1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT +zubehör+orf? AStra+Eutelsat+Reciever

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Hocker, 26. Januar 2004.

  1. Hocker

    Hocker Neuling

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Dortmund
    Anzeige
    HI leute, durchein

    schön, dass ich endlich ein gutes forum wie dieses gefunden habe, wo es leute gibt die sich entlich mal auskennen mit der ganzen materie!
    so jetzt hoffe ich das ihr mir bei meinen problemen helfen könnt: läc

    also meine frau ist super wegen ISh angefressen und wir haben uns wegen der ewigen störungen und erhöhungen an grundgebühr jetzt entlich entschieden auf SAT umzusteigen.
    Ich habe schon diverse "tuts" im netz gelsen wie das alles funktioniert, doch habe ich noch einige fragen die ich hoffendlich von euch beantwortet bekomme.

    also brauche ich bei 4 teilnehmern eine quatro LMB und/oder eine multischalter.
    ich möchte gerne ORF1/2 empfangen können und habe gehört das es betacrypt verschlüsselt ist. was kann ich da machen? etwa so eine ci carte kaufen und wenn dann welche?
    lohnt es sich dvb2000 auf den reciever drauf zuziehen und was habe ich davon. lößt sich so vielleicht das orf problem?
    wie groß muss die schuessel für 4 teilnehmer sein? kann ich auf jeden reciever dvb200 oder dreambox oder wie das heisst drauf machen? ich möchte weiterhin direct stream machen, dass heisst das ich meinen pc mit dem reciever verbinde und dass ich so filme mitschneiden kann.
    brauche ich dafür USB oder ist das auch anders zu realisieren?
    könnt ihr mir einen guten reciever empfehlen mit dem ich das alles realisieren kann. was ists mit nokia dbox2 ?
    letzte frage: lohnt es sich zwei satellieten anzupeilen also 2 lmbs (eutelsat+astra) gute kanaele auf eutelsat-vielleicht finde ich hier orf?
    --------------------------------------------
    es tutu mir echt leid das ich euch so nerven muss aber ihr seid meine einzige hoffnung da ich heute ISH gekündigt habe und ab monatsende keinen empfang mehr habe!

    mfg ein verzweifelter Hocker durchein läc

    wenn ich meine frage auf grund von illegalitaet hier im netz nicht beantworten könnt wuerde ich mich freuen wenn ihr mir eine email zukomen lassen wuerdet rh34@gmx.net ich wuerde mich sehr über informationsreichen kontakt freuen!
     
  2. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Wenn du Premiere im Kabel hast was ich jetzt aufgrund der dbox vermute gibts irgendwie die Möglichkeit über Sat den ORF freischalten zu lassen. Allerdings brauchst du dafür ne spezielle Satbox. Wegen den anderen Receivern schau mal bei Topfield, Hyundai, Humax und meinetwegen auch Dreambox ob da was für dich dabei ist.
    Und für 4 Teilnehmer brauchst du einen Quattro-LNB ob mit eingebautem oder separatem Multischalter bleibt dir überlassen. Wenns irgendwann mehr wie 4 Anschlüsse werden dann nur separat. Mit einer 80er Schüssel bist du für 2 Sat auf der sicheren Seite dann aber sinvoller mit nem 9/4 MS.

    Du solltest dich aber beeilen damit du den ganzen Kram noch bis Ende dieser Woche kriegst und dann steht Wochenende wohl die Insatllation an.
    Netter Gedanke das bei dem Wetter zu machen breites_

    Gruss Uli
     
  3. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Hallo,

    Gute Entscheidung.

    Ein Quad LNB mit integriertem Multischalter reicht

    Da es dem ORF nicht gestattet ist Smartcards ins Ausland (Europa is bis Österreich noch nicht durchgedrungen) zu liefern, ist das leider illegales TV-Hacking, dazu wirst hier in dem Forum keine Anleitung kriegen. Grundsätzlich hab ich aber mal gehört, dass das mit der Dreambox 7000 ohne CI Karte etc. gehen könnte breites_ Bitte frag aber hier nicht weiter danach, frag lieber google , das muss jeder mit sich selbst ausmachen.
    Eine 85cm-Schüssel reicht übrig.

    Das geht zwar, aber mit der HDD im Receiver drin geht es ungleich einfacher. Aufzeichnen, rüberziehen, auf DVD packen, fertig.

    Bei den meisten Receivern gehts via USB, die Dreambox hat hingegen nen 100Mbit LAN-Anschluss.
    D-Box 2 is okay, aber die kriegst wohl nicht mehr so einfach (nur noch ebay und so). Ich würde dir die Dreambox 7000S empfehlen.
    2 Satelliten, also noch Hotbird, lohnt sich nur, wenn du noch ausländische Sender, insbesondere italienische usw. empfangen willst. Sonst ist alles andere Deutsche (inkl ORF) auf Astra

    <small>[ 26. Januar 2004, 22:27: Beitrag editiert von: BlackWolf ]</small>
     
  4. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
    Hi.
    Für vier Teilnehmer brauchst du entweder ein "Quattro"-LNB plus Multischalter ODER ein "Quad"-LNB (auch "Quattro-Switch" genannt) in dem der Multischalter mit eingebaut ist. Aber guck mal hier, da gibts ne schöne Übersicht üder die verschiedenen Möglichkeiten auch mit mehreren Satelliten.

    ORF kann man in Deutschland über Sat nicht legal empfangen. Die benötigten Smartcards werden nur an Österreicher im eigenen Land ausgegeben.

    Die "DVB2000" ist eine alternative Software für die d-box1 (und kompatible Nokia Mediamaster Modelle) und AFAIK in allen Belangen besser als die original Betanova-Software. Auch kann man damit auf den PC streamen (per SCSI).

    Dann gibts da noch die d-box2. Auf die kann man Linux drauf machen (Stichwort 'Neutrino'). Damit kann man dann auch streamen und zwar per Ethernet.

    Die "Dreambox" ist ein eigener Receiver (ähnlich dbox2) der unter Linux läuft. Mit dem kann man auch streamen und den gibts auch mit Festplatte usw.

    Für alle drei Receiver gibts hier ein eigenes Forum, kannst dich ja mal ein bischen umschauen.

    Es gibt auch andere Receiver mit denen man Filme auf dem PC aufnehmen kann. Meistens haben die eine eingebaute Festplatte (Stichwort 'PVR') und man kann dann den Film auf diese aufnehmen und später auf den PC übertragen.
    Die Frage "welchen HD-Receiver soll ich mir holen" wird sehr oft im Forum gestellt. Sieh dich mal um.

    Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung einer DVB-S Einbaukarte für den PC (z.B. Skymaster). Damit kann man dann am PC Fernsehen schauen und aufnehmen.

    Receiverempfehlung kann ich hier nicht wirklich geben. Die dbox-Geschichte ist zwar ne feine Sache und die gibts auch recht günstig aber die können manchmal schon etwas eigenwillig sein. Auch der Umbau kann etwas kniffelig werden. Wenn du ein neues Hobby suchst, dann kann ich die dbox2 empfehlen winken . Sonst vielleicht doch eher einen PVR, obwohl die natürlich nicht so billig sind, bzw. ne PC-Einbaukarte.

    Multifeed-empfang (also mehrere Satellitenpositionen) ist ne nette Sache. Oft wird Hotbird genommen. (Nee, ORF gibts da nicht entt&aum , aber die schweizer Programme l&auml;c ,aber auch verschlüsselt entt&aum .) Neuerdings u.U. sehr interessant geworden ist die Astra2 Position auf 28,2° Ost. Da gibts die BBC-Programme auf Astra 2D unverschlüsselt. Der Empfang ist aber in D nicht überall problemlos möglich aber im ISH-Land solte es keine Probleme geben. Guck mal hier, da kannste dir anschauen, was es auf welchen Satelliten für Programme gibt.

    Für Astra alleine reichen 60-80 cm Schüsselgröße. Für Multifeed-Empfang sollte es mehr sein (70-100)

    Hier ist noch ne schöne Seite für den Sat-Einsteiger (auch über Astra2D).

    mfg
     
  5. Hocker

    Hocker Neuling

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Dortmund
    Ich bin beeindruckt wie schnell eure antworten mich erreicht haben.
    ich danke euch vielmals für eure kompetente beratung.
    das thema orf interessiert mich aber nach wie vor! mal sehen was sich da machen laesst vielleicht muss ich auch nach österreich ziehen.
    un wenn ihr meint eine 60er schuessel reicht, dann ist das ok,. kann ich die schuessel eigentlich auch anstreichen damit sie nicht so dumm auf meinem schwarzen dach steht und jeder sie sofort sieht?
    noch ne frage zu dem durchschleifen: also kann ich digital auch durchschleifen oder brauche ich da multischalter. also weil wenn ich da so einen multischalter mit zwei satelliten kaufe dann kann ich mir das geld ja fast nen flat tv holen was l&auml;c ?
    ok ich muss mal sehen wie das wetter wird! und dann werde ich euch von der spektakulaeren aktion berichten! mit gebrochenem bein, falls ich viom dach fliege kann ich ueber die tastatur ja weiterhin mit euch in kontakt bleiben!

    mit freunlichen und dankbaren grüßen an alle helfenden
    hocker l&auml;c :cool:
     
  6. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    kauf lieber ne 80er, die sind kaum teurer, aber wenns mal übles Wetter is, hast wirklich keine Ausfälle.

    Anmalen würd ich nicht, so Sprühdosenlack sollte zwar nicht all zu viel ausmachen, aber wer weiss... gibt doch die Schüsseln in allen möglichen Farben.

    Und ORF, tja das is halt ärgerlich, dass gerade beim europaweiten TV Empfang die Kleinstaaterei bis ins Extrem getrieben wird. Im Moment isses ja rel. problemlos schwarzsehbar, aber es is wohl nur ne Frage der Zeit, wann ORF auch auf Nagravision umstellt und dann is Schluss damit. Daher lass es lieber sein und freu dich lieber über Werbung mit bissel Film drumrum mit miesen Datenraten @ RTL.

    <small>[ 27. Januar 2004, 11:47: Beitrag editiert von: BlackWolf ]</small>
     
  7. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
    Was meinste mit durchschleifen?
    Um etwas Geld zu spare könntest du dir auch überlegen, ob du Hotbird wirklich an allen vier Receivern brauchst. Wenn du den nur an z.B. zwei haben willst, dann brauchst du keinen 9/4 MS. Dann reicht ein Quad-LNB für Astra, ein Twin-LNB für Hotbird und zwei 2/1 DiSEqC-Schalter (womit dann ein Ausgang des Quad und einer des Twin zusammen geschaltet an den Receiver geführt werden). Da gibts dann viele Kombinationsmöglichkeiten. Z.B. zusätzlich ein Single-LNB für Astra2 und anstatt einem 2/1 einen 4/1 Schalter.

    mfg
     
  8. Hocker

    Hocker Neuling

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Dortmund
    durchein hi leute,
    ich habe mich jetzt zwar laenger nicht gemeldet, bin aber sehr dankbar über eure reichlichen infos.
    ich habe mich jetzt doch entschieden nur auf astra zu bleiben, weil ich nicht umbedingt der bin, der fremdsprachige kanaele konsumieren will.
    -----------------------------------------
    ich habe allerding seit ich ish abgemeldet habe immer noch kein sat geraät und bin noch auf der suche. könnt ihr mir gute onlineshop-links geben, wo ich konstenguentig einkaufen kann.
    ich habe mir ueberlegt vielleicht ein reciever wie diesen Hyundai HSS-830HCI zu kaufen, was haltet ihr davon, und kann ich damit eigentlich auch im spaeteren fall premiere abonieren?
    das haengt doch nur vom ci modul ab oder?
    jedenfalls habe ich mich auch ueber ci module informiert, die brauche ich doch nur reinhauen +funcard und dann gehts los oder nicht?`
    ich habe gehört die icecrypt karte ist gut, aber wo ist der unterschied bspw. zu dem matrix modul außer das es teurer ist?
    ich weiss ja das die frage hier verpöhnt ist l&auml;c , aber kann ich mit einem modul mehrere schlüssel entschlüsseln, und reicht da ne fun card?
    (wenn die frage illegal ist, braucht ihr mir sie auch nicht beantworten.)
    zurück zu dem reciever: kann ich in den Hyundai HSS-830HCI eigentlich noch eine festplatte jeglicher Größe nachrüsten oder muss ich was beachten. Wenn ich mir den markt der festplatten reciever naemlich so anschaue, dann faellt auf, dass die alle sehr teuer sind obwohl der Hyundai HSS-830HCI ohne festplatte eher die preisgünstige variante darstellt ca 200 €
    ist der schlecht oder warum so guenstig? gibt es gute alternativen?
    dann noch eine frage wo ich gerade im saft voller dummer newbee-fragen stehe: hat einer von euch erfahrung mit festplaten recievern? wenn ja kann ich da verschiedene qualitaetsstufe einstellen und wieviel min. bzw. std. passen so auf eine 40 gig platte, in bester oder, falls es im reciever einzustellen geht ,schlechtester qualitaet?

    -------------------------------------
    ich wuerde mich ueber eine nette und informationsreiche antwort von euch sehr freuen; und hoffe auch bald mit meinem angelegten wissen anderen helfen zu können!
    winken
    gruss hocker

    ps: wer mir ein paar infos zu den ci m odulen + funcard etc. geben kann, und es aber auf dieser plattform nicht will, dem wäre ich sehr dankbar wenn er mir eine email, an rh34@gmx.net ,schicken könnte... sch&uuml
     
  9. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
    Hi.
    Premiere kann man nur mit einem für "Premiere geeignet"en Receiver (diverse Restriktionen wie Jugendschutz, Macrovision, keine verlusfreien Aufnahmen etc.) abonieren (die wollen die Gerätenummer wissen!) obwohl die Karten auch in anderen laufen.
    Wegen Funcard guck mal hier.
    Über HD-Receiver weiss ich nix aber im Forum gibts jede Menge Threads drüber.

    mfg
     
  10. Hocker

    Hocker Neuling

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Dortmund
    @ chinaschnitte:
    haha ich lache immer noch ueber die funcard geschichte. danke aber auch für deine anderen infos, was wuerdest du mir denn dann empfehlen als hyuandai alternative mit premiere option?

    @ all:
    weiterhin wuerde ich mich aber ueber weitere antworten freuen, damit ich endlich mehr licht bekomme.

    gruss hocker sch&uuml
     

Diese Seite empfehlen