1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat Schüssel + Twin LNB + Digital-Receiver gesucht

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von XXLHerbie, 4. Oktober 2005.

  1. XXLHerbie

    XXLHerbie Junior Member

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    95
    Anzeige
    Ich suche ein SAT Komplettpaket für einen Teilnehmer (bzw. einen Receiver mit Twin-Tuner)

    Bin aber totaler Noob in Sachen SAT-TV,

    Habe besonders Interesse an englischsprachigen Sendern.

    Lohnt sich ein "schielender" LNB? Über Eutelsat kann man ja scheinbar mehr englische Sender als über Astra empfangen... Allerdings ist bei Eutelsat auch vieles verschlüsselt....

    Welchen Receiver würdet ihr mir empfehlen?

    Sollte wie gesagt auf jeden Fall einen Twin-Tuner + Festplatte haben und die Möglichkeit Aufnahmen zum PC zu exportieren.

    HDTV fähig muss der Receiver noch nicht sein.
    Habe an den Digicorder S2 gedacht, vom Preis her ist der allerdings recht teuer...

    Als Schüssel mit LNC hab ich mir die "SATMAN 850 plus mit UNYSAT - Universal - TWIN - LNC" von Technisat ausgesucht. Kann man damit was falsch machen?

    Worauf sollte man noch achten?

    Danke im Voraus!
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Sat Schüssel + Twin LNB + Digital-Receiver gesucht

    Wenn du wirklich englischsprachige Sender empfangen willst, ist Hotbird (Eutelsat) nicht wirklich interessant.
    Statt dessen solltest du dir eher mal die Programmbelegung auf Astra 2 (28,2 Ost) ansehen.
    Dort senden zum Beispiel die BBCs, einige ITVs und noch so einiges andere.
    Zu beachten ist allerdings, daß der 2D, wo die meisten FTA Sender drüber senden, auf England fokusiert ist.
    Besonders östlich von Hamburg fällt das Signal stark ab.
    Wohnt man hingegen in der Nähe vom Rhein, kann man Astra 1 (Deutsche Sender) und Astra 2 (Englische Sender) problemlos mit 80-100 cm per Multifeed empfangen.
    Genau Empfangserfahrungen findest du hier: Klick


    Sehr gute HDD Receiver bietet auch noch Topfield und Dream (Drembox) an. Was dir da am besten gefällt, musst du selber wissen.

    Eine Technisat Antenne würde ich nicht nehmen. Erstens sind die, im Verhältnis zum Preis, recht klapprig aufgebaut und zweitens ist Multifeed mit diesen Antennen extrem eingeschränkt. Außer für Astra/Hotbird gibt es dafür keine Multifeedhalterungen.
    Willst du was wirklich solides haben, würde ich dir eher zu Kathrein raten. So immens teurer als Technisat sind die auch nicht, aber 10 mal stabiler und flexiebler.
    Bei der 90cm Kathrein kann man eine zusätzliche Adapterplatte kaufen, mit der man problemlos Astra 1/Astra 2 per Multifeed empfangen kann.

    Wenn du Geld sparen willst, kannst du dir auch einen Gibertini Spiegel besorgen. Diese sind meines Wissens annähern baugleich mit den erheblich teureren Technisat Spiegeln.
    Bei den Gibertinis bekommt man aber ein reichhaltiges Angebot an Multifeedhaltern.
    Ein weiterer guter Hersteller für so etwas wäre z.B. Triax.

    Gruß Indymal
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2005

Diese Seite empfehlen