1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT Signal ohne Kabel übertragen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von powerschwabe, 21. Juni 2008.

  1. powerschwabe

    powerschwabe Silber Member

    Registriert seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    695
    Anzeige
    Ist es möglich daß SAT Signal irgenwie ohne Kabel zu Übertragen? Und wie ist dann die Qualität des Signals?

    Ist es per Funk oder über das Stromnetz möglich?
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.438
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: SAT Signal ohne Kabel übertragen?

    Nein.:winken:
     
  3. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: SAT Signal ohne Kabel übertragen?

    Das reine Sat-ZF Signal, welches vom LNB/Multischalter ausgegeben wird, kann man nicht per Funk übertragen.
    Technisch wäre es zwar sicherlich irgendwie realisierbar... aber es gibt keine freien (nutzbaren) Funkfrequenzen die dafür genutzt werden könnten.
    Höchstens mit Richtfunk im hochfrequenten Bereich vielleicht (theoretisch denkbar, wenns erlaubt wäre), was dann allerdings eine direkte Sichtverbindung erfordern würde.

    Daher die einzige Möglichkeit... das Sat-ZF Signal vom LNB/Multischalter in einen Receiver einspeisen (das natürlich kabelgebunden) und das Ausgangssignal des Receivers (Bild und Ton) dann mit Hilfe eines Funksets zu dem gewünschten Empfangsort funken.
    Fernbedienungssignale können in rückwärtiger Richtung übertragen werden und somit lässt sich der Receiver trotz allem problemlos bedienen.

    Alternativ kann man das Ganze auch per LAN realisieren, was dann auch die Nutzung von bereits vorhandenen Stromleitungen zulässt.

    Gruß Indymal
     
  4. Sako

    Sako Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2007
    Beiträge:
    293
    Technisches Equipment:
    Cinergy HT USB XE (für DVB-T), Cinergy PCI C (für DVB-C)
    AW: SAT Signal ohne Kabel übertragen?

    Ja, per Funk ist es möglich!
    Einfach die Sat-Schüssel dort aufstellen, wo auch die Anschlüsse gebraucht werden.
    Dann ist es eine Funk-Übertraung :p
     
  5. Frankenheimer

    Frankenheimer Gold Member

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    1.396
    AW: SAT Signal ohne Kabel übertragen?

    jain,

    du kannst nicht direkt übertragen, aber du kannst einen receiver unmittelbar hinter die schüssel hängen und von dort aus, mit sogenannten funkübertragungssets arbeiten. diese können auch infrarotimpulse von der fernbedienung weiterleiten.

    das ganze hat aber den nachteil, dass es analog übertragen wird. aber je nach signalstärke erhält man damit recht gute ergebnisse.
     
  6. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: SAT Signal ohne Kabel übertragen?

    das ist ja ganz was neues, wusste garnicht dass signalstärke etwas mit guten empfangsergebnissen gemeinsam hat!:D
     
  7. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: SAT Signal ohne Kabel übertragen?

    Bei einer analogen Funkübertragungen hast du außer der Signalstärke ja keine Kenngrößen, die den Empfang beeinflussen würden, außer vielleicht Störquellen wie Microwellenherde etc.
    Und ist das Signal zu schwach, gibts halt nur noch Rauschen...
     
  8. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: SAT Signal ohne Kabel übertragen?

    da muss ich dir recht geben!:eek:
     
  9. kleeklee

    kleeklee Silber Member

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    640
    AW: SAT Signal ohne Kabel übertragen?

    Falsch natürlich geht das,:D
    vorausgesetzt es handelt sich um Einkabelsystem- Signal, mit nur einem vorausgewählten Sat ZF Band, weiters müssen dazu zwei Richtantennen geeignet für Frequenzen 800-2300 Mhz verwendet werden.

    Solch zweckfremd missbrauchte Frequenzen 800Mhz< können reguläre Funkdienste stören, Strafe droht.:eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2008
  10. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: SAT Signal ohne Kabel übertragen?

    Na, etwas bastelfreudiger ist es dann den Tuner an die Schüssel zu verlagern und den Rest ins Wohnzimmer, die Verbindung erfolgt dann per WLAN.

    In Klartext, einen PC mit dem VDR an die Schüssel und einen schmalen Stream Clienten mit dem VDR ins Wohnzimmer.
    Ist auch Bastelarbeit, aber man bekommt was für seine Mühe.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen