1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat TV in der Südtürkei - Welcher Receiver, Wie groß die Schüssel ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von hansihans, 12. Mai 2011.

  1. hansihans

    hansihans Junior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute,
    Ich mach jetzt hier mal einen neuen Thread auf um meine Fragen zu klären.
    Ich habe eine kleine ferienwohnung in der südtürkei. 30km von alanya (osten) und fahre dort in 2 Wochen hin.

    Mit im Gepäck möchte ich einen vernümpftigen LNB (Inverto) und einen guten empfindlichen Receiver haben.

    Sat-Schüssel mit DVB-S1 LNB ist vor Ort. 120cm. Doch entweder der noname receiver (vor Ort) oder die Schüssel selbst versagen. Zumindest ab 22 Uhr ist kaum noch was möglich.

    Mir geht es in diesem Thread hauptsächlich um eine Receiver-Empfehlung. Er sollte nicht mehr als 200 Euro kosten und die Grundfunktionen beherschen. Spielchen wie PVR oder Timeshift müssen garnicht enthalten sein.
    HAUPTSACHE ist ein gutes Produkt mit durchdachten Menüführung und BESONDERS WICHTIG empfindlichen guten Tuner der auch bei wenig Empfang das beste daraus macht.

    Den LNB an der Satschüssel tauschen sollte kein Problem sein. Doch spontan in meinem 3 Wöchigen Urlaub eine 2 Meter Satschüssel zu organisieren und diese zutauchen ist nicht möglich, da es eine gemeinschaftsanlage ist (10 Wohnungseinheiten).

    Der Widebeam vom Astra1M mit HD+ würde mir zwar mit Sicherheit PRO7/SAT1 bringen, aber HD+ wird ja verachtet und ich schließe mich da mal an ;)

    (nur mal nebenbei: ein hd+ receiver ohne festplatte und pvr funktion bietet doch keine funktionseinschnitte oder)?

    Aber bitte eher eine Receiver-Empfehlung abgeben als über HD+ zu schimpfen ! ;)

    Danke für alle Antworten!
    Gruß hansi


    edit:
    schon empfohlen wurden mir der Dr.HD F15. preislich wäre der auch noch ok.
    sorry. aber was bedeutet eigentlich dieses "dx" ? :S :S
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2011
  2. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.338
    Zustimmungen:
    4.030
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sat TV in der Südtürkei - Welcher Receiver, Wie groß die Schüssel ?

    Hi,

    gute und solide Qualität, guten Empfang, sehr gutes EPG bietet grundsätzlich Technisat, z.b. der TechniStar S1 (ohne +)
    Alternativ auch den Kathrein UFS 912

    Welche sollten das auch sein ? Die Einschränkungen betreffen ja nur die Aufnahme von HD+-Sendern...

    Gruss
     
  3. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.997
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Sat TV in der Südtürkei - Welcher Receiver, Wie groß die Schüssel ?

    DX steht für "distance x" und stammt aus dem Funkamateur-Jargon. Früher bedeutete DX so viel wie einen weit entfernten Sender zu empfangen. Im Satzeitalter bedeutet dies ein schwaches Signal einzufangen. Ein größerer Spiegel von guter Effizienz ist jedoch grundsätzlich dem eines Receivers mit empfindlicherem Tuner vorzuziehen. Letzterer dient nur der Optimierung und kann keine Wunder bewirken. Wo der Spiegel kein Signal empfängt kann auch der beste Receiver keins hervorzaubern. Dies geht nur bei grenzwertigem Empfang.
     
  4. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Sat TV in der Südtürkei - Welcher Receiver, Wie groß die Schüssel ?

    So ist es!! Lieber in eine gute Schüssel investieren (alle10 Parteien zusammen). Als 200€ für einen Receiver.
    Für 3 Wochen im Jahr reicht einer für 50 € ;) Ist nur meine Meinung:winken:
     
  5. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.338
    Zustimmungen:
    4.030
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sat TV in der Südtürkei - Welcher Receiver, Wie groß die Schüssel ?

    Er hat es doch......;)

    Gruss
     
  6. hansihans

    hansihans Junior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat TV in der Südtürkei - Welcher Receiver, Wie groß die Schüssel ?

    ich habs ja:winken:
    kauf mir jetzt ne dreambox für 900 euro um diese 3 wochen im jahr zu benutzen!


    /IRONIE ENDE

    Eine theoretische Möglichkeit wäre es ja eine 2 Meter Satschüssel für mich alleine zu kaufen, damit ich es in den nächsten 3 Wochen schaffe, aber Problem ist der Platzmangel (und die Sichtbehinderung durch eine 2m Schüssel).
    Ich werde berichten und kauf mir n billigen HD Receiver.
     

Diese Seite empfehlen