1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT-Sanierung: bestehende aufrüsten oder neu Hardware, welche? Bitte um Hilfe

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Bumer-Haus, 7. Januar 2019.

  1. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.634
    Zustimmungen:
    457
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Anzeige
    Dann haben sie ja was mit den Netzteilen gemein die sie versorgen .... Nicht umsonst kostet das Jultec JNT Netzteil ja fast so viel wie bei manchen Herstellern der komplette Schalter incl. Netzteil :)
    Funkentstörung – Wikipedia

    Danke, das war genau der Punkt den ich gesucht habe . Thx
     
    Bumer-Haus gefällt das.
  2. raceroad

    raceroad Talk-König

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    5.215
    Zustimmungen:
    526
    Punkte für Erfolge:
    123
    Hier noch Screens vom Oszi: Gelb die Spannung vom Receiver, blau die vom Inserter (Mitte Bildschirm jeweils 15 V). Die Receiverspannung wechselt die Niveaus, während die vom Inserter (abgesehen von den Überschwingern) konstant bei 18 V bleibt, aber mit den 22 kHz-Paketen.

    [​IMG]

    Unten rechts sieht man, dass der PI von Inverto auch dann speist, wenn von den Endgeräten nichts mehr kommt. Besonders am unintelligenten UK 124 führt das zu Verschwendung im Standby aller Receiver.
     
  3. raceroad

    raceroad Talk-König

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    5.215
    Zustimmungen:
    526
    Punkte für Erfolge:
    123
    Was ist denn zwischen
    und
    passiert, dass Du vom JRS05.. auf den JPS09... umgeschwenkt bist?

    Dass der JPS... pro Port acht Frequenzen bietet, ist klar und für moderne Receiver mit FBC-Frontend von Vorteil. Außerdem hätte man eine Legacy-Option, die aber recht teuer erkauft wird. Bzgl. Risiko sehe ich keinen Unterschied zwischen JPS0906-8 mit 2x Quattro und JPS0506-8 mit 2x Wideband. Es sei denn, der Weg von den LNBs zum Umsetzer wäre sehr weit. In beiden Varianten werden die LNBs durch das Netzteil und die Einkabelaufbereitung mit identischer max. Receiverlast von 290 mA aus den Receivern versorgt.
     
    Bumer-Haus und LizenzZumLöten gefällt das.
  4. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    15.593
    Zustimmungen:
    663
    Punkte für Erfolge:
    123
    Netzteil inklusive? > JULTEC JPS0906-8T Unicable EN50494 Einkabelumsetzer für 2 Satelliten
    Damit kann mit zusätzlichen Koaxialleitungen u. weiteren Antennendosen auch noch eine vorgeschaltete Standard-Multischalter-Kaskade eingesetzt werden, Erweiterung möglich u. auch nicht für Einkabelbetrieb geeignete Empfangstechnik einsetzbar.
    Und mit Netzteil können auch noch terr. Antennen (incl. Vertärker) in den Multischalter eingespeist werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2019 um 18:01 Uhr
    Bumer-Haus gefällt das.
  5. Bumer-Haus

    Bumer-Haus Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2019
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Sorry, JPS0506-8T sollte es natürlich heißen, Tippfehler.

    Anfangs haben wir ja über den JRS0506-4T gesprochen gehabt, bzgl Netzteil Notwendigkeit, dabei kam heraus das dieser wahrscheinlich nötigt sein wird oder es sowieso evtl besser wäre diesen von vorne rein zu verwenden zwecks Receiver Entlastung etc

    dann habe ich die Preise beider verglichen und beide mit Netzteil kostet ähnlich!?

    oder übersehe ich etwas?o_O

    Edit: der JPS0906 ist mir zu sehr teuer, wofür auch, wenn 2 Satelliten im Breitband Modus es auch mit dem 0506 funktioniert...
     
  6. Bumer-Haus

    Bumer-Haus Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2019
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    was davon würde mit dem JPS0506-8T nicht gehen?
    ich sehe nur Unterschied bei 1 Satellit bei Quattro bzw 2 Wideband zu 2 Satelliten mit Quattro bzw 4 mit Wideband :)
     
  7. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    15.593
    Zustimmungen:
    663
    Punkte für Erfolge:
    123
    Der JPS0506-8T kann nicht mit zwei Quattro LNBs gespeist werden, ich kenne keinen DiSEqC-Multischalter für zwei Breitband LNBs.
    Ältere oder spezielle SAT-Empfangsgeräte ohne Unicable- / JESS-Tauglichkeit können dann niemals eingesetzt werden.
     
    Bumer-Haus gefällt das.
  8. Bumer-Haus

    Bumer-Haus Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2019
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    gut das habe ich verstanden, haben wir paar Seiten zurück meine ich diskutiert.
    möchte auf eine reine Unicable Lösung jetzt setzen, aktuelle Samsung TVs etc können anscheinend alle SCR...

    deswegen möchte ich ungern 300€ mehr für den 0906 ausgeben.
     
    LizenzZumLöten gefällt das.
  9. Medienmogul

    Medienmogul Großkapitalist Premium

    Registriert seit:
    30. September 2012
    Beiträge:
    2.485
    Zustimmungen:
    633
    Punkte für Erfolge:
    123
    Verzeihung, ich will ja nicht stören, aber es gibt mehr als zwei Satelliten. :cool:

    Jetzt im Moment läuft z.B. auf dem Horror Channel +1 die erste Staffel von Star Trek - Deep Space Nine, und gleich kommt auf True Entertainment eine alte Taggart Folge.

    Geschenktem Gaul schaut man nicht ins Maul. Aktuell hat man auch die Möglichkeit, diverse Fernsehprogramme aus Frankreich gänzlich unverschlüsselt und restriktionsfrei zu schauen. Dafür brauche ich dann mindestens eine vierte Orbitposition, denn die Frankreich-Hauptsender auf Astra und Hot Bird sind leider verschlüsselt.

    Freunde des DVB-S2-Radios finden schnell Gefallen an einer fünften Orbitposition, sei es für BFBS, für die Norweger, für's Baltikum, für die Holländer und / oder für die Tschechen. Den First Music Channel aus Rumänien finde ich übrigens hervorragend.

    Nicht zu vergessen, dass in Deutschland über eine Million Schüsseln auf den Türksat ausgerichtet sind. atv hat spannende Mafia-Serien, wo man auch zuschauen kann, ohne die Sprache zu verstehen. Die Action ist jedenfalls rasant. :cool:
     
  10. Medienmogul

    Medienmogul Großkapitalist Premium

    Registriert seit:
    30. September 2012
    Beiträge:
    2.485
    Zustimmungen:
    633
    Punkte für Erfolge:
    123
    Sehr gut. :cool:
     

Diese Seite empfehlen