreifen würde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2012

Diese Seite empfehlen