1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Satanlage im eigenen Haus Installieren

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von frank-t, 17. Oktober 2006.

  1. frank-t

    frank-t Neuling

    Registriert seit:
    17. Oktober 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo

    Meine Schwester Baut und möchte in Ihrem neuem Haus eine Satanlage Installiert haben (bleibt mal wieder an mir hängen) Sie möchte ca. 4 oder 5 Fernseher anschliessen, die schüssel wird an der Hauswand angebracht.

    Reicht es wenn ich einen 6 fach LNB nehme und von da aus alles verteile oder brauche ich noch einen Verstärker, da es ja doch ne menge Kabel sind.

    Bitte helft mir bei diesem Problem, was brauche ich alles und wo bekomme ich es möglichst Grünstig :confused:
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Satanlage im eigenen Haus Installieren

    Es gibt AFAIK keine 6fach LNBs. Es gibt 8fach. Aber die sind Mist.

    Schau erstmal ob neben Astra 19,2°Ost evtl. noch der Empfang anderer Satelitenpostionen gewünscht wird.
    http://lyngsat.com/europe.html

    Wenn nicht dann montiere eine vernünftige Schüssel (min. 80cm) und ein Quattro-LNB. Von dort aus mit 4 Kabeln zum 4(5)/8er (8 Ausgänge. Welche mit 6 Ausgängen gibts natürlich auch wenn dir das reicht) Multischalter (den am besten dort instalieren wo es nicht naßregnet und Strom da ist).

    Dann vom Multischalter zu jeder TV Dose ein Kabel ziehen. Evtl. auch gleich zusätzliche Dosen und Kabel installieren wenn in Zukunf doch mal ein TV in ein Raum soll. Zu Hauptstellen (z.B. Wohnzimmer) gleuch zwei Kabel ziehen falls mal einb twin Receiver genutzt werden soll.

    Und immer daran denekn. Kabel sind billig. Später wenn alles ausgebaut wurde und eingerichtet ist nachträglich neue zu ziehen macht ne Menge Arbeit.

    Zur Frage welche Marken du nehmen sollst such mal im Forum. Das Thema gibts häufig.


    Und als Allgemeiner Tip: Wenn das Ding noch im Rohbau ist gleich ordentlich Netzwerkabel mit reinschmeißen. Das spart später WLAN murks und lose rumliegende Kabel.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2006
  3. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Satanlage im eigenen Haus Installieren


    Es gibt Octo-LNBs (8-fach) aber die sind oftmals aus unterschiedlichen Gründen problematisch und machen bei vielen Anwendern Schwierigkeiten.

    Bei meinem Bruder habe ich vor ca. nem halben Jahr diese hier verbaut:

    http://www.reichelt.de/?SID=27vyi1LqwQARsAAAsYb740fd29a357ccafeba7b000db65f7af1d2;ACTION=3;LA=2;GROUP=F211;GROUPID=3524;ARTICLE=43721;START=0;SORT=artnr;OFFSET=16

    Funktioniert bei ihm fehlerfrei mit guten Empfangswerten (90cm-spiegel). Aber wenn man hier im Forum ein wenig intensiver schaut, wird man viele Einträge finden, die negative Erfahrungen darstellen.

    Der sicherste Weg ist in der Tat ein Quattro LNB mit dahinter geschaltetem Multischalter.

    Viele Grüße
     
  4. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Satanlage im eigenen Haus Installieren

    dieser rat ist für einen häuslebauer 1 A. ich gehe sogar noch weiter und verlege immer mehr kabel als am anfang benötigt werden. zb in den hauptwohnraum lege ich 4 kabel. auch wenn es anfangs unsinnig erscheint, kommt der tag wo dem nachgetrauert wird. auch wenn ich nur ( für ein 1 familienhaus einen 5/8 MS verbaue, werden mehr kabel verlegt. diese lassen sich dann ganz einfach im HWR ( da wo der MS installiert ist ) nach bedarf umklemmen.

    auch dieser rat ist der beste den du bekommen kannst
     
  5. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Satanlage im eigenen Haus Installieren

    Beim Hausbau würde ich zunächst sicherstellen, daß genug Leer-Rohr-Schläuche ausreichenden Durchmessers verlegt werden. Somit hält man zu jedem Zeitpunkt alle Optionen hinsichtlich der eingesetzten Empfangsperipherie.
     
  6. frank-t

    frank-t Neuling

    Registriert seit:
    17. Oktober 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Satanlage im eigenen Haus Installieren

    Nabend schön

    Danke für Eure hilfe und Ratschläge. Die Kalbel habe ich heute verlegt, da Morgen oder Übermorgen Verputst wird. Die Wände sind alle in 70 mm Styropor als Dämung dort habe ich auch die Kabel reingelegt und in die Dosen für jeden raum Gefädelt.

    Ich war mir ebend nur mit dem Multiswitch und dem LNB nicht so sicher. Werde mir alse eine 100ter Schüssel mit gutem 4fach LNB und entsprechenden Multi holen.

    Wo kann ich denn die Sachen Günstig bekommen??
     
  7. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Satanlage im eigenen Haus Installieren

    Koaxleitungen gehören nach VDE in Leerrohre!
    Telefon und andere Datenleitungen übrigens auch.

    Gruß Hajo
     
  8. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Satanlage im eigenen Haus Installieren

    Ist aber nicht zwingend vorgeschrieben wenn man es als "Nicht-Elektriker" selbst macht. Dafür gibt es kein Gesetz. ;)
    Und da es sich lediglich um Signalspannungen oder Gleich-Kleinspannungen handelt, darf man daran auch selbst "herumpfuschen".

    Es ist aber für spätere Änderungen einfach praktischer mit Leerrohren zu arbeiten.

    Donn
     
  9. frank-t

    frank-t Neuling

    Registriert seit:
    17. Oktober 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Satanlage im eigenen Haus Installieren

    Hi

    Leider hatte ich keine Zeit mehr noch rohre zu verlegen da mein Schwesterchen immer alles auf den letzten drücker gemacht haben will (naja Frauen) wenn sie später aufrüsten will (was ich nicht annehem da keine räume mehr vorhanden) müssen wir halt etwas aufstämmen.
     
  10. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Satanlage im eigenen Haus Installieren

    Oder außen verlegen (hinter der Abwasserrinne etc.).

    Donn
     

Diese Seite empfehlen