1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Satanlage für 4 Teilnehmer

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von joeblow70, 3. November 2003.

  1. joeblow70

    joeblow70 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Danke für eure Antworten. Langsam geht mir ein Licht auf. Ich denke, ich habe jetzt 2 praktikable Lösungen gefunden.

    Lösung 1 -Komplettanlage:
    TechniSat EUTELASTRASAT 850 mit GigaSwitch 11/8 -
    Diese Außeneinheit mit dem TechniSat SATMAN 850 Offsetspiegel ermöglicht den analogen und digitalen Astra- und Eutelsat-Empfang für acht Teilnehmer. Lieferumfang: 85 cm Alu-Spiegel mit Multifeedhalterung / zwei TechniSat Unysat Universal Quattro LNBs im Wetterschutzgehäuse / GigaSwitch 11/8 G DiSEqC 2.0 mit eingebautem Netzteil für 8 Teilnehmer, Sat-Dämpfung < 8 dB, erweiterbar, integrierter terrestrischer Mehrbereichsverstärker mit Eingängen für UKW, VHF und UHF / zwei Jahre Garantie auf alle Komponenten.

    Lösung 2 -Zusammenstellung:
    1. TechniSat SATMAN 850 Plus für 40 mm LNBs - Mit Adapter, Aludruckguß mit Edelstahlschrauben für 40 mm Standart-LNBs. Maße ca. 83 x 88 cm, Gewinn 38,2 dB, Gewicht 5 kg, Spiegeldicke ca. 1,5 mm, Material: Spiegel und Halterung aus Aluminium, alle Schrauben aus Edelstahl.

    2. TechniSat MF-Adapter 2x 40 mm - Mit diesem Adpater befestigen Sie zwei 40 mm LNBs an einer TechniSat SATMAN 850/1000 oder Technirapid 85 Schüssel. Der Halter ist flexibel einstellbar, auch die LNB-Höhe kann geändert werden. Empfohlen für Satelliten mit 4° bis 9° Abstand zueinander. Material: Aluminium mit Edelstahl-Schrauben, besteht aus TEC40 und MF40.

    3. Zwei Stück MTI Universal Quattro LNB - MTI Quattro LNB AP84-XT2B, 10.7 bis 12.75 GHz, Blueline, 40 mm Feeddurchmesser, vier Ausgänge, Rauschmaß 0,6 dB. Stromaufnahme nur noch 140 mA typ., Gewicht 380 g, Gewinn typ. 55 dB max. 60 dB, Kreuz-Polarisations-Entkopplung typ. 25 dB min. 20 dB, LOF Frequenzstabilität +- 1 MHz bei Raumtemperatur, +- 3 MHz bei -40°C bis +60°C.

    4. Spaun SMS 9601 NF - Spaun SMS9600 NF DiSEqC Multischalter für sechs Teilnehmer, aktiv, mit Synchronreglern zum Angleichen unterschiedlicher Signalpegel, abwärtskompatibel zu nicht-DiSEqC-Receivern, Energiesparschaltung, LNB-Versorgungsspannung wählbar: 12 / 18 V / 22 kHz, Dämpfung: Terrestrik 47-862 MHz 0-15 dB regelbar, Sat 6-10 dB fix, Entzerrung 4 dB, Entkopplung der Ausgänge min. 30 dB, Leistungsaufnahme max. 39 W, max. 7 W im Standby, Maße: 440 x 168 x 75 mm, 5 Jahre Herstellergarantie.

    Welche Lösung könnt Ihr empfehlen?

    Gruß,

    Mark
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    294
    Punkte für Erfolge:
    93
    Die Lösung ohne Technisat LNB's. Also Lösung 2
     
  3. joeblow70

    joeblow70 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi Blockmaster,

    vielen Dank für deine Empfehlung. Nun kann ich endlich loslegen...

    Gruß,

    Mark