1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT-TV und Receiver unabhängig anschließen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von rudi1, 29. Oktober 2020.

  1. raceroad

    raceroad Talk-König

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    6.113
    Zustimmungen:
    988
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Die Option mit der Steuerung über den Netzteil-Anschluss ist mir bekannt, Du hattest das schon einmal erwähnt. Gäbe es die schon immer, hätte ich mir einige Beiträge mit dem Vorschlag, die Spannung von der Stammleitung abzugreifen – vorzugsweise mit UniTap – sparen können (…. alles nur abgekupfert ;)). Aber ist es nicht so, dass der 0901-8 (zumindest vorerst) a²CSS bleiben soll? Im Katalog 9 sehe ich a²CSS2 erst für die 16er (… um das Netzteil für den Eigenverbrauch einzusparen).


    P.S.: Bzgl JRS0902-2+4T hatte ich nur in der "Liste alt" geschaut, und da steht er nicht drin.
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    17.093
    Zustimmungen:
    1.001
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo 4K 8TB VTI Octo-Tuner (FBC-Frontend via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Zero 4K (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (ex AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 75" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 55" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x GT-Sat Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus (a"CSS)
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - nach DIN
    Beim Namen genannt "gehört" dieser Begriff der Firma Inverto/FTA ... by the way, wurden die jetzt wirklich übernommen von Chinesen ?

    Was mich aber jetzt immer weiterhin wundert ist das JESS (EN50607) oft mit Unicable2 bezeichnet wird .... total irreführend eigentlich.

    Musste gerade nachschauen an meinem ca. 2-3 Jahre alten Samsung hier im Laden .. da steht schon ""SatCR/Unicable" drin, werden sie wohl ein paar Kröten an FTA dafür abdrücken müssen ....
    Neu (wenn auch natürlich im EN50607 Bereich) ist jetzt noch dCSS in der Benennung ...
    Ist das nicht mehr eine "Hardware" ("Software") als eine "Technik" (vergleichbar mit der a²CSS/a²CSS2 Technologie von Jultec) ? Ist ja ein Abklatsch von JESS (EN50607) , dafür ist ja die Norm auch niedergeschrieben ?!
     
  3. raceroad

    raceroad Talk-König

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    6.113
    Zustimmungen:
    988
    Punkte für Erfolge:
    123
    Samsung ist amüsant: An meinem älteren steht "SatCR/Unikabel-Einst.". Scheinbar wollte man sich zunächst so aus der Affäre ziehen.
     
  4. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.609
    Zustimmungen:
    3.454
    Punkte für Erfolge:
    213
    Die Geräte ab 8 UB werden schrittweise alle auf a²CSS2 umgestellt. Da natürlich erst die Lagerbestände abverkauft werden, hinkt die Homepage immer etwas nach.
    Schlamperei.... :whistle:
     
  5. rudi1

    rudi1 Neuling

    Registriert seit:
    12. Dezember 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Da der betreffende TV gerade einen Defekt hat, kommt am Montag die Technik vorgefahren und holt das Gerät zur Reparatur ab. Die Firma bietet auch die Umrüstung der SAT-Anlage an. Mal sehen, was die vorschlagen. Ich stelle das dann hier ein.
    Die Anlage besteht aus einer 120er Schüssel und Kathrein VWS991, 2x EXR994 und EXR904
     
  6. raceroad

    raceroad Talk-König

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    6.113
    Zustimmungen:
    988
    Punkte für Erfolge:
    123
    Später gestern an anderer Stelle über einen noch recht neuen Einkabelumsetzer gestolpert, der auch von einem bekannten Shop in BW vertrieben wird. In der Anleitung steht:
    Wenn man sich daran orientiert, kann man nur sagen: Wirklich Null Ahnung. dCSS ist kein Protokoll, sondern ein Verfahren zur Hochfrequenz-technischen Aufbereitung des Signals, setzt also erst an, wenn – egal ob im alten "Unicable"-Protokoll oder in JESS – ein Einkabelbefehl verstanden wurde. Angabe zum Ausgangspegel auch unbrauchbar.
     
  7. rudi1

    rudi1 Neuling

    Registriert seit:
    12. Dezember 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich wollte mich noch einmal melden. Neuer TV ist da und als Lösung für mein Problem wurde mir ein Einkabel-Multischalter Kathrein EXR 1942 9 auf 2x4 eingebaut. Im Ergebnis genau das was mein Problem löst. Vielen Dank für Eure Hilfe und Beiträge.