1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat Rotor mit Elevationseinstellung, empfehlungen gesucht!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Mountec, 15. Mai 2017.

Schlagworte:
  1. Mountec

    Mountec Junior Member

    Registriert seit:
    7. November 2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi Leute,

    Ich habe zurzeit einen Jäger Sg 2500.

    Gestern habe ich einige andere Motorenarten entdeckt, zB. der Jäger SG 1224, der auch eine Elevationseinstellung besitzt! Da ich mit dem Motor nie 100% auf den Randsatelliten liege, würde mich soetwas durchaus interessieren.

    Weiß einer wo ich sowas noch bekomme? Ich glaube der Sg 1224 wird nichtmehr produziert. Gibt es noch andere Alternativen mit Elevationseinstellungen? Evtl. Schubstangenmotor?

    Danke für Hilfe.
     
  2. Millex

    Millex Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    28
    Warum soll der keine Elevationseinstellung haben? Ich habe grade mal das Handbuch rausgesucht http://www.doebis.de/wp-content/plugins/download-attachments/includes/download.php?id=1024 da findet sich auf Seite 3 "Elevationswinkel einstellen".
    Was genau suchst du? Eine Halterung wo man den Elevationswinkel der Polarachse nachträglich ferngesteuert verstellen kann? Das wirst du als DiSEqC-Motor nicht hinbekommen.
     
  3. Mountec

    Mountec Junior Member

    Registriert seit:
    7. November 2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi, ja Genau. Ich will die elevation fernsteuern da ich ab 60e odee 30w aus dem Kurs komme und Verluste habe.

    Ich habe sowas Schonmal mit 2 schubstangenmotoren gesehen, aber der
    sg 1224 soll das halt auch können. Gibt es da irgendwelche Anleitungen zum Bau von 2 Schubstangenmotoren an einer Schüssel?

    So finde ich nur Schüsseln mit einem Motor. Vielleicht sind diese schubstangen genauer einzustellen, aber ich will auch mal nachträglich nachregeln können, ich denke das manche Satelliten auch nicht ganz genau auf der Bahn liegen, das ist dann ärgerlich.
    Hier gibt es doch sicherlich Personen die sowas nutzen oder?
     
  4. Millex

    Millex Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hast du schon versucht das genauer einzustellen? Wenn der aus der Bahn läuft stimmt die Polarachse nicht, die muß etwa parallel zur Erdachse stehen.
    Ich hatte damals an meiner Drehanlage fast eine Woche geschraubt bis sie richtig lief...
    Das würde ich ausschließen. Wenn die nicht korrekt auf der Bahn liegen könnte man sie auch mit festen Satellitenschüsseln nicht dauerhaft empfangen.
     
  5. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.348
    Zustimmungen:
    180
    Punkte für Erfolge:
    73
    Abweichungen an beiden Seiten sind ein Zeichen dafür, dass der Deklinationswinkel falsch eingestellt ist.
    Kein Satellit hält seine Position punktgenau ein, die wandern in einem Kubus mit 150 km Kantenlänge und vereinzelt auch mehr herum. Elevationsnachführung ist nur bei sehr großen Antennen mit kleinen Öffnungswinkeln und für Satelliten erforderlich, die am Betriebsende treibstoffssparend in den Inclined-Orbit versetzt wurden.
     
  6. Millex

    Millex Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    28
    Wie kommst du da drauf?
    Wenn der auf beiden Seiten aus der Bahn läuft stimmt entweder die Südrichtung nicht oder/und der Elevationswinkel.
     
  7. Rod Cor

    Rod Cor Gold Member

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    73
    Naja, ich denke @Dipol meint schon das richtige. Er hätte dazu sagen sollen, dass die Abweichungen in auf beiden Seiten in der gleichen Richtung sind und es in der Mitte stimmt.

    Redirect Notice

    @Mountec, Mounts mit Elevationssteuerung sind meist Bastellösungen. Diseqc gibt dabei wohl nicht, sondern 2 36V Aktuatoren, die sich allerdings mit entsprechenden Steuergeräten über Diseq bewegen lassen. Zum Tracking von inclined Satetelliten ist das sicher praktisch, aber ob der Aufwand das rechtfertigt? Wie gross ist deine Schüssel denn?
     
  8. Mountec

    Mountec Junior Member

    Registriert seit:
    7. November 2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo nochmal. Genau eingestellt ist sie so gut wie, habe die jetzt schon bestimmt 5 mal neu aufgebaut, ich lieg da auch eig. Gut drauf, ich habe auf 55e vielleicht 0,5dB Verlust, wie ca. 1-2 dB auf 30w und weiter

    Trotzdem würde ich halt gerne die Schwächeren Satelliten noch ein wenig nachregeln können, da es zB auf dem Asia? Beam von Acerspace auf 46e um 0,5 dB geht, da bin ich an der Grenze zurzeit, zumal der Diseqc auch manchmal nicht richtig anfährt, sind ja nicht so Qualitativ wie gute Schubmotoren.

    Aber der Sg 1224 hat doch eine Möglichkeit die elevation nachzustellen oder? Ohne basteln. Sicherlich könnte ich mir da auch was schweißen, dachte eher da Gibs was fertiges...

    Achso, meine Antenne ist eine 1m Gibertini, wollte mir aber vielleicht mal ne Laminas zulegen, 120 oder so.

    Das Phänomen mit der Bahn habe ich besonders bei Badr 4, der liegt neben 28E bei mir viel zu hoch, auch ohne Motor. Hängt das mit der bevorstehenden Abschaltung zusammen?
     
  9. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.348
    Zustimmungen:
    180
    Punkte für Erfolge:
    73
    Miss zuerst mal nach ob dein Mast auch absolut lotrecht steht und gleiche dein PSI-Phänomen mit einem Sat.-Tracker ab.

    Satelliten im Inclined-Orbit beschreiben aus Erdsicht eine schlanke 8, aber kein Satellitenbetreiber ist so hirnrissig den knappen Treibstoffvorrat für eine Dauerposition außerhalb des Clarke-Belts über dem Äquator zu verschleudern.
     
  10. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.906
    Zustimmungen:
    358
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
    Die Lebensdauer von Badr 4 endet laut flysat erst 2021, da ist noch eine Zeitlang hin.
    Oder hast du andere, aktuelle Infos bzgl. des Satelliten?
     

Diese Seite empfehlen