1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

satanlage für 4 satpositionen und 6 teilnehmer

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von yaboll, 1. September 2007.

  1. yaboll

    yaboll Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    12
    Anzeige
    hallo forum,

    ich beabsichtige, mir eine neue digitale sat-anlage zusammenzustellen.

    meine anforderungen an die anlage:
    - vier sat-positionen 28,2/23,5/19,2/13
    - sechs teilnehmer
    - es sollen zeitgleich alle satelliten für alle teilnehmenr empfangbar sein.

    ist die lösung mit einem 17/8 multiswitch und einer 1,2m antenne das optimum ?
    welche komponenten ( antenne, lnb´s, multiswitch...) würdet ihr empfehlen ?
    würdet ihr eher ein display oder eine röhre empfehlen ?

    würde mich freuen, wenn ihr mir mit euren erfahrungen und vorschlägen helfen könntet.
    ich bedanke mich im voraus und freue mich auf eure antworten.

    grüsse

    yaboll
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2007
  2. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: satanlage für 4 satpositionen und 6 teilnehmer

    Die Satellitenposition 28e mit dem entscheidenden 2D-Beam für BBC/ITV und vor allem der Empfangsort setzen hier den Maßstab. (Westlich Bremen / Bodensee klappt das schon mit einer 45er Multytenne- allerdings für maximal zwei Teilnehmer ...)
     
  3. Daniel56

    Daniel56 Silber Member

    Registriert seit:
    14. September 2003
    Beiträge:
    529
    Ort:
    CH-3186 Düdingen
    AW: satanlage für 4 satpositionen und 6 teilnehmer

    Die Lösung mit einem 17/8-Multischalter ist sicher sehr gut. Da hast Du noch zwei Ausgänge frei als Reserve oder für Twin-Receiver.
    Je nach Wohnort tut es eine 85er Schüssel, wie bei mir in der Südwest-Schweiz, auch vollkommen. Ich habe hier eine Gibertini-Alu-Schüssel und die tut den Dienst seit Jahren sehr gut.
    Als LNB schwöre ich in letzter Zeit auf Alps, schmal und perfekt verschlossen und immer noch preiswert.
     
  4. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.451
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: satanlage für 4 satpositionen und 6 teilnehmer

    Multischalter 17/8 kosten zwischen ca. 200 und 485 Euro. Empfehlenswert ist der MS von Spaun.(485 Euro) Ein MS 17/8 von Smart(ca.250 Euro) läuft beim Amigo seit 3 Jahren problemlos.

    Für die 100derter Gibertini - Schüssel(reicht für das Vorhaben aus) gibt es einen passenden höhenverstellbaren Feedhalter.
    [​IMG]

    Das ist einen Glaubensfrage. Aufgrund meiner Negativerfahrungen mit einem superteuren Flachmann, werde ich über einen Flachmann erst dann erneut nachdenken, wenn die ÖR in HDTV senden.

    Kein Flachmann liefert beim normalen TV-Empfang ein besseres Bild als ein gutes Röhren-FS.
    Einfach mal zu Saturn/Mediamarkt begeben und die digitalen Bilder der Flachmänner mit den Röhren FS intensiv vergleichen.

    Dabei darauf achten, dass die Geräte mit der gleichen Quelle versorgt werden.
     
  5. yaboll

    yaboll Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    12
    AW: satanlage für 4 satpositionen und 6 teilnehmer

    hallo,

    @simpelsat, @Daniel56

    danke für eure schnellen antworten.

    @simpelsat
    tja, es geht mir tatsächlich um den astra 2d.
    und in hh ist der empfang wahrscheinlich nur mit einer grösseren schüssel möglich.

    @Daniel56
    die multiswitches gibt es doch nur in 17/4 und 17/8, oder ??

    welche multiswitches würdet ihr empfehlen ?
    welche schüssel würdet ihr für vier lnb´s empfehlen ?
    gibt es vielleicht eine andere lösung, z.b mit diseq-switches und universal quad lnb´s oder muss man alle vier ebenen pro satellit an dem multisswitch führen ?

    grüsse

    yaboll
     
  6. Daniel56

    Daniel56 Silber Member

    Registriert seit:
    14. September 2003
    Beiträge:
    529
    Ort:
    CH-3186 Düdingen
    AW: satanlage für 4 satpositionen und 6 teilnehmer

    Es gibt ganz selten auch 17/6-Multischalter, aber leider nichts gescheites. Die anderen hat ja Volterra in der zwischenzeit aufgeführt. Mit Quad-LNBs und DiSEqC-Switches ist da nichts zu machen.
    Falls ich hh als Schweizer mit Hamburg übersetze, braucht es eine bedeutend grössere Schüssel als hier. Das kann Dir aber sicher jemand aus dem Board vor Ort besser sagen, ob es eine 100er tut oder ob es eine 120er braucht.
     
  7. yaboll

    yaboll Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    12
    AW: satanlage für 4 satpositionen und 6 teilnehmer

    hallo,

    @Daniel56
    genau so ist es mit hh !
    gibt es die gibertini auch als 1,2m oder sollte man da auf cas120 von kathrein ausweichen und ist der antennengewinn bei kathrein höher als bei den anderen herstellern ?

    grüsse

    yaboll
     
  8. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: satanlage für 4 satpositionen und 6 teilnehmer

    In Hamburg sollte der LNB für 28e im Fokus montiert werden - und die übrigen östlich davon. Wie Volterra schon schreibt reicht dazu (locker) eine 100er - für Hotbird reicht der restliche Schüsselwert einer 45er völlig aus (Berechnung aus Einzeldaten von Grognard abgeleitet).

    Vor wenigen Tagen bin ich zum Spaß nochmal den MediaMarkt besucht und mit Erschrecken die Bildqualität der Flachen gesehen - allerdings an miserabler Analogquelle. Zwei Exemplare zeigten über eine HD-Quelle jedoch ein überragendes Bild. Also entsprechende Programmangebote abwarten (siehe Volterra) und vorerst noch zur Röhre greifen, die es aber bei MediaMarkt schon nicht mehr zu geben scheint ...
     
  9. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: satanlage für 4 satpositionen und 6 teilnehmer

    Der Gewinn ist im Gegensatz zum monetären Aufwand geringfügig höher - aber die für den 2D-Beam erforderliche asymmetrische Multifeedanordnung lässt sich mit dem starren Kathrein-System überhaupt nicht verwirklichen ...
     
  10. yaboll

    yaboll Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    12
    AW: satanlage für 4 satpositionen und 6 teilnehmer

    hallo,

    @simpelsat
    danke für die infos.
    also könnte mein einkaufszettel so aussehen:
    - 1m gibertini inkl. 4fach feedhalter
    - alps-lnb´s
    - multiswitch von spaun
    - röhrenfernseher

    wenn ich euch richtig verstanden habe, steht mit diesen komponenten auch dem empfang von astra 2d nichts im wege, oder ?

    grüsse

    yaboll
     

Diese Seite empfehlen