1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT Receiver?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von tuxpirat, 18. Dezember 2008.

  1. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    45.080
    Zustimmungen:
    15.256
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    AW: SAT Receiver?

    Du weisst ja was passiert wenn Dir das EINE Gerät kaputt geht ?

    Nix mehr !
     
  2. tuxpirat

    tuxpirat Junior Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SAT Receiver?

    JA da hast schon recht. Aber zwei Geräte, zwei Fernbedienungen + TV....:eek:
     
  3. tuxpirat

    tuxpirat Junior Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SAT Receiver?

    Mh nachdem ich nun mal für alles Zusammen SAT Anlage und Receiver ne Überschlagsrechnung gemacht habe, denke ich werde ich erstmal auf das HDTV Feature verzichten, da ich mom. eh noch keinen LCD bzw. Plasma Schirm habe.

    Habe auch mal bei den bekannten Herstellern nach Alternativen geschaut aber was ist wirklich zu empfehlen. Hat jemand gute Erfahrungen mit seinem Gerät gemacht?

    Ich schildere nochmals meine Anforderungen (jetzt etwas abgespeckt)

    Digitaler SAT Receiver
    Twin Tuner
    ca. 250 GB Platte
    CI Schächte (für evtl. Pay TV)
    Gute Menüführung, Gute Fernbedienung
    EGP
    Schnittfunktion
    LAN Interface zum Transferieren der Aufnahmen
    Schnelles Vorspulen


    Naja das denk ich wärs.
     
  4. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    45.080
    Zustimmungen:
    15.256
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: SAT Receiver?

    Naja, es gibt ja auch sehr gute programmierbare Fernbedienungen. Das wäre jetzt für mich ein Nebenkriegsschauplatz.
    Bei den Pana-Geräten könntest Du Dir ja noch einen TV der gleichen Marke zulegen (gute Plasmas), dann hast Du die Vorteile der Viera-Link,
    d.h. eine FB.

    Zumal neben der Defektgefahr ja auch manche sagen, das Einzelgeräte qualitativ besser sind, als mehrere in einem Gerät "zusammengelötete"
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2008
  5. tuxpirat

    tuxpirat Junior Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SAT Receiver?

    Evtl. dann mit dem TV: TX-37LZD85F der in Komination: DMR-EX71S
    Was haltet Ihr davon?

    Welchen HDTV Receiver kann man dann dazu noch empfehlen?
     
  6. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: SAT Receiver?

    Wie schon von meinen Vorredner gesagt bzw. geschrieben:

    HD Receiver mit Twin Tuner sind Mangelware. Die gängigsten würden schon genannt.

    Was es boch gibt bzw. bald kommen wird. Topfield TF 7700 PVR, Topfield TMS (wobei ich da an der Qualität der Firmware zweifle). Zum NanoXX 9500: Der hat nur einen Tuner. Allerdings soll Anfang 2009 ein Nachfolger kommen, der mit Twin Tuner ausgestattet ist.

    Schnittfunktion ist schwierig bzw. wird sie von vielen Herstellern gar nicht angeboten. Bei Topfield gibt es sie AFAIK nicht, beim NanoXX dauert das Schneiden ewig.

    Zum Fernbedienungsproblem: Hier gibts verschiedene Universalfernbedienungen, die alle Geräte steuern können (ich rede nicht vom Aldi Zeug um 2 Euro) - Logitech Harmony, One4All (die besseren Modelle) und auch Philips bietet solche DInger an.

    Grüsse
     
  7. bawi

    bawi Gold Member

    Registriert seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    183
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: SAT Receiver?

    Wobei die Logitech Fernbedienungen, sofern richtig konfiguriert, wirklich alle Fernbedinungen ersetzen können und zwar bis zur letzten Unterfunktion.
     
  8. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    45.080
    Zustimmungen:
    15.256
    Punkte für Erfolge:
    273
  9. Gorcon

    Gorcon Moderator Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    136.183
    Zustimmungen:
    18.896
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.385
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    Bild:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    Denon X4300H incl. Auro 3D
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    EgoIggo S95 X Pro mit nightly Build Kodi
    Rii i8 Minitastatur

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: SAT Receiver?

    Schau mal die Kathie 922 an. Der hat einen Twin Tuner drin und kommt schon mit Festplatte, der Preis geht, denke ich, mein 910 kam 299€ im Handel, nicht online.

    Obwohl Du auch einen mit USB Anschlüssen nehmen kannst, die oben benannte Kathrein 910 z.B. und die dort angeschlossene 2,5" Platte halt abklemmst und zum PC trägst, geht auch schneller als über LAN. ;)
    SATA Anschluß hat sie auch, man kann eine HDD intern über einen bei ebay zu erwerbenden Bastelsatz nachrüsten.
    Auf einem USB Stick kann man auch aufnehmen und zeitgleich einen anderen Film von Platte oder dem Stick gucken.