1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat und Regen mögen sich nicht.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von hafi66, 25. September 2008.

  1. hafi66

    hafi66 Gold Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    1.119
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    ich habe ein Problem das mich irgendwie ein bisschen aufregt.

    Ich habe eine 85ger Gibertini Schüssel auf dem Dach (Astra/Hotbird). Verteillt werden die im Haus über einen Chess 9/16 Multiswitch. Installiert wurde das von einem Elektriker und es funktioniert auch eigentlich super.
    Nur wenn es stark zum regnen anfägt ist mein Bild schwarz. Kann das echt sein das sowas bei einer 85ger Schüssel vorkommt.

    Hat jemand eine Idee an was das liegen kann ? Oder was ich dagegen machen kann ?

    gruß hafi66
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.444
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Sat und Regen mögen sich nicht.

    Habe eine ähnliche Satanlagenkonzeption. Meine unmittelbare ältere Nachbarin hat die gleiche Satanlage und die glotzt quasi den ganzen Tag TV - bis in die späte Nacht.
    Totalausfälle jibbed bei uns sehr selten.
    Da muss schon draußen die Welt untergehn, bevor es zu Empfangs-Problemen kommt.
    Vermutlich ist die Schüssel in Bezug auf C/N(Signalqualität) nicht richtig justiert oder schlechte F-Steckermontage, ect.

    Was zeigt den der Receiver(welches Fabrikat?) beim Pro7 Kanal unter Signalqualität an?
    Und wenn der Receiver das kann - welcher BER Wert wird angezeigt?
     
  3. hafi66

    hafi66 Gold Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    1.119
    AW: Sat und Regen mögen sich nicht.

    Totalaufall habe ich quasi bei jedem stärkeren Regen.

    Ich habe hier 6 Dboxen die auf Linux umgebaut sind, ich werde später mal den Signalqualität posten.
     
  4. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.877
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Sat und Regen mögen sich nicht.

    Meine Rede. Hatte auch mindestens 15 Jahre Analogsat und 3 Jahre Digi-Sat.
    Seit September habe ich T-Home und werde regelmässig virtuell "erschlagen", wenn ich Schlechtwetterprobleme bei Satempfang in den Raum stelle...
    Muss ich wohl geträumt haben, meinen sie...:eek: :eek:
     
  5. hafi66

    hafi66 Gold Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    1.119
    AW: Sat und Regen mögen sich nicht.

    Bin mir aber recht sicher das da irgendwo der Wurm drin ist :winken:

    Weil bis zu IPTV wechsel muss noch viel passieren ;)
     
  6. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.444
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Sat und Regen mögen sich nicht.

    Passt sehr gut.
    Habe ebenfalls einige Dboxen2 von den 3 Fabrikaten.

    Dann nenne doch auch gleich noch die Satfindwerte von ZDF, Bibel-TV(Astra1) und Rai3, SF-Info (Hotbird)

    Da bin ich ja nun wirklich mal gespannt und würde mich sehr wundern, wenn aufrund von etwas Regen Pro7 bei Dir mit über SNR 60000 und Rai3 mit ebenfalls über SNR 60000 von einer Nokia angezeigt würden.
    @kimigino hat mal wieder Langeweile und möchte gern auf 30 Beiträge/Tag kommen. Sein Ziel ist, den bisherigen Forengott abzulösen:LOL: :LOL:
     
  7. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.730
    AW: Sat und Regen mögen sich nicht.

    Im übrigen ist nicht so sehr der Regen entscheidend sondern die Dicke der WOlken
     
  8. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Sat und Regen mögen sich nicht.

    und dann bekommt er den ehrentitel - "FORENTROLL":rolleyes:
     
  9. hafi66

    hafi66 Gold Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    1.119
    AW: Sat und Regen mögen sich nicht.

    So jetzt bin ich dazu gekommen mir die Werte anzuschauen. Auf 60000 komm ich nirgenst.

    Wetter gerade aktuell ein paar Wölckchen sonst klar. Also eigentlich fast ideale Bedingungen.


    ZDF
    BER 0
    SNR 56740
    SIG 56026

    Pro7
    BER 0
    SNR 56797
    SIG 59110

    SF Info
    BER 0
    SNR 59110
    SIG 59624

    Bibel TV
    BER 0
    SNR 56590
    SIG 54741

    RAI3
    BER 0
    SNR 59367
    SIG 56026
     
  10. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.444
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Sat und Regen mögen sich nicht.

    Rote Werte liegen bei mir an und da gibt es keine Fokusanpeilung.

    Obwohl Deine Werte(unter Normalwetter) so sind, dass damit/dann normalerweise auch bei einem dicken/kräfigen Regenguss oder auch unter ganz dicken Wolken Empfang gegeben sein sollte/muss erstaunt, dass Deine Nokia Pro7/Bibel-TV in Bezug auf SNR nicht deutlich höher anzeigt als den relativ schwachen ZDF Kanal.

    Die Hotbirdwerte sind(fast) bestens.

    Da stimmt etwas nicht und ein MS - Chess 9/16 oder LNB-Problem ist nicht auszuschließen.

    Wenn der nächste dicke Regenguss im Anmarch ist, solltest Du ein Smart/Alps Sigle LNB in Bereitschaft halten und unter Umgehung des MS testen. Auch mit einem nassen Tempotuch kann man schlechtes Wetter simulieren.

    Da sich die Schüssel auf dem Dach befindet - alles leider nicht so einfach.

    Fakt ist, dass draußen die Welt untergehen muss, bevor es zum Ausfall bei Astra1 und Hotbirdkanälen kommt.
     

Diese Seite empfehlen