1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT und Kabel gleichzeitig möglich?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Yuliii86, 26. Oktober 2011.

  1. Yuliii86

    Yuliii86 Neuling

    Registriert seit:
    26. Oktober 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebes Forum!

    Mein Freund und ich sind vergangenen Samstag in eine neue Wohnung umgezogen, Mehrfamilienhaus, Baujahr 1900.
    Ein Nachbar aus dem EG hat uns gesagt, dass wir einen digitalen SAT-Receiver brauchen, um fernsehen zu können, also haben wir uns gestern einen gekauft, bei dem wir zwar einige Programme, aber lange nicht so viele reinbekommen wie mit dem vorher geliehenen Receiver des Nachbarn. Außerdem waren auch meine "wichtigen" Sender Pro7, Sat.1 usw. nicht mit dabei! Bei dem Receiver des Nachbarn waren die dabei, aber der Empfang war ziemlich mies.

    Also sind wir heute mit dem ganzen gekauften Zeug zum MediaMarkt marschiert und haben unser Problem geschildert. Der Verkäufer vermutet, dass das/der LNB (???) an der SChüssel auf dem Dach noch analog ist (weil das Haus so alt ist) und alle anderen Bewohner bisher noch mit Analog-Receivern fernsehen, deshalb funktioniere unser neuer digitaler nicht richtig. Alternative wäre ein DVB-T Tuner und eine Raumantenne, also haben wir dies gekauft.
    Danach waren wir beim Saturn, um die anderen Sachen zurückzubringen, dort arbeitet übrigens auch eben dieser Nachbar :)
    Er meinte, dass die Schüssel nicht auf dem Dach, sondern im EG außen an der Hauswand dran wäre (kein Wunder, dass der Empfang bei uns im 3. OG so mies ist) und dass der von ihm geliehene Receiver nicht analog, sondern digital sei... ein Humix übrigens, damals wohl ziemlich teuer gewesen.
    Nun stellt sich mir als erstes schon mal die Frage: warum gibt es bei den beiden Receivern solch große Unterschiede?

    Mit dem DVB-T Tuner und der Raumantenne funktioniert jetzt alles prima, guter Empfang (auch Pro7), aber halt insgesamt nur 16 Programme, ARD ist z.B. nicht dabei.

    Nun habe ich mal online geprüft und festgestellt, dass Kabel Deutschland an unserer Adresse verfügbar wäre! WIE GEHT DENN DAS? DVB-T, DVB-C und DVB-S parallel an ein und derselben Adresse verfügbar, kann das wirklich sein? Und wie funktioniert das? Wir würden dann nämlich gerne auf Kabel umsteigen, da wir das bisher auch hatten und uns am Besten auskennen :)
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.105
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: SAT und Kabel gleichzeitig möglich?

    Werden hier Beiträge mal wieder gelöscht ?

    Hier stand doch von "Volterra" schon eine super treffende Antwort drin (die mit dem Link auf die parallel laufende Anfrage im Netzwelt-Forum wo alles schon 100% durchgekaut ist und sich dort eine super Beratungsresistenz abzeichnet vom Anfrager ! Dort ist auch die Schilderung des Problems eine ganz andere !), die ist jetzt aber ohne Kommentar gelöscht !?
     

Diese Seite empfehlen